Golf 1 Cabrio Benzinpumpe quietscht

  • Hallo,


    die Benzinpumpe von meinem Golf 1 Cabriolet Bj. 91 quietscht seit einiger Zeit relativ unerträglich, je leerer der Tank wird umso schlimmer wird es. Auch beim Abbremsen tritt es verstärkt auf. Woran kann das liegen? Kann es sein, dass auch die Vorförderpumpe im Tank beteiligt ist?


    Mein zweites Problem ist eine Undichtigkeit der Servolenkung. Der Stand des Servoöls fällt über mehrere Wochen ganz langsam ab, entweder ist der Druckschlauch undicht oder es liegt am Lenkgetriebe selbst. Ich habe gesehen, dass eine Manschette unter dem Motor etwas versifft aussieht, habe aber das Leck noch nicht genau lokalisieren können. Ich habe im September TÜV, was kann da auf mich zukommen?


    Danke für eure Tipps.

  • Hi,


    hört sich tatsächlich nach Vorförderpumpe an. Muß aber keine vom Cabrio sein, die Pumpe allein die im Tank ist, passt auch vom Polo 86C (Einspritzer), oder auch vom Golf2 ( ebenfalls Einspritzer, egal ob KE-Jetronik oder Multipoint,Digifant), die noch nicht den großen Tank haben. Neue Schlauchschelle brauchst halt, da die alte mit Seitenschneider o.ä. enfernt werden muss.


    Gruß

  • Hallo,
    hatte auch schon mal so ein Problem. Es lag daran das mein Tankrohr durchgerostet war und ich dadurch Dreck im Tank hatte. Der Dreck wurde durch die Benzinpumpen angesaugt, durch die Benzinleitungen gefördert und hat dann den Benzindruckregler verstopft. Daduch wurde der Benzindruck nicht mehr auf 2,5 Bar geregelt sondern so um die 6 Bar. Das macht die Pumpe nicht sehr lange mit, läuft heiß und macht eben diese Geräusche. Habe dann das Tankrohr ersetzt, den Tank gereinigt die Vorförderpumpe und Einspritzdüsen mit Druckregler erneuert.


    Gruß