Ordentliche Anlage im Golf 3

  • Servus



    in meinen lieben 3er, soll eine neue Anlage rein, da mir die Serienanlage vlt 2-3 Tage reichen wird *g*


    So wie ich meinen Zukünftigen heut in der Arbeit gesehen habe (5 Türer) hab ich in den Vorderen Türen jeweils einen Lautsprecher und einen Hochtöner, dasselbe in den beiden hinteren Türen.Bin ich recht in der Annahme? Oder ist die Anzahl anders?


    Und jetzt die zweite frage, was würdet ihr für Lautsprecher, Hochtöner, Subwoofer, Radio und Verstärker einbauen? Wäre die erste Anlage die ich einbaue, deshalb bin ich noch etwas unerfahren...


    Grüße

  • VW
  • Hy. Ich persönlich empfehle dir für die Front ein Lautsprechersystem von Audio System. Diese haben sogar in der billigsten Ausführung einen Top Klang, diese müsssen aber genau wie die anderen Lautsprecher über eine Endstufe laufen, sonst haben sie nicht die entsprechende Leistung. Dazu noch eine Heckablage gekoppelt mit ner Endstufe und das ganze ist schon Kinoreif. Ein passenden Subwoofer solltest du auch dazu haben, kommt aber drauf an in welcher Dimension du in haben willst. Als Radio empfehl ich dir die Alpine Radios, da die wirklich in der 200 € Klasse ein sauberen Klang mit dem entsprechendem System bieten. Schau dir aber alles ganz genau an bevor du paar Euronen sparst an billig teilen und dich nacher ärgerst warum da nichts rauskommt!!
    Viel Spaß 8)

  • Zitat

    Original von freeway
    Hy. Ich persönlich empfehle dir für die Front ein Lautsprechersystem von Audio System. Diese haben sogar in der billigsten Ausführung einen Top Klang, diese müsssen aber genau wie die anderen Lautsprecher über eine Endstufe laufen, sonst haben sie nicht die entsprechende Leistung. Dazu noch eine Heckablage gekoppelt mit ner Endstufe und das ganze ist schon Kinoreif. Ein passenden Subwoofer solltest du auch dazu haben, kommt aber drauf an in welcher Dimension du in haben willst. Als Radio empfehl ich dir die Alpine Radios, da die wirklich in der 200 € Klasse ein sauberen Klang mit dem entsprechendem System bieten. Schau dir aber alles ganz genau an bevor du paar Euronen sparst an billig teilen und dich nacher ärgerst warum da nichts rauskommt!!
    Viel Spaß 8)



    Hallo!


    Lautsprecher haben erstmal an und für sich überhaupt keine Leistung. Wie denn auch...? Sie bekommen allenfalls nicht genügend Leistung von der Radio-Endstufe (=schädlich für die LS!!)


    Alpine ist gut. Sehr gut sogar. Ich würde das 9812 empfehlen, da ist auch eine Laufzeitkorrektur mit drin und somit auch für spätere Projekte geeignet. Nebenbei ist es auch nicht so sonderlich teuer.


    Hutablage ist ein no-go. Lass da alles raus, macht dir nur den guten Klang kaputt, den dein Frontsystem bringt. Was die Wahl des FS angeht, solltest du mal ein paar bei einem Hifi-Dealer in deiner Nähe progehören. Da entscheidet der eigene Geschmack. Aber nicht unbedingt im Media-Markt. Die verkaufen leider viel zu viel Schrott...


    Endstufe und Suwoofer richten sich in erster Linie nach dem Budget. Der Sub auch noch nach der bevorzugten Musikrichtung. Nicht jeder Sub kann alles astrein zum Klingen bringen :wink:


    Nciht zu vergessen ist die Dämmung der vorderen Türen. Da solltest du schonmal 100€ einplanen. Die Aufnahmen in den vorderen Türen, also da, wo deine Tiefmitteltöner reinkommen, müssen stabil sein, damit der Klang nicht verloren geht.


    Da gibt es bestimmt noch eine Menge mehr zu beachten, aber da ich jetzt los muss, mache ich an dieser Stelle einen Cut :D


    Bei weiteren Fragen meld dich hier einfach nochmal!!


