ENZO CUP GUTACHTEN !!?

  • Jau denke das musste eintragen lassen, ist nen ganz normales Gutachten. Kein Plan was denn die ABE 44355 sein soll???


    In den Auflagen steht auch drin das du die Kombi bei einem Prüfer vorführen musst :wink:

  • Hab das "ABE 44355" jetzt auftreiben können.


    Da steht dann auch alles ABE-mässige drin zu den Felgen... NUR EBEN KEIN VW GOLF 2 :O


    Und die PDF die der Händler mir gegeben hat.. ist ein Update fürs ABE 44355. Wobei ja dann eben auch der G2 mit drin steht.


    Sodala jetzt hab ich 13 Seiten Papiergeraffel mehr in meiner Automappe.. und beim nächsten Stop halt ich die dem Herrn von der Rennleitung hin.. :]:D


    ->Wird scho so passen<- .. (DER HÄNDLER MEINTE DAMALS DAS PASST SO.. :P *breites grinsen*) :wink:


    Wenn net.. WTF.. fahr mer eintragen.. Ist ein nagelneuer Radsatz, und absolut im "zivilen" Bereich.. 7x15 Zoll - 195er.


    Steht ja auch ganz groß vorne druff... KRAFTFAHRT BUNDESAMT...ABE ENZO CUP 715.. ob der dann noch so genau guckt? hmm - lets try it.


    Laut 11A und 11B.. müsste es sogar laut "UPDATE" vorgeführt/eingetragen werden. :( :( - aber ist ja eben dahinter :wink:

  • Ist ein Gutachten zur Erlangung einer ABE. Das heißt dieses Gutachten wurde erstellt für das Erlangen einer ABE. Du brauchst die Felgen nicht eintragen solange di die Reifengrößen fährst die im ABE aufgelistet sind.


    PS: Golf steht da doch, 19E!