Mein 3er Joker Variant

  • Ich bin eher ein Freund von dezentem Tuning, das Fahrzeug soll alltagstauglich bleiben, da ich jeden Tag insgesamt 60km zur Arbeit fahre.


    Fahrzeugdaten:


    Erstzulassung 07/1998


    Erworben 1999 mit 8000km von einem VW-Werksangehörigen aus Hannover


    Modell Joker mit manueller Klimaanlage


    Fahrwerk Tieferlegungsfedern von Vogtland 35/35 mit Billstein-Dämpfer


    Felgen Brotec 7x15 ET 38 mit HANKOOK H730 195/50 R15 82 H ALLWETTER OPTIMO-4S


    Scheinwerferblenden von Mattig


    Webasto TopSlider II Glas-Schiebe-Hebe Dach


    Originale VW-Nebelscheinwerfer nachgerüstet


    Armlehme von Kamei nachgerüstet


    Motor ANP 1,8 90PS original mit Abgasnorm D3


    Aktuell knapp 161.000km



    Seitenansicht:


    Heckansicht:


    Frontansicht mit originalenVW-Nebelscheinwerfer nachgerüstet (der Abwrackprämie sei dank):


    Tacho in weiß (originale Joker-Ausstattung):


    Der billig wirkende Gummischaltsack wurde gegen einen Lederschaltsack ausgetauscht (der Abwrackprämie sei dank):


    Das Radio mit den Schaltereinheiten. Der grüne Schalter ist für die nachgerüsteten Nebelscheinwerfer:


    Der in einen Blinddeckel eingepasste Nebelscheinwerferschalter:


    Die Mittelkonsole von Kamei:


    Die Mittelkonsole von Kamei von hinten mit den Befestigungsstreben:


    Das nachgerüstete Webasto Top-Slider Schiebe-/Hebedach passt sich mit dem Rahmen sehr gut dem Dachhimmel an:

  • Schönes blau. Das Schiebedach sieht cool aus. Dezent ist gut. Lieber Rost statt plastik 60km...bei mir sind es 97km...Na dann viel Spaß

  • Wegen der Wirkung der Tieferlegung:


    Ich hatte bei 9.000km die Vogtland-Federn mit den originalen Dämpfern eingebaut, da war mein Golf richtig tief.


    Dann habe ich bei 100.000km neue Billstein-Dämpfer eingebaut und seitdem ist mein Golf nicht mehr so tief geworden. Ich dachte erst, das setzt sich noch etwas, aber auch nach jetzt wieder gefahrenen 60.000km hat sich absolut nichts gesetzt.


    Trotzdem, wenn man einen Golf mit originalen Federn daneben stellt, ist mein Golf schon sichtbar tiefer.


    Grüße aus dem Odenwald
    Andreas

  • Totengräber! (Nicht böse gemeint :wink: )
    Da der Thread schon über 2 jahre alt ist und der User sich auch seit dieser zeit nicht mehr im Forum angemeldet hat, wird das hier wohl nichts.


    Falls du Informationen benötigst, empfehle ich dir einen eigenen Beitrag in diesem Board.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling: