1,8 90 ps

  • ich tausche mein 1,8 l 90 ps motor komplett mit kabelbaum und steuergerät und mit getriebe


    Hätte gerne dafür ein kompletten motor mit getriebe kabelbaum und steugerät bis max. 70 ps ruhig alles an bieten

  • Hey endlich mal jemand der Vernünftig ist.


    Gute Entscheidung, aber warum nicht gleich nen Golf mit weniger PS gekauft?

    Moments lost though time remains
    I am still proud of what we were
    No pain remains
    No feeling
    Eternity awaits

  • ich habe den wagen geschenkt bekommen wollte den auch schon verkaufen aber das will ich eig nit und so hat mein dad mir vorgeschlagen das ich einfach ne kleinere maschine mir holen soll und somit habe ich gedacht vllt will ja jemand einfach mit mir tauschen

  • Was ein kwatsch.
    behalt den 90er du wirst es später bereuen und wenn du als anfänger mit nem 90er nicht klar kommst solltest du lieber auf Bus und Bahn umsteigen. Die PS zahl ist in dem Rahmen noch vollkommen un interessant. Bei 300 und mehr ist das was anderes da passiert auch einiges mehr wenn man leicht aufs gas tritt.
    ich hab auch mit nem 90er golf 2 angefangen und es nicht bereuht. V-max bei dem ding ist doch auch eh nur 170.
    Fahr einfach mit weniger gas und in höheren gängen und wenn es nötig ist zum überholen oder aus einer brenzligen situation schnell vom Fleck zu kommen hast du wenigstens noch leistungsreserven.
    Stell dir mal das einfädeln vor und du hast dich verschätz und dein 55ps Golf kommt nicht von der stelle aber hinter dir kommt nen lkw und du bist schon auf der Straße. Was machste dann? Oder du willst auffer Autobahn überholen und von hinten kommen viel schnellere Autos und du kannst nicht rechts einfädeln und müsstest bissel gas geben um in die nächste Lücke zu kommen.
    naja all solche dinge können einem als Anfänger passieren.
    man kann natürlich auch sagen ja nee ich überhole nicht und ich warte 5 minuten auf der Auffahrt und produziere unnötig Stau und co weil ich mich nicht schnell genug anfahren kann.



    So ganz zu schweigen von den kosten und der arbeit für den umbau.
    Hast du sowas schonmal gemacht?
    Das ist sehr viel arbeit und du wirst spezielles werkzeug brauchen und musst auch die gesammte auspuffanlage mit übernehmen usw.
    Das kannste knicken sowas lohnt nur wenn man geld ausgeben kann und erheblich mehr leistung will.
    Btw musste den scheiss dann noch vom Tüv abnehmen lassen .

  • genau mein reden.
    Man kann mit jedem auto vernüpftig fahren.
    Aber wenn man ein vollidiot ist schafft mans auch mit mem 45 polo auffer kurvigen landstarße ausser kurve zu fliegen kann weil man viel zu schnell gefahren ist. Natürlich dann nur mit maximal 140 statt 220 aber der effekt dürfte in dem fall nicht mehr viel unterscheid machen ob man mit 140 oder 200 am baum klebt.

  • Einfach den Gaszug lockern oder den Kunststoffanschlag unterm Gaspedal was rausdrehen?


    SCNR...


    Um nen paar PS weniger auf die Strasse zu bringen würd ich auch nich den ganzen Umbaustress veranstalten. Wenn du die etwas höhere Versicherungsprämie nicht der limitierende Faktor ist, ist doch alles gut. Einfach mit etwas Vorsicht anfangen.

  • Finde das von der sache her eine sehr vernünftige einstellung :] ...aber wie meine vorredner bereist sagten. mit 90 ps sinnig fahren und es wissen einzusetzten.......dann ist alles gut...zumal der motor sehr robust ist und wenig probleme bereitet.


    aber der umbau ist sehr mühselig und teuer....

  • Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt ( so fahren mache wirklich ).
    Der Umbau ist unsinnig u.U. kriegst du das nichtmal eingetragen (Abgaswerte).


    Der 90 PS ist das sichere Auto, weil besseres Fahrwerk & BKV. Aber das Ding ,grad der RP, ist kein Rennwagen, vor allem aber auch sparsamer wenn die ihn wie ein 70ps Auto bewegst ( da du nicht die volle Leistung abforderst).


    Die einfachste Lösung ist den Gaszug anders einzustellen.
    Aber ich halte untermotorisierte Autos ohne Leistungsreserve für ein Sicherheitsrisiko und neue Autos, selbst Kleinstwagen haben meisten 70 und mehr PS.


    Mein 1. Auto war ein Audi 50 mit 60PS und das war zu der Zeit eher ne Rennsemmel, fuhr 170 und es gab nur wenige Auto die 200 und darüber fuhren, heutzutage würde das nem Auto mit 130-170 PS entsprechen im Vergleich zu durchschn. PS aller Fahrzeuge.

  • ..ohne Worte..kopfschüttel.. :rolleyes:


    Das einzige Argument, welches dafür sprechen würde wäre der Verbrauch beim NZ - aber tu Dir das bitte nicht an und fahr sachte - die Renter mit ihren 90PS Gl´ern bekommen das ja auch hin :wink:

  • Ey zum Thema 55ps!
    Ein Kumpel fuhr einen 2er Bistro und ich hatte damals einen 3er Gl 90ps mit abs Motor!
    Auf der geraden hatte ich keine chance wegzuziehen aber null und auch so ging das vergaser ding wie sau! Kommt immer drauf an wie man damit umgeht!


    Achja mein 2er mi9t 90 ps rp motor ging aber 185 auf der geraden!