Meine Mieze

  • Na da hattet ihr ja richtig Glück! Die Scheune ist doch auch mit nem Wohnhaus zusammen, sehe ich das richtig?

  • Meine Fresse. Und du bist sicher keinen Actionfilm gesehen und danach geträumt zu haben?
    Klingt ja dramatisch.
    Die Scheune ist eingekracht??? Echt???
     
    Sowas hats hier im Forum glaub ich auch noch nicht gegeben :(


    Halt uns auf dem Laufenden!


    UND GUTE BESSERUNG NATÜRLICH FÜR DICH :):]

  • Leider war es kein Actionfilm.Wäre mir lieber gewesen. Vorallem wenn man die Bilder sieht und bedenkt, das mein Auto reintherotisch da drinnen gestanden hätte.. :( Sehr komisches Gefühl. Bin auch sehr froh, dass es wir geschafft haben mein Auto rechtzeitig raus zu bekommen.
    Ja die Scheune war neben einem Wohngebäude, quasie in L-Form. Soll wohl wahrscheinlich wieder aufgebaut werden. Ein kleiner Teil steht noch, aber das ist auch eine Frage der Zeit.





  • Na Hauptsache euch ist nichts passiert. Aber das sieht für mich nicht gerade so aus als wäre das Dach erst seit gestern einsturzgefährdet. So´n Dach bricht doch nicht einfach so ein, es sei denn nen Tornado fegt durch.
    Hattest du die Scheune angemietet oder gehört sie euch oder eurer Familie?


    Wie auch immer, auf jedenfall spektakulär! Da ja niemandem etwas passiert ist darf ich das hoffentlich mal anmerken.


    Kopf hoch und niemals den Schutzengel vergessen.

  • Ja, zum glück ist niemand zu schaden gekommen und alles wichtige ist scheinbar heil geblieben.


    Die Scheune gehörte uns und gehörte zum Haus dazu. Ein Teil der Scheune war morsch. Es sah aber bisher noch nicht so aus, als würde sie bald komplett einstürzen. Zum einen waren die Balken scheinbar nicht Imprägniert (ist schon älter gewesen) und die Balken waren voll mit Holzwurm und somit schon auf. Das konnten wir bisher aber nicht so sehen / einschätzen... Dazu kam, das wir dann ja auch schon einen Teil von unten abgestüzt hatten, aber es waren einfach zu viele Balken morsch....


    Erstmal heißt es nun in der nächsten Zeit aufräumen, aufräumen und nochmals aufräumen....


    Und nebenbei noch die Autos wieder zusammen bauen...

  • Oha, da habt ihr aber Schwein gehabt, dass euch die Scheune nicht auf den Kopf gefallen ist.


    Aber mal ehrlich, hat sich das nicht angeküngigt, so eine Scheune fällt doch nicht mir nichts dir nichts ein ?(

    Gruss Jan
    _____________________________________________________________


    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt...

  • An dem Tag bzw. ca. ne Stunde hat es sich angekündigt durch das Knacken des Holzes. Ansonsten hätten wir ja nicht dort den PL Umbau gemacht.
    Gott sei Dank, ist das nicht irgendwie nachts passiert und zum Glück war mein Schatz draußen und hat das Knacken gehört.

  • Es gibt wieder etwas neues von mir..
    Ich bin endlich den Gips am Arm losgeworden und nun kann ich auch wieder mit schrauben. :) Zwar noch mit Vorsicht und nicht all zu lange, aber immer hin etwas.
    Heute konnte dann endlich den Innenraum vollständig zusammen bauen.
    Die Gruppe A ist auch wieder montiert, nach dem wir die auf Undichtheiten geprüft haben.
    Die neue Heckstossi auch endlich dran.
    Ansonsten wurden halt noch diverse Sachen im Motorraum erledigt wie z.B. die Verkabelung, Einspritzdüsen,.. Den richtigen Limahalter habe ich bei einem Schrotti gefunden (neu hätte das Ding 200 € gekostet) und so konnte endlich die Servopumpe montiert werden. :)
    Nen neuen Pollenfilter gab es auch, denn der alte hatte nun wirklich schon ausgedient.




    Der neue Stellplatz:

  • Nach dem wir die Tage noch einige Dinge am Motor erledigt haben, wie Öl / Wasser aufgefüllt und Sprit reinlaufen lassen haben, haben wir heute versucht ihn das erste Mal anzulassen. Leider erfolglos. Die Spritpumpen wollten nicht anlaufen. Nach erfolgloser Suche sprangen se dann doch an :) Als die dann liefen, hörten wir irgendwo Flüssigkeit runter tropfen. Fazit: Spritleitung zum Kaltstartventil nicht richtig festgeschraubt. Zunächst haben wir gewartet bis der Sprit verflogen ist und nach ein paar Mal orgeln sprang er dann endlich an. Im Moment springt er noch etwas schlecht an und läuft noch etwas unrund / dreht hoch. Aber da muss nur noch nen Unterdruckschlauch getauscht werden, dann sollte es schon besser sein.
    Das wichtgste ist jetzt aber, er läuft und die Arbeit war nicht umsonst :)


    Wer freut sich mit mir? :D

  • Freut mich wenn jemand genauso begeistert schraubt wie ich!!
    Alles Gute auch weiterhin! Wohnt ja gleich um die Ecke! Wenn ihr mal Hilfe brauch sagt bescheid!!
    MfG
    Stivi

  • Zitat

    Original von carbon



    [SIZE=7]...auch wenns jetzt kein Möchtegern GTI wie meiner mehr ist :evil:[/SIZE]


    :]:D


    ice82828
    Ja ist jetzt nicht mehr wirklich viel zu tun. "Nur" noch die hintere Bremsanlage montieren. Aber das sollte eigentlich fix gehen. Leider kommt nicht meine überholte Hinterachse drunter. Die ist beim Einpressen neuer Lager hinüber gegangen. War schon zu morsch. Aaaber wir haben ja noch mehr Gölfe, da mops ich mir erstmal eine :D


    stivi112
    Klar, gerne. Ist immer super, wenn jemand in der Nähe wohnt und man sich gegenseitig helfen kann.



    Und das ist unserer neue "Halle":

  • So mal wieder neues von mir:
    Gestern konnten wir endlich mein Auto zu Ende fertig stellen und die erste Probefahrt machen. :) Endlich wieder mein eigenes Auto fahren. Endlich wieder eine Servo und endlich wieder eine Kupplung, die Fleisch hat. :D
    War alles noch etwas ungewohnt :wink: Vorallem weil die Bremsen erst noch eingebremst werden müssen und ich anfangs das Gefühl hatte nen Anker schmeißen zu müssen, um zum Stehen zu kommen.
    Besonderes weit sind wir nicht gekommen. Da der Motor immer wieder ausgegangen und ganz schlecht Gas angenommen hat. Hat sich nach einiger Zeit wieder gebessert. Der Motor stand auch über nen halbes Jahr, also was soll man erwarten. Was viel schlimmer war, dass die Bremsen hinten anfingen zu schleifen und deswegen wir die Fahrt schon nach kurzer Zeit beenden mussten.. :(
    Heuet morgen, wollte ich die Kleine umstellen und musste feststellen, dass die Spritpumpen nicht mehr anlaufen. :(
    Eigentlich war heute Achs- und Spurvermessung geplant. Na ja, nun muss erst mal die Bremse wieder auseinander gebaut werden und der Motor mal richtig eingestellt werden.


    Leider ist das Bild so dunkel geworden..

  • Viele schöne Details! Gefällt mir :]

    In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. In der Praxis schon.
    Tausendzweihunnertunndreisechzisch Kubik, vierunnfuffzich PS und NIX jedrosselt!
    "Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, verschwinden die Mysterien und das Leben ist erklärt." - Mark Twain
    Golfschrauben ist wie Schach. Nur halt ohne die Würfel.

  • Dankeschön, das hört man gerne! :)


    ice82828
    Ja da hast du allerdings recht. Ich mache mir auch schon Gedanken um eine andere. Habe auch schon die oder andere gefunden, die mir gefallen würden. Aber das steht erstmal noch nicht ganz oben auf der Liste.


    By the Way: Ne ZV habe ich mir mittlerweise auch schon ergattert. Jetzt werde ich mir nach und nach noch elektr. / beheizbare Außenspiegel und elektr. Fensterheber. Die kommen dann irgendwann alle zusammen rein, damit ich nicht so oft die Türfolie aufmachen muss.

  • Jau gefällt mir...was auch sonst^^ :D
    Die F&I Ausstatung wirkt allerdings wirklich wie nen Fremdkörper, aber findest du ja selbst.


    El. Spiegel? Die stellt man EINMAL ein und lässt sie dann so. El. FH? Da bin ich mit kurbeln schneller :D Naja ich bin Technikmuffel und mags gern mechanisch und einfach :wink: :D
    Hmmm...aber die schmalen Leisten könnten mir auch gefallen...Hmmm


    Na dann hoffe ich, das er bald problemlos läuft :]