Neuer hat grosse Bremsenfrage!

  • Hallo alle zusammen!
    ich habe vor kurzen einen 1er ergattert den ich gerade Aufbaue bzw. Restauriere.
    Es handelt sich um einen 1978er 3 Tuerer mit 1.1 Motor. Ich mache mir gerade Gedanken das ich mir einen 16V oder G60 einbaue. So weit so gut... Nun meine Frage zu den Bremsen... Ich moechte schon sicher wieder zum stehen kommen und habe allerdings noch keine Schraubererfahrung beim 1er... Wie kann mann die Hinterachse auf Scheiben umbauen? Braucht mann eine andere Hinterachse oder kann mann die originale umbauen, Achszapfen usw. aendern auf Scheibe? ?(
    Das gleich gilt fuer Vorne, eine groessere Bremse vorne waere auch sinnvoll.. Da wiederrum wuerde mir weiterhelfen wenn ich wuesste was fuer Scheiben (Innenbelueftete??) was fuer Bremssattel? Halter? Achsschenkel?usw...
    Das Auto hat keinen Bremskraftverstaerker..welcher wuerde fuer die Bremsanlage mit 4 Scheiben passen...? Und zu guter letzt welchen Bremskraftverteiler an der Hinterachse sollte es sein? (brauch ich den??) ;(
    Fragen ueber Fragen, ich habe schon vieles gelesen und Teilweise hat das bei mir fuer gute Verwirrung gesorgt..
    Wenn sich jemand die Muehe machen koennte und mir paar Tips gibt wie ich da weiterkomme...waere ich sehr dankbar!
    Vielen Danks schon mal!


    Schoene Gruesse ausm Sueden!

  • VW
  • Ideal wäre ein kompletter Bremsenumbau vom Scirocco 2 16V. Dafür gibt es seitens VW auch eine Freigabe und es passt alles anstandslos beim Golf 1.


    Ich verstehe nicht warum erst alle immer auf die Scheibenbremse hinten gehen. Vermutlich weil es cool ist.
    Fakt ist auch die Handbremshebel sind bei den hinteren Girling 36/38 Bremssätteln häufig festgerostet. Die Trommelbremse ist technisch gesehen eigentlich nicht schlecht.
    Der Eingriff der bremsleistungstechnisch am Meisten bringt ist eigentlich die vorderen Bremssättel erstmal gegen stärkere zu tauschen. Macht ja auch Sinn, da beim Bremsen sich ja auch das Gewicht nach vorne verlagert.


    Die standardmäßige vordere 239mm Bremse, innenbelüftet oder nicht, taugt weder für nen Renn-Parcours noch für hohe Leistungssteigerungen, wirklich.
    Die Kombination aus 239mm vorne und Scheibenbremse hinten gab es in den frühen Golf 2 16V und war ehrlich gesagt schwach. Deshalb hat man später die 256mm Bremse verbaut, die es beim Scirocco 16V schon von Anfang an gab. Der Haken ist nur die Golf 2 Bremssattelträger haben einen anderen Lochabstand als die vom Scirocco weswegen sie nicht beim Einser passen.


    Die hintere 16V Schreibenbremse ohne die 3/15 Bremsdruckminderer vom Scirocco 16V zu verbauen ist auf gut deutsch gesagt selbstmörderisch, da ohne diese die hintere Bremse schnell zum Blockieren neigt, mit entsprechenden Auswirkungen. Der Haken ist, die 3/15 Bremsdruckminderer vom Scirocco sind neu nicht mehr zu bekommen und gebraucht megaselten und verständlicherweise stark nachgefragt. 3/20, 3/25 und 3/35 Bremsdruckminderer sind nicht zu empfehlen, zumal der Golf 1 auch noch gut 70 Kilogramm leichter ist als der Scirocco 2 16V.


    Ich persönlich habe auch schon gute Erfahrungen mit NUR Scirocco 2 16V Bremssätteln vorne gemacht. Aber selbst für die oder besser gesagt die Bremssattelhalter kannst Du mit 200,- bis 250,- schon rechnen.


    Oder Du kaufst Bremssattel-Adapter für G60/VR6 Bremse mit 280mm, dann musst Du aber in jedem Fall auch 15" oder größer Felgen verbauen.


    Es ist alles Abwägungssache, die sich aus Deinem Geldbeutel und Fahrverhalten ergibt.

  • Also.. Ich habe einen 79er 1er und baue auch grade auf 16V um..



    Hör nicht auf den Bremsdruckmindererquatsch... dein 1er hat einen LAB an der Hinterachse... wie meiner... ich würde mir die Pedalerie, den Bremskraftverstärker vom 1er Cabrio mit dem 98PS besorgen...


    dazu einen 22er Hauptbremszylinder.. vorne entweder mit den passenden Adaptern die G60 Bremse, dann hast du vorne 280er Scheibe mit Girling 54er Sättel. Oder so wie ich die Bremsanlage vom scirocco 16V.. da sind aber die Bremssattelträger sehr teuer.... dann hast du auch die Girling 54er Sättel allerdings mit 256er Scheibe...


    hinten kannst du ganz normal die Achsstummel z.B. vom Golf 2 GT oder so nehmen und mit den Handbremsseilen vom rocco 16V verbauen.. alerdings musst du hinten und vorne einen Stabi nachrüsten.. das geht aber mit den vorhenden Achsen.. habe ich auch gemacht...



    ein größeres Problem wird sein, wenn du einen anderen Motor verbauen möchtest aber noch keine Erfahrung hast, die Halter um zu schweissen... da der 1,1 den Halter auf der Beifahrerseite ja vorne hat....

  • Cool.... Danke fuer die Infos.... also folgendes habe ich mir mal besorgt..:
    Hintere Achsstummel vom Golf 2 16V mit Saetteln, neuen Bremsscheiben und Lagern. Handbremsseile vom 16V Rocco brauch ich noch. Vorn habe ich komplette Achsschenkel vom Scirocco 2 16V genommen mit der grossen bremse (256er) mitsammt Saetteln und neuen Scheiben. Dann noch einen 22er HBZ vom 16V Rocco mit 3/15er Bremsdruckminderer... jetzt lasse ich noch neue Bremleitungen und Stahlflexschlaeuche anfertigen...tja... das muesste nun funktionieren wenn alles verbaut ist hoffe ich.. ich hatte Glueck, die Teile habe ich recht Billig geschossen!

  • Stimmt haste Recht, knapp 86.-€/Stk. ist interessant zu wissen...
    Noch eine Sache ist mir unklar... was fuer nen Stabi kann ich nehmen vo & hi?
    Muss ich grosse Aenderungen machen um welche zu montieren?
    Gruss Gordan

  • Habe das gerade mit den Stabis beim 1ser Jetta gemacht. Ist kein Problem. Die stärksten sind die vom 2er Rocco 16V. Wenn Du an der Hinterachse schon einen Stabi hast, einfach mit den entspechend größeren Gummibuchsen versehen und umbauen. Vorne mußt Du evtl. an jedem Querlenker wenn noch nicht vorhanden, zwei Löcher bohren für die Befestigung. Nach hinten zum Unterboden hin, werden die Halter einfach mit angeschraubt.


    Gruß Markus

  • Der 1er Golf mit den kleinen 50- bzw. 60-PS-Motoren hatte keinen LAB an der Hinterachse. Insofern braucht er also schon paar Druckminderer... 8)

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen