G2 Verstärker hinter Seitenverkleidung

  • Alle Jahre wieder...
    Bin wieder mal mit dem Umbau meiner Anlage beschäftigt. Aber diesmal soll alles unsichtbar verbaut werden, da ich den Platz im Kofferraum wegen Urlaubsgepäck brauche. Ein doppelter Boden fällt deshalb auch flach.
    Bis auf die Doorboards und den AS Woofer im Heck soll man nichts sehen.
    Also versteckt werden müsste eine Endstufe ( AS F4 400), ein 0,5er Cap, ein Subcontrol von Syrincs und die Sicherungshalter und Kabelverteiler, da die Endstufe 2 x Plus, Masse usw hat.
    Hab jetzt schon öfter gelesen, dass einige ihre Komponenten unter der Rücksitzbank verstauen, aber diese Möglichkeit fällt flach.


    Hab jetzt wegen der Dämmung im Heckbereich mal die Seitenverkleidungen abgemacht und habe gesehen, dass dahinter ja massig Platz ist :O


    Hat schon mal jemand dort was installiert? Wenn ja, wie habt ihr die Sachen dort befestigt?

  • VW
  • Ja das wär ja zu einfach. Ich meinte hinter der Seitenverkleidung beim 3 Türer. Also direkt unter dem hinteren Seitenfenster.
    Hätte ich wohl oben dazu schreiben sollen, sorry. 8)

  • Blech komplett blank schleifen, Lötwasser aufpinseln. Selbiges mit ner Mutter machen. Dann mit nem ca. 60-100Watt Lötkolben ganz vorsichtig die Muttern mit Zinn an der Karosse befestigen. Aber bitte beachte hinterher die Schraubenlängen!!! Ne Beule nach aussen hin sieht doof aus............

    Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!

  • Danke für den Tip.
    Wenn ich jetzt so 6 Muttern anlöte, und an jeder würden so 2 Kilo Gewicht hängen, würden die dann reichen? Hab sowas noch nicht gemacht.
    Wie sieht es mit Vbrationen aus? Wieviel Nm halten die Muttern dann in etwa aus, damit ich mir das von der Festigkeit vorstellen kann?

  • Wieviel Nm kann ich dir gar nicht genau sagen. Haben es mal an nem Dach gemacht und der Verstärker hält heute noch! Nach unten hin könntest du ja ne kleine Stütze aus Holz bauen. Dieser Stangenzinn ist auf jeden Fall sehr stabil. Hab letzte Woche nur mittels Zinn bei ner Heckklappe das Wischerloch zugemacht und danach die Festigkeit mit nem Hammer getestet! Das Zeug ist genauso hart wie das original Blech und geht auch eine richtige Verbindung mit dem Metall ein.

    Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!

  • Achja, da war nochwas. Hier ein Bild, wie ich es dann gemacht hatte:
    g2verst.jpg
    Das mit den aufgelöteten Muttern war mir zufummelig.
    Hab das ganze mit Distanzstückern oben verschraubt.
    Die Seitenverkleidung passt auch, hab noch einen Lüfter integriert und gut wars.
    Den Subcontrol hab ich unter die Sitzbank gemacht.
    Also bis auf den in der Seitenwand eingebauten Lüfter, kann man keine Anlage oder sonstiges erkennen. Alles sehr dezent.

  • Zitat

    Original von alexander235
    Hi,


    was ist wenn es von unten mal feucht wird oder das Fenstergummi Wasser durchlässt.


    Dann spielt dein Amp wohl dat " Funkemariche" :wink:


    dann einmal mit türfolie umschlage von den schraueben vorne, oben rüber und dann hinterm verstäker/holz bis nach unten und antackern am holz... :]

  • Zwangsentlüftung Richtung Kofferraum ---> sonst ginge ja die letzte Tür nie zu. :wink:


    Und nach unten hin sind im Schweller Wasserabläufe.
    Sollte mal oben durchs Fenstergummi Wasser eindringen muss das ja auch irgentwo wieder raus. :wink:


    Deswegen würde ich da in diesen Weg keine Endstufe bauen,
    da die bestimmt auf Feuchtigkeit unschön reagiert.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.