jetzt auch mal mein Golf CL TD zum ansehen

  • ja die Le Castellet mache nsich sicher auch gut auf Deinem Golf!
    Müßte noch nen tacken tiefer und dann paßts!

    Life is short - drive Golf 2 !


    meine Volkswagen:
    - Golf 2 10 Millionen, 4-türer ( 1988 )
    - Golf 2 G60 roter 2-türer ( 1990 )
    - Golf 2 Fire&Ice, 4-türer ( 1990/91 )
    - Golf 2 16V Edition ONE, 2-türer ( 1991 )
    - Jetta 2 GT(GTI) weißer 4-türer fast Vollausst. ( 1989 )
    - T3 Bus Caravelle GL in weinrot ( 1990 )

  • Heute hab ich den Kleinen mal im Rahmen einer Projektarbeit auf der Leistungsrolle gehabt.


    Und er hat mich nicht enttäuscht :D


    Er hat ganze 85PS bei 4430 U/min gedrückt :]


    Ich bin aber noch beim Auswerten der Daten... Diagramm folgt^^


    EDIT: Hier mal das Diagramm...


    Der Motor war ja mal ehemals ein 1V und wurde durch ESP, LLK und Zusatzwapu vom SB aufgerüstet, dazu läuft er noch auf 100% Pflanzenöl. Allerdings wurde der LLK auch nur schlecht beim Prüflauf angeströmt, da das Gebläse vom Prüfstand nicht die komplette Breite der Front anströmen konnte. Und dafür sind die Werte echt nicht schlecht^^.


  • Moin!


    Bei mir gibts auch mal wieder Neuigkeiten.


    Ich hab jetzt endlich mal das passende Bremspedal zum 9"BKV verbaut. Fährt sich jetzt doch gleich etwas anders :]


    Am Freitag war ich dann mal wieder aufm Prüfstand. Soweit ich die Daten gesehen hab sind diesmal 67kW (91PS)drin gewesen. Leider gab es Probleme die Daten vom Prüfstand auf den Server zu laden, daher dauert die Auswertung noch ein paar Tage.


    Ich habe jetzt per Dampfrad den Ladedruck auf 0,85 bar angehoben und die Einspritzpumpe auf den Ladedruck angepasst. Leider ist mit der Serienpumpe ohne starker Rußbildung nicht mehr Leistung möglich. Daher werde ich mir jetzt eine neue Pumpe basteln. Mit größerem Förderkolben, verändertem Spritzversteller, verändertem Drehzahlregler, vielleicht noch eine andere Hubscheibe und einem angepassten LDA Kegel mit passender Feder.


    Ich will die 100PS auf jedenfall rußfrei und ohne Ladedruck über 0,9bar schaffen :D


    Danach brauch ich dann wahrscheinlich noch nen langen 5.ten Ganag :wink:


    EDIT:
    Hier mal das neue Diagramm. Leider ist die beste Messung mit 91PS fehlerhaft, da es Probleme bei der Aufzeichnung des Drehzahlsignals gab :(


  • Heute gabs eine neue Rad-Reifen-Kombination :D


    Ein Votex Spoiler hat jetzt auch einen Platz an der Heckklappe gefunden.


    Leider etwas dreckig der Kleine, aber demnächst mache ich noch mal neu Bilder.


    Die alten Felgen mit Reifen würde ich bei Interesse auch abgeben, aber dafür mache ich demnächst noch ein eigenes Thema in der Biete Rubrik.





    EDIT: Ich hab jetzt mal wieder alle Bilder in den anderen Beiträgen eingefügt.

  • Den Chromrand werde ich mal versuchen zu polieren.


    Auf den letzten beiden Bildern bin ich rückwärts gefahren und hab dann angehalten und die Handbremse gezogen, daher denke ich, dass der Arsch etwas hochgekommen ist.


