motor problemchen temperatur

  • moin moin mal wieder


    also seit !!!HEUTE!!! is mein motor in meinem golf 1 cabrio ziehmlich warm jedes mal beim fahren also...


    bisher war bei normaler fahrt eine öltemperatur von 80-84°C un wasser erst am ersten balken... wie gesagt bis heute...


    heute morgen dann zur schule gefahren... wie immer nicht geheizt oder so un auch nix am motor gemacht...


    ging dann heute öl bei normaler fahrt auf 90-96°C un das wasser auf die hälfte... so "heiß" wurde er bisher noch nie... aber dann wird er auch nicht mehr heißer! aber auch nicht mehr kälter


    windschatten bin ich auch nicht gefahren... der motor von der lüftung is auch an gegangen... habe schon an die wapu gedacht aber würde er dann nciht irgendwann noch heißer werden... vorallem an der ampel? O.o



    schonmal danke für die antworten und hoff auf hilfe



    gruß



    timo

  • VW
  • Hi,


    komisch ist das schon. Das mit der Öltemperatur ist klar, geht mir der Wassertemperatur mit hoch, da der Ölkühler im Wasserkreislauf hägt- aber absolut normale Werte, bei 140Grad würde ich mir sorgen machen :O


    Wasserstand ok ? Evtl. hing das Wasserthermostat etwas, das sich jetzt von selbst reparierte. Mittlere bereich der Anzeige ist normalerweise "normal", ansonsten Thermostat tauschen.


    Gruß :]

  • wegen 10°C mehr brauchst dir doch noch keine Sorgen machen - wenn das Öl mal plötzlich auf 120°C und mehr geht, DANN würde ich mal nach der Kühlung sehen. Die 80°C sind ja fast noch zu niedrig fürs Öl. Hatte das jetzt auch schon ein paar mal, daß das Thermostat hängt, und somit der große Kühlerkreislauf nicht ganz geschlossen wird und der Motor daher nicht wirklich auf höhere Temperaturen kommt...


    Das standard Thermostat sollte im normalfall bei 87°C anfangen zu öffnen - daher bleibt die Wassertemperatur eigentlich unter 100°C - und durch den Öl/Wasser-Wärmetauscher das Öl auch in diesem Bereich. Wenn dein Motor bis jetzt immer recht "kühl" gefahren ist, dann hat dein Thermostat vielleicht auch nicht richtig geschlossen...

    Golf II GTI 16V - MKB: PL GKB: 2Y - 50er Ansaugbrücke, KR Einlaßnockenwelle, Fächerkrümmer, D3-Kat - G60 Auspuffanlage - sonst Serie - Laufleistung 335tkm
    Golf I Cabrio - MKB: 2H GKB: AUG - Steuergerät vom PF, TwinTec KLR - sonst Serie - Laufleistung 252tkm

  • ja hatte mich halt deswegen stutzig gemacht da ich auch bei temperaturen von 30°C nicht wirklich so hoch war wie jetzt mit 17-20°C


    dann kam noch dazu das das ganze jetzt schon ein jahr so war (hab dsa auto seit einem jahr) und aufeinma geht halt die temp für den wagen "so hoch"... da dachte ich halt könnte was dran sein


    wasserstand un öl sind okay...



    das mit dem thermostat is das blaue oben? ?(



    naja okay trotzdem danke für die antworten ^_^

  • nein das Blaue und Schwarze oben sind die Temperaturfühler für das Motorsteuergerät und deine Anzeige im Tacho ;)


    Das Thermostat ist ein Temperaturabhängiges Ventil, daß unten im Flansch an der Wasserpumpe sitzt und normalerweise den großen Kühlerkreislauf schließt, damit der Motor schneller auf Temperatur kommt und danach eben mehr oder weniger Wasser zum Kühler vor läßt, daß die Kühlwassertemperatur konstant bei um die 90°C liegen sollten - aber die Teile hängen leider manchmal ein wenig...

    Golf II GTI 16V - MKB: PL GKB: 2Y - 50er Ansaugbrücke, KR Einlaßnockenwelle, Fächerkrümmer, D3-Kat - G60 Auspuffanlage - sonst Serie - Laufleistung 335tkm
    Golf I Cabrio - MKB: 2H GKB: AUG - Steuergerät vom PF, TwinTec KLR - sonst Serie - Laufleistung 252tkm