Preise Golf V GT

  • Hat irgendjemand schon von Preisen für den neuen GT gehört...auf der VW-Homepage und sonst im Netz ist leider níx zu finden....vielleicht weiss jemand was?

    KAT - wozu? Mein Auto fährt auch ohne Wald!

    Einmal editiert, zuletzt von aoste ()

  • VW
  • Spontan kann ich nur vermuten, dass es recht saftig wird. Turbo + Kompressor will ja schließlich sowohl produziert als auch garantiert werden, beides nicht grad Billigteile.


    Bin sehr gespannt

  • Der Preis muß deutlich unter dem vom GTI liegen - warum sonst sollte man sich diesen 1.4er Rasenmäher kaufen wenn man für wenig mehr Geld einen richtigen Motor bekommt ?(


    Ich würde mal 2000 - 2500 Euronen unter dem GTI tippen :D

  • jetzt ists im internet....22500 für den TSI 6-Gang
    ............................24950 TDI 6-Gang
    ............................26600 TDI DSG


    alle drei mit 125kW


    für die neugierigen:
    Außen
    4 Leichtmetallräder "ClassiXs" 7 J x 17, Lack: Sterling-Silber

    Außenspiegelgehäuse und Türgriffe in Wagenfarbe

    Blinkleuchten seitlich in die Außenspiegel integriert

    Halogen-Hauptscheinwerfer und Blinkleuchten unter gemeinsamer Klarglasabdeckung

    Radsicherungen

    Reifen 225/45 R 17

    Seitenschutzleisten in Wagenfarbe

    Stoßfänger vorn und hinten in sportlichem Design, Lufteinlässe vorn mit schwarzen Lamellen

    Wärmeschutzverglasung grün

    Funktion
    12-V-Steckdose im Gepäckraum

    2 Leseleuchten vorn mit Chromeinfassung und 2 hinten

    Außenspiegel auf Fahrerseite asphärisch

    Außenspiegel elektrisch einstell- und separat beheizbar

    Doppelton-Signalhorn

    Fensterheber elektrisch

    Fernentriegelung mit Tankklappe

    Halterung für Verbandkasten und Warndreieck

    Heckscheiben-Wasch-Wisch-Anlage mit Intervallschaltung

    Klimaanlage "Climatic"

    Kombi-Instrument mit elektronischem Tachometer, Kilometer- und Tageskilometerzähler, Drehzahlmesser

    Make-up-Spiegel links in den Sonnenblenden beleuchtet

    Make-up-Spiegel rechts in den Sonnenblenden beleuchtet

    Multifunktionsanzeige

    Rückstrahler in den vorderen Türen (bei 4 Türen auch hinten)

    Scheibenwischer vorn mit Intervallschaltung

    Servolenkung elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängig geregelt

    Tire Mobility Set 12-Volt-Kompressor und Reifendichtmittel

    Winterfahrprogramm

    Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, 2 Funkklappschlüssel

    Innen
    2 Becherhalter vorn und 1 hinten

    Ablagefach mit Klappe am Dachhimmel

    Ablagefächer in den Türen (vorn mit Halterung für 1-l-Flaschen)

    Ablagetaschen an den Rückseiten der Vordersitze

    Dekoreinlagen "Black Onyx" für Instrumententafel, Mittelkonsole und Türverkleidungen

    Einstiegshilfe "Easy Entry"

    Gepäckraumabdeckung

    Gepäckraumauskleidung mit zusätzlichem Fach rechts

    Handbremshebelgriff in Leder

    Lederlenkrad (3 Speichen)

    Lendenwirbelstützen vorn

    Nichtraucherausführung Ablagefach und Steckdose anstelle Aschenbecher und Zigarettenanzünder vorn

    Rücksitzbank ungeteilt, Lehne asymmetrisch geteilt umklappbar

    Schalthebelknauf in Leder

    Sitzbezüge in Flachgewebe, Dessin "Brick"

    Sportsitze vorn

    Vordersitze mit Höheneinstellung

    Sicherheit
    3 Dreipunkt-Automatiksicherheitsgurte hinten

    3 Kopfstützen hinten, die mittlere abgesenkt

    Airbag für Fahrer und Beifahrer, mit Beifahrerairbag-Deaktivierung

    Aktive Kopfstützen vorn

    Dreipunkt-Automatiksicherheitsgurte vorn mit Höheneinstellung und Gurtstraffer

    Elektronisches Stabilisierungsprogramm (ESP) mit Gegenlenkunterstützung inkl. Komfortbremsassistent,ABS,EDS und ASR

    ISOFIX-Halteösen (Vorrichtung zur Befestigung von 2 Kindersitzen auf der Rücksitzbank)

    Kopfairbagsystem für Front- und Fondpassagiere inkl. Seitenairbags vorn

    Scheibenbremsen hinten

    Scheibenbremsen vorn innenbelüftet

    Warndreieck

    Wegfahrsperre elektronisch




    wie immer wirds bei uns teurer....aber dafür ist er auch sicher besser ausgestattet

    Golf Cabrio CC, AFN, '00, Klima, DSP&Wechsler, Leder-Recaros, Sitzheizung.....


