HU Bescheinigung verloren/ Auto anmelden

  • Moinsen,
    möcht morgen mein neu erworbenes Schatzeken anmelden, habe aber keinen Zettel mehr von der HU.


    Es heißt ja man bräuchte einen Nachweis ne? Das bedeutet doch, das mir eigentlich der Stempel im Fzg. Schein und die Plakette auf den Schildern vom Vorbesitzer reichen müssten als nachweis oder?


    Bescheinigung der AU brauch ich, die liegt auch vor. Geht nur um die HU Bescheinigung.


    Danke schonmal für kompetente Antworten :]

  • Also reicht es nicht als Nachweis das Nummernschild + Fzg. Schein vorzulegen?


    Da muss dann der Vorbesitzer hingehn und den TÜV-Ausdruck holen oder kann ich da auch hingehn?

  • Bei uns in Baden-Württemberg brauchst man auf jeden Fall zur Anmeldung die HU-Bescheinigung! Habe meine auch mal verschlampert Die Dekra-Prüfstelle, welche seinerzeit die Untersuchung machte, hat mir jedoch kostenlos eine Kopie gemacht.

  • Ohman, okai.
    Ist das egal wieweit die HU zurück liegt?
    Wäre bei meinem im Juni eig. wieder fällig und wurde vor 2 Jahren in Karlsruhe gemacht.
    Angenommen ich hab keinerlei Ahnung welcher TÜV das damals gemacht hat, muss ich dann erst neuen TÜV machen lassen damit ich den Wagen anmelden kann oder kann man das iwie rausfinden welche TÜV-Stelle die HU durchgeführt hat?


    Edit//: Im Schein steht nur "ATU" und von wegen Juni 2009 ist die nächste fällig, aber da gibts bestimmt mehr als 1 ATU. Oder ist die Prüfstelle, welche die AU durchgeführt hat jene, welche auch die HU durchgeführt hat?
    Dann hätte ich eine Addresse.

    :] :] Garrett GT30R, dann lernst du fliegen in nem golf :] :]

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von BGF87 ()

  • Also hier in Kiel muss der Wagen noch eine bestimmte Zeit lang TÜV haben, sonst meldet Ihn die Zulassungsstelle nicht an. Ich denke in Deinem Fall ist es echt das günstigste wenn Du TÜV und AU neu machen lässt. Ist doch sowieso nächsten Monat dran.

    Moments lost though time remains
    I am still proud of what we were
    No pain remains
    No feeling
    Eternity awaits

  • Ist eigentlich alles bundesweit einheitlich.


    -Alter Fahrzeugschein reicht,da es amtliches Dokument ist,weil da ja die nächste
    Fälligkeit der HU draufsteht.
    -Anmelden ist nur dann möglich wenn das KFZ noch den Monat TÜV hat sprich wenn du einen hast,der bis 06/09 TÜV hat kannst du ihn am 30.06. noch anmelden.

  • mit viel glück sind AU / HU datum bei der zulassung im computer hinterlegt, dann gehts auch ohne hu-schein, einfach in der zulassung anrufen und fragen obs für dein auto hinterlegt ist. geht meist dann wenn auto nach verkauf im selben landkreis oder stadt zugelassen wird... wer die hu geacht hat steht nur dann im stempel wenn ein stempel drin ist... bedeutet der vorbesitzer muß den länger als eine tüv-periode gefahren haben und selbst beim tüv mal gewesen sein... hinweis wäre au, wenn du glück hast wurde die am selben tag vom selben prüfer gemacht, du kannst also auch die werkstatt oder prüfstelle von der asu anrufen... oder die prüfvereine selbst.. dekra und wie sie alle heißen... hatte das problem selbst mal mit nem AU schein und die dekra hat mir dann die auskunft erteilt wo der prüfer in welcher werkstatt war und dort hab ich auch nen neuen ausdruck der au bekommen

  • Zitat

    Original von Duckmaster
    Ist eigentlich alles bundesweit einheitlich.


    -Alter Fahrzeugschein reicht,da es amtliches Dokument ist,weil da ja die nächste
    Fälligkeit der HU draufsteht.
    -Anmelden ist nur dann möglich wenn das KFZ noch den Monat TÜV hat sprich wenn du einen hast,der bis 06/09 TÜV hat kannst du ihn am 30.06. noch anmelden.


    genau so hatte ich es bei der zulassung vor ein paar monaten.


    es reichte zur Vorlage bei der zulassungsstelle der alte fahrzeugschein(mit dem aktuellen HU-Stempel, die alten kennzeichen und der ausdruck zur abgasuntersuchung.


    Den Ausdruck zur HU wollte neimand sehen !


    hier mal die vorschriften aus der zulassungsstelle berlin: http://www.berlin.de/labo/kfz/dienstleistungen/