    Gruß,
    macone

  • Danke für die ganzen Antworten, werde später genauer darauf eingehen ;)


    Alles zusammen will ich maximal 1000euro ausgeben, also nicht wirklich viel, aber dennoch schonmal ein Anfang

  • Also Radio zB.


    Pioneer DEH-P88RSII 450€
    Endstufe vorne/hinten: µ-Dimension JR 4.300 200€
    Boxen vorne: 2x µ-Dimension EL-6 je 100€ also 200€
    Subwoofer: Omnes Audio Deep PA 200€
    Endstufe Sub: µ-Dimension EL-D61 200€


    Da bist Du bei 1250€ Ist ein bisschen drüber aber wenn es Dir das Wert ist bekommst Du damit eine Anlage die absolut Hochwertig ist zum relativ kleinen Preis.


    Ansonsten würde ich sagen lass lieber erstmal das hintere Boxensystem und klemm den Sub an die beiden hinteren Kanäle der 4-Kanal µ-Dimension, dann liegst Du bei 950€.


    Gruß,
    Björn

    Moments lost though time remains
    I am still proud of what we were
    No pain remains
    No feeling
    Eternity awaits
    VNV.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von ocean_xoul ()

  • Als Radio kann ich das Alpine 9812 empfehlen. Günstig und LZK :wink:


    Zu den 1250€ kommen dann aber auch noch Materialkosten. Die sollte man nicht ganz außer Acht lassen!


    Gruß

  • Ich würde empfehlen:
    Radio: Clarion DXZ588RUSB (190€)
    Frontsystem: Pioneer TS-E 170Ci (200€) oder Eton RS 161 (220€) oder Morel Tempo 6 (210€)
    Verstärker: Eton PA1054 (380€) oder Alpine MRV-F 345 (330€)
    Subwoofer: Rainbow Hurricane 12" NG (200€)


    Dann brauchst eben noch die Lautsprecherringe vom Golf IV Cabrio:
    1HM 035 242 B ..4,85 € ..1 Stück..4,85 € rechter Halter
    1HM 035 241 B ..4,85 € ..1 Stück..4,85 € linker Halter
    155 809 966 ..0,25 € ..6 Stück..1,50 € Spreizmutter
    N 013 966 26 ..0,08 € ..6 Stück..0,48 € Linsenblechschraube
    1E0 868 525 ..4,50 € ..1 Stück..4,50 € Lautsprecheraufnahme links
    1E0 868 526 ..4,50 € ..1 Stück..4,50 € Lautsprecheraufnahme rechts
    Gesamt 20,68 €
    Preise weiß ich nicht ob die noch stimmen.


    Und dann noch Dämmmatten zu dämmen der Türen.


    Ein gutes Frontsystem ist 1000mal besser als sich rundum überall Lautsprecher einzubauen, da man so ne schöne Bühne bauen kann.
    Die TMTs in die gedämmten Türen mit den G4C-Ringen und die Hochtöner kommen am besten in die A-Säulen.


    Dann brauchst du natürlich noch Kabel, da gibts gute Kabelsets von Dietz bei ebay für schmales Geld, allerdings würd dir hier dann noch n 2. Chinchkabel fehlen.


    Dann bist alles in allem rund um 1000€


    Bei Fragen kannst dich natürlich gern bei mir melden.

    Untersteuern ist, wenn man den Baum sieht und übersteuern ist, wenn man ihn hört.
    - Walter Röhrl -

  • Geh doch einfach mal Probehören in ein Fachgeschäft. Jeder wird Dir hier seine persönliche Lieblingsmarke schmackhaft machen. Letztendlich ist es aber der Einbau, der entscheidet. Ich z.B. würde 16er zum Fahrer angewinkelt verbauen, selbiges mit Hochtönern in den Spiegeldreiecken. Das wäre ein Anfang.


    Da ich mal in Karlsfeld gewohnt habe kann ich Dir den ACR in Dachau sehr empfehlen. Die Jungs haben echt Ahnung. Und weit weg von München isses ja net.

    Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.