    Aber das Fahrwek wurde auch von meinem Vorbesitzer versaut, denn der hatte sich erst son mega tiefgang fahrwerk eingbaut, danach hat er anscheinend irgend ein Golf Fahrwerk rein geknallt (ich denke vom 1.8er), daher ist der vorne durch den schweren Dieselmotor auch tiefer als original. Ist bis jetzt aber noch nie negativ aufgefallen.


    Hier mal nen Bild vom Zustand, bevor ich ihn gekauft habe.


  • ich würds lassen das chrom von schriftzügen oder grad dem grill versuchen aufzupolieren. kenne jemand der hat sich damit nen golf_gti schriftzug ruiniert. :( :wink:


    aber sonst n schicken golf haste da! :]

  • Zitat

    Original von F&I-GTD
    ich würds lassen das chrom von schriftzügen oder grad dem grill versuchen aufzupolieren. kenne jemand der hat sich damit nen golf_gti schriftzug ruiniert. :( :wink:


    aber sonst n schicken golf haste da! :]


    wusste gar nicht das das chrom so empfindlich ist ?(
    also doch lieber nicht zu empfehlen


    aber schon ein guter unschied vom zustand her, als du ihn gekauft hast und jetzt :]

  • Auch hier geht es etwas weiter.


    Endlich habe ich es geschafft eine modifizierte Einspritzpumpe fertigzustellen und einzubauen.


    Nachdem ich wegen Lieferengpässen und hohen Kosten von PÖL auf Diesel umsteigen musste, viel die Motorleistung etwas ab . Der Grund lag in der Rücknahme der Fördermenge, da ich im Dieselbetrieb hohe Rußemissionen hatte. Es waren schon fast Kohlen, die hinten rausfielen ^^.


    Durch die modifizierte ESP habe ich jetzt wieder einen deutlichen Leistungszuwachs. Im 2ten Gang bei etwas feuchter Strasse haben beim Einsetzen des Turbos die Räder etwas erhöhten Schlupf. :D


    Und das Gute dabei ist, dass der Rußausstoß sich in Grenzen hält. Der ist sogar weniger als vor dem Pumpentausch.


    Die Pumpe hat also noch ein paar Reserven, da ich aus Zeitgründen es noch nicht geschafft habe die optimalen Einstellungen herauszufahren.


    Eine Leistungsmessung folgt noch. Vielleicht schaffe ich es sogar schon zur nächsten Woche.


    Zur ESP:


    Es ist eine originale SB Pumpe aus einem Passat B3. Sie hat einen 10mm HD-Teil von eine Zexel-Pumpe aus einem Opel Combo erhalten. Zusätzlich habe ich den Spritzverstellerkolben gekürzt und die Vollastabregelung stillgelegt. Wahrscheinlich muss ich aber noch einen Deckel von einer TDI Pumpe für den Spritzverstellerkolben verbauen, um noch mehr Hub zu bekommen. Dann muss ich mir aber noch eine längere Feder anfertigen lassen.


    Als nächstes werde ich dann noch ein paar NiCr-Ni Thermoelemente vom Typ K verbauen. Und zwar eins vor Turbine, eins nach Turbine und jeweils einen vor und nach LLK.

  • Ich könnte günstig ein neures Auto erwerben, daher steht eventuell ein Verkauf von meinem G2 an.


    Ich würde daher gerne von euch wissen, was ihre real für mein Fahrzeug ausgeben würdet.


    Ein paar Dinge zur Ausstattung:


    original verbaut:


    Klimaanlage, Lederausstattung mit Sitzheizung, Grüncolorverglasung, Zweiklanghupe


    nachgerüstet:


    originale ZV mit Upgrade auf Funk, Alarmanlage, eASP, DZM, Pollenfilter, Standheizung (Webasto ThermoTop C von 2007) mit Funk und Uhr


    Hier noch ein kleiner Zustandsbericht.


    aktuell 291Tkm auf der Uhr, viel Langstrecke der Motor hat ungefähr 220Tkm runter haben. Ich habe den Motor mit 120Tkm gekauft und bei 190Tkm in den Golf eingebaut.


    TÜV/AU bis 09/2013


    Euro 2 Kat verbaut.


    Ansich ist der Golf ohne Wartungsstau. Hier mal ein paar Dinge, die in den letzten 3 Jahren ersetzt wurden. Es wurden auch nur Qualitätsprodukte verwendet.


    - Korrosionsschutz mit Mike Sanders und FluidFilm (Karosse komplett geflutet)
    - Schaltung komplett überholt
    - neue Frontscheibe grüncolor
    - neuer Klimakonsdensator mit Trockner
    - neuer Wärmetauscher
    - neue Bremsen hinten (Radlager, Trommeln, Beläge, Seilzüge)
    - Radlager vorne
    - Antriebsgelenke vorne
    - neuer Antennenfuss mit Antennenstab
    - neue Einspritzdüsen
    - Zahnriemen
    - Wasserpumpe
    - neue BOSCH Lima 90A
    - neue Batterie
    - neuer Innenraumlüftermotor



    Also für eine Einschätzung wäre ich sehr dankbar. Angebote von Kaufinteressenten nehme ich natürlich auch gern entgegen.


    Den Golf möchte möglichst in gute Hände geben.

  • der wird sowas von über 1000 euro kommen.
    ich weiß nicht wie er jetzt ausschaut aber die bilder oben sehen gut aus.
    und dann schau mal was für hobeln mit null Ausstattung bei ebay weg gehen...


    dazu noch klima, leder und noch mehr Ausstattung...



    stell ihn doch bei ebay rein und schau....

  • Die Laufleistung sieht man meinem g2 übrigens kaum an. Ich habe schon deutlich verwohntere Innenausstattungen bei Fahrzeugen gesehen, die viel weniger runter hatten.


    Optisch könnte man auch meinen, dass es keine 300Tkm sind sondern eher 200Tkm.


    Die Sitze werden übrigens mindestens einmal im Jahr mit Lederpflege behandelt :wink: .


  • Ich denke maximal 1200-1400€ wird er Bringen, es ist immerhin ein fast 25 Jahre altes Auto, mit einem Dreckdiesel der eine Rote Plakette bekommt und nur Euro 1 Glaube ich (Wenn nicht korrigieren) Erfüllt.


    Wer will denn heute noch soetwas haben ? Von der Ausstattung mal abgesehen ? Sowas ist nur was für echte Liebhaber, oder für leute die Gute Teile benötigen.


    :]

  • Er hat doch geschrieben, dass ein Euro2 Kat verbaut ist. Damit erfüllt der nicht nur Euro1.


    Der Golf steht für die Laufleistung extrem gut da. So gepflegte Exemplare sieht man selten.
    Das Leder sieht auch noch echt gut aus. Wenn man sich heutzutage mal Autos anschaut die grade mal 5 Jahre alt sind, da ist das Leder teilweise total brüchig und rissig.


    Turbodiesel sind sowieso recht gefragt. Da bekommt man selten was billiges. Und deiner hat ja ne traumhafte Ausstattung. Schon alleine wegen Standheizung und Klimaanlage. Mit 1000€ würde ich mich da auf keinen Fall zufrieden geben. 1500€ sind da schon nen guter Preis.

  • Dank der in letzter Zeit stark gestiegenen Kraftstoffpreise musste ich mich dazu entscheiden meine Golf weiter zufahren.


    Der Grund ist, dass ich jetzt wieder mit Pflanzenöl fahren werde, was ich mit dem neuen Fahrzeug nicht hätte machen können.


    Als Student kann ich mir eben nix anderes leisten, dafür ist der G2 im Unterhalt zu billig.


    Ein Jahr muss er mindestens noch durchhalten, dann werde ich mit ihm auch noch die 300Tkm knacken.
    Leider ist der G2 einfach kein angenehmes Langstreckenfahrzeug und ich kann auch nicht in die beschissenen Umweltzonen fahren.