kennzeichenbeleuchtung

  • moin moin liebe boardler


    muss euch mal wieder zu rate ziehen denn ich brauch mal wieder tips



    also ich habe vor mir nächste woche meinen kofferraumdeckel zu cleanen... un zwar soweit wie möglich... dabei werde ich die kennzeicheneinbuchtung ans nummernschild anpassen... jetzt is das "problem" da... die alten kennzeichenbeleutungen gefallen mir in der vorstellung nicht mehr weil zu groß und klobig... sie sollten aber so klein und flach wie eben nur möglich sein...


    habt ihr da ne idee welche man nehmen könnte? habe shcon den tip erhalten die vom golf 4 sollen schön flach sein?!?!?!? stimmt das? sehen die aus?^^ und wenn es geht sollten sie sehr hell sein wie leds falls es nicht eh shcon welche sind :P



    gruß und danke für antworten



    timo

  • VW
  • Achso... ok


    Aber warum machst du kein Saison-Kennzeichen drauf?
    Oder holst du dir jedes Jahr ein komplett neues Kennzeichen?


    Weil wer die klobigen 3M-Kennzeichen net mag, für den hält G-Elumic ein sehr schlankes Kennzeichen bereit ;-)

  • weil ich mal gerechnet habe das der wagen mit saison kennzeichen trotz jedes mal an un abmeldung und nummernschilder mehr kosten würde^^


    ja ich hol mir jedes jahr 2 mal neue kennzeichen quasi^^ einmal fürs cabrio im frühjahr un einmal fürn golf 2 im winter :D bezahl für die normalen ja nur 7,50/stück anstatt 15/stück


    das g-elumic sieht ja garnet mal so schlecht aus O.o wäre echt ne überlegung :P

  • Japp, dass G-Elumic ist eine sehr feine Sache, hab die auch schon mal angeschrieben und noch ein paar Infos bekommen.


    Tipp: günstigste Bezugsquelle ist die Bucht ;-)



    ABER: wieso sollte dich Saisonkennzeichen teurer kommen als immer an- und abzumelden???



    Steuer bezahlst du nur die monate, die das Fahrzeug angemeldet ist -> ERGO also genau so teuer, wie wenn du an und abmeldest, hast aber die Gebühren gespart


    Versicherung bezahlst du auch identisch, auch nur für die Monate, in denen das KFZ angemeldet ist. Vorteil: die Ruheversicherung in der "abgemeldeten" Zeit.


    Somit sehe ich beim Saisonkennzeichen nur Vorteile!! Sowohl finanziell als auch in Sachen Rennerei auf Zulassungsstelle...

  • Nööö...


    Ich hab mich Ende letzten Jahres wieder damit auseinandergesetzt...
    Gerade im Internet Vergleich konne man sehen, dass die Versicherungsgebühr einfach der "normale" Jahresbeitrag im Verhältnis zu den angemeldeten Monaten ist.


    Also du zahlst nix extra... das hat mir mein Versicherungsmann, der die Tage hier war, und mich samt Auto wieder zurück haben will, auch bestätigt!



    Was allerdings bei den meisten Versicherungen und Saisonanmeldung nicht geht, ist die monatliche Beitragszahlung!!