Raum München - Will sich jemand Alufelgen vor Abwracken abschrauben?

  • Hallo zusammen,


    das wäre eigentlich ein Beitrag für das "Biete"-Forum, aber ich habe keine Postings, die ich vorweisen könnte. Also kann ich das dort nicht hineinstellen, vielleicht will ja einer der Moderatoren den Beitrag verschieben.


    Wie auch immer:


    Unser Golf III wird abgewrackt.


    Auf dem Auto sind allerdings für meinen Geschmack sehr schöne Alufelgen drauf, siehe auch das Foto unten. Es handelt sich um Rial-Felgen der Grösse 7Jx15 Lochkreis 4/100, Mittenloch-ø 57,1 mm, Einpresstiefe 37 mm. Derzeit sind Reifen der Größe 195/50 montiert, die sind aber (ausser zu einer Überführungsfahrt) nicht mehr zu gebrauchen.


    Die Felge kann auf diversen Golf / Polo / Passat Modellen verwendet werden. Die KBA-Nr. ist 43758, und hier gibt es die zugehörige ABE.


    Zwei der Felgen haben Bordsteinschäden, eine nicht so schlimm, die andere ist relativ stark angekratzt, aber natürlich sind die Felgen voll funktionsfähig.


    Weil mir die Felgen zu schade zum Wegwerfen sind, würde ich sie gegen irgendwelche Felgen mit Reifen, die auf den Golf III mit Lochkreis 4/100 passen (und dafür zugelassen sind) zu tauschen.


    Bedingungen dabei sind:
    [list=a]
    [*] Die Reifen und Felgen müssen noch den gesetzlichen Mindestanforderungen entsprechen (Mindest-Profiltiefe noch da, keine ernsthaften Beschädigungen von Reifen oder Felgen, weitgehend dicht). Das Auto muss damit halt noch zum Schrottplatz kommen, ohne dass die Rennleitung einschreitet, das ist alles. Der Zustand der Felgen ist also egal. Auch ob es Sommer- oder Winterreifen sind, ist wurscht.


    [*] Der "Tauschende" muss die Alufelgen am Standort des Autos hier in München-Pasing selber abmontieren und dafür die "Ersatzräder" auf unseren Golf draufmontieren. Ein Rangierheber, Drehmomentschüssel und ein geeigneter Montageplatz im Freien stehen für den Zeitraum der Um-Montage zur Verfügung. Es wäre auch möglich, mit einem "passenden" Auto vorzufahren und die Felgen direkt umzumontieren. Bei Bedarf, z.B. wenn es aus Eimern schüttet, kann ich auch einen Arbeitsplatz in der Garage anbieten.


    [*] Die passenden Radmuttern plus Felgenschlösser habe ich da. Die müssen mit erworben werden. Dafür hätte ich gerne 15 Euro.


    [*] Achso, hatte ich zuerst vergessen: Die Ummontage muss bis Mitte Juli 2009 erfolgen, danach ist das Auto weg.
    [/list=a]


    Also, wenn jemand Interesse hat, bitte per E-Mail oder PN melden.


    Servus, Stefan