Ölwanne ausbauen

  • Hallo,
    bei meinem Golf 2, MKB PN, leckt die Ölwannendichtung....ebenso ist am Getriebe ein Simmering undicht.


    Mindestens 2 Sechskantschrauben der Ölwanne werden von der Getriebeglocke verdeckt.
    Wie komme ich an die beiden Schrauben am besten dran? Muß das Getriebe gelockert werden, um die Ölwanne abzuschrauben?

  • VW
  • also das getriebe muss nicht ausgebaut oder gelockert werden.


    im normalfall kommt man mit dem richtigen werkzeug an jede der ölwannen-schrauben


    eigentlich steht in jeder beschreibung zum thema nur:


    ölablassstopfen herausdrehen ,
    öl ablassen,
    (falls vorhanden - abdeckblech an der unterseite entfernen)
    ölwanne abschrauben,
    dichtung entfernen,
    dichtung ersetzen....


    einen Tip hab ich noch zusätzlich gefunden:
    - Motor an eine Seilschlinge hängen und leicht anheben !

  • das abdeckblech an der unterseite ist mit 2 Sechskantschrauben getriebseitig befestigt. An die beiden Schrauben kommt man gut ran. Ein Mechaniker hat mir aber gesagt, dass da u.U. Öl rauslaufen kann.....??? Wo soll das herkommen????

  • Zitat

    evtl. meinte er das öl kann aus dem abdeckblech laufen ? wenn dein motor allgemein etwas öl verliert, kann es sich auch mal an der innenseite vom abdeckblech sammeln


    Danke für den Hinweis.Werde mal eine Ölauffangwanne bereit halten :wink:

  • Hallo
    ich habe gerade das getriebeseitige Abdeckblech der Getriebeglocke abgeschraubt. Ein Glück war dahinter alles trocken :)


    Mit meinem mir zur Verfügung stehenden 1/4" Steckschlüsselsatz mit Kardangelenk und Verlängerung bin ich sehr gut an die beiden letzten Schrauben der Ölwanne herangekommen :]


    Eine Frage habe ich aber noch: Welche Dichtung habt ihr verwendet?

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen