Sub macht sehr seltsame Geräusche

  • Hallo,
    seit ca. einer Woche macht mein Sub (Blaupunkt GT Series) bei den Bassschlägen seltsame Geräusche. Hört sich an, als sei er total übersteuert, obwohl es auch nicht lauter als sonst is. Man denkt, es wären lauter Metallkügelchen auf der Membran, die anfangen zu hüpfen.


    Die Endstufe bekommt laut Kondensator ohne Motor 12,4V.


    Als erstes dachte ich, das Gehäuse der Bassrolle sei irgendwo gebrochen und schwingt eben mit. Aber auch ohne Gehäuse macht der Sub dies seltsamen Geräusche. Die Bassschläge sind an sich aber noch sehr kräftig und von "Gefühl" her auch wie sonst.
    Nur sind eben diese ekligen Geräusche dabei....



    Wie kann ich rausfinden, ob er ein falsches Signal bekommt, oder ob der Sub an sich einen Schaden hat?



    Danke für eure Hilfe

  • VW
  • Du meinst so ein Schnarren oder kratzen?


    Ist höchstwahrscheinlich die Schwingspule. Das kommt wenn der Sub nicht mit einer anständigen, passenden Endstufe angetrieben wird.


    Drück die embran mal vorsichtig per Hand ein Stück nach innen, wenn Du dann so ein kratzen hörst und vielleicht sogar spürst, dann hat Dein Sub es hinter sich und kann entsorgt werden.

    Moments lost though time remains
    I am still proud of what we were
    No pain remains
    No feeling
    Eternity awaits
    VNV.jpg

  • Geht butterweich hoch und runter. Kein Widerstand, kein Knarzen, nichts!


    Was meinst du mit "falscher Endstufe"?


    Diese Kombo ist jetzt seit ca. einem Jahr täglich im Einsatz. Wären die Schäden nicht schon viel früher aufgetreten, wenns nicht passt?


    Gruß

  • Nicht unbedingt. Wenn die Leistung der Endstufe falsch ist, oder zum Beispiel der Klirrfaktor der Endstufe mies ist, oder der Sub zu viel Leistung bekommt, dann hört man das unter Umständen nur wenn man voll aufdreht. Der Sub nimmt aber auch schon bei geringerer Lautstärke Schaden, es dauert aber mitunter eine ganze Weile bis er vollständig kaputt geht.


    Schreib mal genau welcher Sub und welche Endstufe ihn mit welcher Leistung antreibt.

    Moments lost though time remains
    I am still proud of what we were
    No pain remains
    No feeling
    Eternity awaits
    VNV.jpg

  • Die Endstufe ist ein Hifonics TXI 4000
    Ist gebrückt, also auf "Mono"... du weißt schon, wie ichs mein.


    Sub ist ein GTt300 von Blaupunkt mit 4 Ohm, 600Watt Maximalbelastung und 200Watt "normal"...


    Danke schonmal!
    Gruß

  • Von den Daten her passt das. Die Endstufe hat zwar einen Klirrfaktor von über 0,1 so wie ich das gefunden habe, aber das dürfte da nicht ausschlaggebend sein. Hörst Du oft sehr laut Musik, d.h. spielt der Sub oft sehr laut bei Dir?

    Moments lost though time remains
    I am still proud of what we were
    No pain remains
    No feeling
    Eternity awaits
    VNV.jpg

  • Ja!
    Neulich war Abifeier, da ham wirs Auto aufn Pausenhof gestellt un recht laut recht lang laufen lassen. So laut hör ich eigentlich nicht, wenn ich allein rumfahr (jedenfalls nicht so lang am Stück). Aber auch danach ging er noch normal. Kam erst ca. 2 Wochen danach...

  • Das kanns aber schon gewesen sein.


    Ohne Dich angreifen zu wollen, aber das sind recht preiswerte Komponenten in Deinem System. Auch wenn imer gesagt wird Hifonics und Blaupunkt seien gute Marken, so sind sie doch in Wirklichkeit von der Qualität her maximal durchschnittlich.


    Ich würde Dir jetzt mal raten, alle Komponenten Deines Systes zu tauschen und mal zu testen ob das Geräusch weggeht.


    Am bessten machst Du das von hinten nach vorne. Du nimmst Dir also einen anderen Sub und lässt den mal an Deiner Anlage laufen, wenn das Geräusch weg ist, dann wars der Sub.


    Tip: Wenn Du keinen Sub auftreiben kannst, dann fahr zu einem Car-Hifi Laden und sag Du suchst einen neuen Sub, suchst Dir einen aus (oder lässt Dir einen zeigen) der zu Deinem System passt und fragst ob Du den mal in Deinem Auto probehören kannst. Das machen alle wirlich seriösen Händler mit, da sie Kundenorientiert arbeiten.


    Am schwierigsten wird es wohl einen andere Endstufe aufzutreiben, daher würd ich die als letztes tauschen. Radio von nem Freund wirst Du sicher irgendwie auftreiben können.


    Wenn Du Subwoofer und Radio ausschliießen kannst weil Du sie getauscht hast und das Geräusch trotzdem noch da ist. Dann hol Dir ein anderes Chinch-Kabel und versuch das. Leg es aber am bessten zum testen in der Fahrzeugmitte entlang nach hinten, so kannst Du am bessten ausschließen, daß die Fahrzeugelektrik stört.


    Wenn es auch das nicht war, dann wirds die Endstufe sein.


    Wenn Du beim Einbau die Grundregeln beachtet hast, d.h.


    1. Strom direkt von der Batterie.
    2. Sicherung in der Stromleitung so nahe wie möglich an der Batterie.
    3. Strom und Signalleitungen IMMER getrennt voneinander zur Endstufe legen.
    4. Kein überschüssiges Kabel irgendwo.
    5. Überschüssiges Kabel auf GAR KEINEN Fall zu Schlaufen zusammenlegen.
    6. Hochwertige Kabel verwenden.
    7. Von der Endstufe zum Massekabel den kürzest möglichen Weg wählen.
    8. Massekabel an die BLANKE Karosserie


    dann sollte Deinen Elektrik eigentlich nicht dazwischen Funken können und die Verkabelung der Endstufe sollte sich auch nicht selber stören.


    Mit dieser Anleitung solltest Du die Störquelle eigentlich ganz gut eingrenzen können.


    Wenn das alles nicht hilft, dann meld Dich nochmal, dann müssen wir weiterschauen.

    Moments lost though time remains
    I am still proud of what we were
    No pain remains
    No feeling
    Eternity awaits
    VNV.jpg

  • Also ich weiß, dass die Komponenten nicht die hochwertigsten sind.
    Aber die reichen mir. Also mal eben alle Teile tauschen geht nicht!


    Kabel sind hochwertig! Also schön dick! Sicherung is 10cm hinter Batterie.
    Massekabel ist geschätzte 10cm lang!
    Habe damals alle deine 6 Regeln befolgt...


    Dann muss ich wohl mal nen anderen Sub auftreiben!


    Radio schließ ich übrigens aus, da die andern Lautsprecher einwandfrei geht!
    Radio ist echt n hochwertiges Kenwood. Weiß grad nich, wies heißt, aber war teuer!


    Danke für deine Hilfe!

  • Das Problem kann viel weniger aufwendig sein als gedacht! Schau dir mal die Anschlüsse an vom Subwoofer. Evtl. ist eine Lötstelle gebrochen. Das kommt gerne mal vor. Im übrigen sind deine Komponenten gut. Sicherlich nicht für den Profi, aber für einen Einsteiger sehr gut geeignet!

    Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!

  • Hab ich hier jemals behauptet, ich hätte ne wahnsinns Anlage oder ausschließlich hochwertige Komponenten?


    Das ist doch sowas von egal un hat NICHTS mit meinem Problem zu tun!



    Spritsparer :
    Danke für die Tipps. Am Sub selber sin alle Lötstellen noch gut.
    Werde nachher mal den Rest der Verkabelung unter die Lupe nehmen!



    Gruß

  • du könntest auch den sub einfach mal im haus anner anlage anschließen.
    hast du ihn nur reingedrückt oder auch mal rausgeschoben?


    nach deiner problembeschreibung hört es sich sehr stark nach einer dezentrierten spinne an, wie es auch schon erwähnt wurde...


    einfach mal an nem anderen verstärker testen. einen adäquaten ersatz für den sub bekommste schon für n paar euro.


    gruß,
    magnus

  • Hallo, danke für die Idee.... hätte ich eigentlich auch selber draufkommen können ;)^^


    Also das brachte die Lösung: Auch an der heimischen Anlage kommen besagte Geräusche
    -> Sub kaputt. Hat man IRGENDNE Chance das Ding zu reparieren?


    Übrigens: In beide Richtungen gehen die Bewegungen butterweich (raus und rein)


    Da mein Kofferraumausbau darauf ausgelegt ist, dass eine Rolle drin ist, würde ich gerne auch wieder ne Rolle haben... bei ebay find ich keine Rollen...


    Die hier hab ich kostengünstig von nem Freund für 30€ bekommen...


    Was würde denn eine neue, vergleichbare ungefähr kosten?
    Im Inet bestellen, oder lieber MediaMarkt/ ATU?


    Danke allen!


    Gruß

  • Mess doch mal bitte den Innen- und Aussendurchmesser des Subs. Evtl. find ich noch einen meiner guten, alten Magnat Shockwave. Die waren auch mal in ner Rolle gewesen. Wenn einer von den noch in Ordnung ist und passt kannste den für´n ganz schmalen Taler haben.

    Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!

  • du kannst mal bei ebay nach den jbl rollen schauen. rolle ist zwar nicht optimal, aber die treiber waren damals ganz schön brutal. in nem ordentlichen br haus gehen die auch wie die pest!
    lieber einen alten jbl als einen magnat... ganz ehrlich, von magnat halte ich nicht viel.
    die waren mal ganz brauchbar, das ist aber schon urzeiten her. und von den woofern her ist mir nichts gescheites bekannt...


    gruß,
    magnus

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.