BBS Felgen darf ich die so ...

  • Mahlzeit mal eben ne kurze frage, hab da nix passendes gefunden.


    Kann ich die BBS Felgen 6J 15 ET 45 ohne weiteres auf meinen Golf machen oder muss ich


    damit zum TÜV/DEKRA fahren und die extra eintragen lassen? Im brief steht das drinn


    das ich 15 Zoll fahren kann aber ich weiß nicht ob die auch als original gewertet werden,


    weil es ja in Zusammenarbeit mit VW einige Felgen gab, die dann aber das VW-Emblem


    tragen oder irre ich mich da?


    Und dann noch eine Frage was bedeutet bei 195/50R15 82H das 82H? Kann mir da nix


    unter vorstellen ?(

  • Hallo,


    6x15 et45 BBS klingt nach orginalen Golf 3 BBS Felgen. Evtl. Foto davon ?


    Die dürftest du ohne "Eintragen" fahren, die sie von VW eine Freigabe haben.


    Das kann der TÜV Mensch anhand der eingeschlagenen KBA Nummer auf der Felge feststellen.


    Zitat

    195/50R15 82H das 82H


    195 ist die Reifenbreite
    50 die Höhe der Reifenflanken in %
    15 ist der Durchmesser in Zoll


    82 ist der Wert der Tragfähigkeit eines Reifens.
    Das steht aber noch mal augedruck auf dem Reifen mit Kilo Angabe.


    H ist der Geschwindigkeits Index. In deinem Fall ist H bis 210Kmh freigegeben.


    Meine 195er haben eine 84 was glaube ich genau 450Kilo Traglast pro Reifen entspricht.


    Hoffe konnte helfen :)


    Grüße Alexander

  • Hi,


    da nicht für - das 235 kannst auch weglassen. :D


    Ich wollte mich mit nur alexander anmelden - blos der Account war schon weg.


    Ja das auf dem Bild ist die BBS Felge für den Golf 3 die bei den neueren Golf 3 zum Einsatz kam.


    Die Felgen darst du fahren. Wegen der Tragfähigkeit kannst noch mal beim TÜV fragen.
    Das sollte aber auch klappen.


    Also kannst du dir die Felgen holen - sehen ja optich noch recht gut aus.
    Wenn die keine Macken haben oder Höhenschläge - man ran da :D

  • Jo alles klar Alexander dann werd ich die mal ersteigern sehen noch alle Top aus :]


    Was sind denn Höhenschläge? ?( Kenn ich ja garnicht den Begriff, hab aber auch noch


    nicht gegoogelt. :rolleyes:




    mfg Savoyer

  • Habe diese Felgen auch auf meinen 2er gestern geschraubt.
    Kann es sein das es schleift am Originalfahrwerk?
    Keine Tieferlegung.
    Hatte heute morgen als ich los wollte so ein Schleifgeräusch konnte es aber nicht orten...
    Wegen der hohen ET meine ich.
    Danke schonmal :)

  • Hi froekl,


    ja kann sein sehr sicher sogar.
    Die Felgen können am inneren Radhaus schleifen oder am Dämpfer.


    Wenn du die fahren willst mach doch Spurplatten drauf z.B. 5er, 10er oder 7mm wenn es die gibt.
    Dadurch verringert sich die ET von +45mm auf das jeweilige Maß.
    Einfach die Stärke der Spurplatte von der positiven ET abziehen.


    Dann ist wieder alles im grünen Bereich und eintragen ist auch kein Problem. :)


    Gruß Alexander

  • Spurplatten gehen entweder nur hinten oder rundum.
    Nur vorne ist nicht erlaubt.


    Ich meine auch das das Problem im hinteren Radhaus steckt.


    Aber bei 10er Platten rundum sollte es gut passen.
    Dann hat er ET 35 und liegt zwischen normalen 6x14 et 38 z.B.
    und den 15" BBS RM vom Edition One mit 6,5 x15 et 33.


    Das passt dann wackelt und hat Luft damit :D

  • Na da nicht für - sieht bestimmt recht knuffig aus mit Platten.


    Würde mir die Räder mit Platten dann aber noch so eintragen lassen.


    Mein Onkel musste GT Special BBS vom 2er damals an seinem Golf 3 auch eintragen lassen.
    War aber überhaupt kein Problem dank KBA Nummer und orginal VW Felge. :]
    Hatte der Tüv Mann alles im PC und war ruckzuck eingetragen.