Welche Federn brauch ich?

  • Hallo, bin neu hier deswegen bitte ich eventuelle Fehler die ich mache zu entschuldigen. Ich habe meinem Golf 5 ein paar 17 zöller spendiert und musste leider feststellen das diese ohne tieferlegung nicht so richtig wirken. fröhlich So ich habe mich natürlich schon etwas schlau gemacht und mich dazu entschlossen mir federn zu holen. Meine eigentlichen Fragen sind zum einen, wieviel tiefer kann ich gehen möchte das die Radkästen schön ausgefüllt sind und zum anderen ob ich den wagen keilförmig tieferlegen muss? Mir ist aufgefallen, dass der Wagen hinten tiefer ist wie vorne was bei den Golfs ja irgenendwie schon immer so war. Ich hab jetzt irgendwo die bedenken wenn ich mir die 35mm tiefelegungsfedern hole das der nachher vorne genau richtig ist und hinten zu tief ist das ich eventuell sogar schon probleme mit der kante bekomm? Hat denn hier jemand einen golf 5 mit 17 zöllern und federn? was soll ich tun? wäre nett wenn ihr die ein oder anderen tipps für mich hättet. Versuche mal ein bild anzuhängen.


    Gruß Gdrive

  • Hallo Kai.


    Normalerweise reichen 35mm von der Tiefe her völlig aus.
    Die Frage ist wieviel Geld du ausgeben willst.
    Ich persönlich finde eine leichte Keilform auch schöner als vorn und hinten gleich tief.
    Aber das ist Geschmackssache und muss jeder für sich entscheiden.
    Wenn du noch eine Menge Reestkomfort haben möchtest, kann ich dir die Federn von Eibach empfehlen.
    Ansonsten würde ich Dir bei einem G5 auf jeden Fall zu H&R raten.
    Wenn du H&R willst, kann ich Dir auch jemanden empfehlen der gute Preise macht.


    Ich persönlich fahre das H&R Cupkit mit 55/40 Tieferlegung.
    unter
    bilder.huettenlan.net
    kannst du ein paar Bilder sehen.


    Gruss Rick