    Corrado 16V, 9A, '93, SSHD, el.FH, el.ASP, MFA, NSW.....

  • Hey!


    Also ich weiß nicht. Die Autos von heute sind auch nicht mehr das was sie einmal waren... Also okay. 125KW ist schon einiges, aber 1,4 Liter?!?!? Hubraum kann man nicht einfach so durch PS/KW ersetzen. So habe ich die Devise zumindest. Okay man spart an Steuern, weil man halt weniger Hubraum hat, aber man muss auch mehr Gas geben um überhaupt mal zu kommen.... Rechnet mal 10 Jahre zurück, ach noch nette mal!! Da gab es einen 2 Liter mit 115 PS oder 1.8 Liter mit 90 PS. Mensch Leute von VW! Was soll das?!? Die Motoren sind doch so hochgezüchtet, geht das gut?!?


    Was meint ihr?! Find ich absoluten Unsinn! Okay machne halten mich für verrückt, aber so denke ich halt. Denkt echt mal an die Motoren vom 2er oder vor allem vom 3er!!!!! Da ist das Verhältnis schon eher da. So sehe ich das zumindest. Und ihr?! Was meint ihr? Bin ich der Einzigste mit dieser Einstellung?


    Gruß Patrick.

  • Mehr Hubraum ist schon einiges Wert, da hast Du Recht.
    Ein Nachteil ist aber, dass bei mehr Hubraum auch zwangsweise mehr Masse bewegt werden muss. Das geht bei viel Leistungsabruf auf die Substanz. Da ist wenig Hubraum von Vorteil.
    Ich bin mir auch nicht so sicher, ob die hochgezüchteten Motoren das Wahre sind, allerdings scheinen sie gut genug zu sein.
    Wenn man mal überlegt, dass man vor ca. 30 Jahren bei Autos von einer Lebensdauer ausging, die bei unter 100 TKm lag (zu sehen an den fünfstelligen Tachos), kann man bei einer Lebensdauer von 200TKm bis 300TKm, die die KFZ heute im Allgemeinen mindestens haben, recht zufrieden sein.

  • Also ich denke mal das der Motor nicht mal schlecht ist, aber in einem 5er Golf einen 1.4er einbauen, davon halte ich nichts. Das ist eher ein Motor für einen Polo. Ich vergleiche diesen Motor ein bisschen mit dem damaligen G40 Motor. Da wurden ja auch aus 1.3 l Hubraum 113 Ps rausgeholt. Aber wie gesagt der G-Lader ist halt recht anfällig, obwohl der G40 noch lange nicht so anfällig ist, wie der G60. Bin ja mal gespannt wie sich so ein Motor fahren lässt, Turbo und Kompressor. Hab mal auf einen VW Treffen einen Polo G40 Kompressorumbau mit Turbo gesehen, u auf der 1/4 Meile ging er sowohl von unten als auch von oben weg, sehr sehr gut weg.


    Der Motor wäre der richtige für einen 1er Golf oder einen Polo*fg*

  • Wenn man die Tests vom neuen GT sieht scheinen die Prüfer mit dem Motor allerdings sehr zufrieden zu sein...und laut "Stern" hat VW das Problem "Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch Hubraum" ausgehebelt...die Entwicklung muss doch weiter gehen.....


    ....es geht allerdings nix über die 60er Jahre Hubraumriesen im Rolls :D

  • Hi,
    also mal vom Diesel ausgegangen kann mir keiner sagen das nen alter Saugdiesel länger hält als nen Turbo Diesel bei richtiger Pflege und richtigem Umgang (Taxen fahren Ihren TDI 400-500 tkm) ! Dazu kommt ja auch noch, auch bei Benziner, das die Einspritzung schon viel anders ist als vor x Jahren, alleine schon der Sprung damals vom Vergaser zur Direkteinspritzung war rießig und mir kann keiner sagen das das Schrott ist ...


    Selbst rießige Frachtschiffe haben Common-Rail Einspritzung ...

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen