Mein... "Auto" ^^

  • Zitat

    Original von Rippie
    ...
    Mir ist aufgefallen, dass ich noch nie ein Auto in blau-matt gesehen habe....


    unbedingt, blau machen (so wie jetzt kann es nicht bleiben)


    hier die passende Anregung: name der farbe


    Zitat

    Original von nemo_golf
    Hallo,


    wie heißt diese farbe?


  • Rippie
    Du hast den Wagen nach paar Monaten zurückersteigert? Cool, das muss Liebe sein :D


    Egal wie er jetzt oder in der Zukunft aussehen wird, Hauptsache er (und jeder andere 2er) ist weiterhin auf der Strasse und verrottet nicht irgendwo :]


    Und deiner ist immer für ne Diskussion gut...und genau das willst du ja, gell :D :wink:

  • ich wäre nicht Rippie, wenn ich das abstreiten würde. ;)


    Das "Blau" da oben ist zwar schon ganz nett, aber nicht das was ich mir vorgestellt habe.


    Zuerst benötigen wir gutes Wetter. Dann Geld und als nächstes wird er dann in Deutschlandfarben gelackt. Danach mal sehen.
    Aber so langsam könnte er mal abgeschliffen werden. Days sind teilweise schon 7 verschiedene Lacke übereinander ^^

  • so, der Golf läuft weiterhin ;)
    Zwischendurch war der Spannungsregler defekt, aber war schnell behoben.


    Also es gibt immernoch keine direkten Pläne.
    Sobald der Frühling richtig einzug gehalten hat, werde ich mal sehen, was so drin ist.
    Der Heckspoiler liegt ja auch immernoch hier rum. Ich hab ja nie geschafft den mal einzubauen.
    Ich werde dann bei genügend Zeit mal mit meinem Bruder die Pläne machen.
    Vermutlich wird er aber erstmal für die WM gemalt und bekommt erst danach die eigentliche Lackierung. Das wird vermutlich eine Mischung aus hellblau und Royalblau in matt. Ich werde die genaue Farbe aber dann rechtzeitig vorstellen ;)

  • so, Pläne sind fertig.
    Nachdem ich zwischendurch probleme mit der Finanzierung bekommen habe, hab ich nun soweit mal überlegt was kommen soll...


    Ich hab mich nun spontan für 1012 entschieden.
    D.h. der Golf wird Raps-Gelb und zwar komplett.
    Vorerst nur von Aussen.
    Später kommt evtl. noch mehr, aber vorerst wird er komplett gelb von aussen, incl Stoßstangen und Felgen udn allem was man sonst noch so lackieren kann.
    Die passenden Rückleuchten sind auch schon bestellt.
    Die Zebra-Fell-Motorhaube kommt nach 1,5 Jahren das erste Mal wieder runter und gleichzeitig die originale Haube wieder drauf.
    Für eventuell spätere neue Pläne kommt das Zebra-Fell runter.
    Zum einen sieht es nciht mir so toll aus, nach 2 Wintern und zum Anderen soll es ja zur Fabre passen. D.h. WENN neues Zebra kommt, dann wird es gelb gefärbt ;)
    Das ist auch für den Innenraum geplant. Wie gesagt, nur geplant, ob ich es diesmal schaffe umzusetzen ist noch fraglich.
    Dann muss mein Grill auch erstmal mit Glasfaser verstärkt werden. Dann soll es auch bald TÜV geben und die Beule kommt natürlich auch komplett weg.
    Das soll alles ab nächste Woche los gehen.
    Die Farbe hab ich schon. Diesmal wird gerollt, nicht gesprüht.


    Gruß Chris


    PS: Ich halte mein Versprechen.
    Ich habe irgendwann mal gesagt, dass ich ihn noch einmal wieder richtig schick mache. Und das wird jetzt passieren. Da wird nicht rumgepfuscht, das wird alles vernünftig geschliffen, gespachtelt oder geschweißt und die FOHA-Verspoilerung die ich noch liegen habe kommt auch wieder dran.
    Das wird wie vor 2 Jahren wieder richtig geil ;)


    EDIT2: Die Rückleuchten:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=360181408437&ssPageName=STRK:MEWNX:IT#ht_1829wt_1304

  • Zitat

    Original von Rippie
    Irgendwie hab ich hier keine Aktuellen Bilder gefunden.
    Also so sieht der Wagen aktuell in etwa aus.





    Also irgendwie finde ich das ja extremst cool! Mal im ernst, hat was!!!


    Wenn ich nicht schon stark auf die 30 zugehen und eine Frau suchen würde die man vielleicht auch mal heiraten könnte, es dem Chef egal währe was ich da vor der Firma abstelle und mein Auto einen nichtmehr zu rettenden Lack hätte würde ich das vielleicht auch machen.


    Ernsthaft!

  • ja, so in etwas war auch mein Gedankenweg.
    Meinem Chef ist es egal :p
    Is nur immer kacke, wenn man vor der Laderampe steht und der Chef ruft "Nimm mal deinen Müllkübel weg, das ist ne Ladezone und keine Schrottpresse."...


    *grml*


    Aber was solls. Nächste Woche gibt es nen komplett neuen Lack. Mal sehen wie lange ich das durchhalte, bis wieder was neues kommt ^^

  • Was ich von Deinem Auto, so wie er jetzt is, halte, weist Du ja.


    Finde es Grundsätzlich auch gut, das Du den wieder "Tageslichttauglich" machen möchtest, aber das was Du vorhast, gleicht einem Fass ohne Boden.


    Abgesehen davon das die unzähligen Lackschichtenerstmal runter müssen, musst du auch "OLAF DIE BEULE" rausschmeissen. Bedeutet: Neues Seitenteil rein, ggf. auch den Schweller tauschen. Das kannst beim besten willen nicht mit Spachtel machen.


    Was sowas kostet muß ich glaube ich nicht ausrechnen, aber es wäre gewiss günstiger, einen anderen, "Olaf"-Freien Golf zu bekommen und den herzurichten! Und ein seltenes (Serien)Sondermodell ist deiner ja nicht.

  • Mit einem seltenen Serienmodell, hätt ich das auch nicht gemacht, was ich mit dem gemacht habe.


    Der Zustand jetz ist... naja, selbst für mich langsam zu langweilig.
    Ob und wie wir Olaf rausbekommen,w erden wir erst nächste Woche sehen.
    Die Kosten halten sich aber dennoch im Rahmen.
    Das meiste können wir selber machen und schleifen sind wir schon gewohnt. Wir hatten schon schlimmere Fahrzeuge.
    Zum Beispiel einen Corsa A bei dem wir die Farbe abbeizen mussten, weil die zum schleifen zu "weich" war.
    Wir werden zuerstmal versuchen Olaf so gut es geht auszubeulen und dann gucken ob es dann zu spachteln gehen würde, oder ob wir tatsache die komplette Seitenwand austauschen müssen.
    Das würde natürlich ne Menge mehr Aufwand bedeuten.
    Ich bin da aber optimistisch eingestellt.
    Das klappt schon irgendwie :p
    Und sonst bleibt die verdammte Beule drin^^

  • So...


    ich habe das erste Teil heute mal lackiert... nicht nur das erste Teil sonder auch das erste Mal :p
    Ich hatte ja noch die alte (originale) Motorhaube liegen. Die hab ich dann erstmal nass abgeschliffen und so weiter. Dann hab ich sie gerollt und das Ergebnis sieht so aus:


    Ich bin mit meiner Arbeit ganz zufrieden und werde mal abwarten, wie es nächste Woche am gesamten Wagen aussieht.
    Ich weiß nicht, ob ich es schon erwähnt hatte, aber der Wagen wird Gelb matt
    , nicht dass jetzt jemand rumjammert, weil die Farbe nicht genug glänzt :p

  • naja, mit schwarz lass ich erstmal so stehen.
    Tiefer muss er wirklich nciht.
    Finde 50/50 ist für den Alltag genug.
    Die Straßen hier in der Umgebung sind für tiefere Autos nicht besonders gut geeignet und ich hab keine lust ständig Umwege zu fahren.


    Wenn die Verspoilerung erstmal wieder dran ist, passt eh nur noch eine Zigarettenschachtel drunter...


    Wenn das Wetter morgen wieder gut ist, werde ich die Motorhaube mal anbauen.
    Diese Scheibenwasch-Anlagen-Pinüppel sind auch schon in gelb lackiert.
    Morgen wollte ich die Scheibenwischer schonmal machen.
    Dann will ich auch noch gucken, wie ich die Türgriffe ausbekomme.
    Sonst isses mit den Türen so anstrengend zu lackieren...^^
    Morgen kommt dann erstmal die Innenverkleidung raus. Das Zebra-Fell dann gleich ganz weg.
    Das wird später noch wieder rein kommen, aber nach 3 Jahren sind die Felle zu ausgelutscht.
    Das wird richtig geil ^^

  • Zitat

    Original von 8V-Savoy



    Die Abwrackprämie hatte doch ihren Sinn...


    JEDER Golf 2 ist wichtig, nach nem verlorenen 3er dagegen kräht kein Hahn :D...also halt schön den Ball flach :wink: