• Also,


    war heute beim TÜV...allerdings mit dem Vitara.


    Mangel: hinten ungleichmäßige Betriebsbremse (180:97)


    Einer nen Tip, was eventuell defekt sein kann....oder ne Idee wie was prüfen??
    Beläge sind in Ordnug.......


    Auch die super tollen Sportpedallen.....ohne ABE/Teilegutachten wurden bemängelt. Wußte ich auch noch nicht, das man die dafür braucht.
    Dachte immer, Hauptsache die Pedallen sind nicht rutschig oder ohne Gummi.
    Hat einer irgendeine Bescheinigung für folgende Pedallen....


    http://cgi.ebay.de/Aluminium-S…40199QQrdZ1QQcmdZViewItem


    Gruß
    Mic
    um eine Erfahrung reicher......und 40 € weniger....

  • Hy Andy,


    Vitara hat hinten Trommel und noch ein Lastventil unterr der Hinterachse.
    Könnte auch der Hauptbremszylinder sein, oder Luft, oder natürlch der Bremskolben in der Trommel oder....??
    Aber wie was prüfen?? Habe/nutzen die in den Werkstätten ein Manometer für sowas?? Odet tauschen sie schön eins nach dem anderen aus und ich löhne unmegen für nix...


    Mic

  • Mit grösster Wahrscheinlichkeit ist es der Kolben in der Trommel. Prüfen kannst du das selber nicht.


    Bau die Trommel einfach mal ab, wenn die Dichtungen am Kolben eingerissen sind wird auch Wasser/Schmutz eingedrungen sein. Den kannst du dann gleich austauschen.



    andy