Sitzbezüge sauber bekommen

  • Hallo,
    habe Sportsitze für den 2er Golf bekommen, jez meine Frage, die Sitzbezüge sind zimlich ...naja.....das muster darauf ist nimmer so gut zu erkennen, wie bekomme ich sie sauber?
    habe in der suche schon gefunden das man den dampfsahler oder sowas nehmen soll.... habe jedoch keinen! Nur 0polster reiniger, und der bringt nicht wirklich was, nun zu meiner Frage, gibts vielleicht ein hausmittelchen das die sitze sauber bekommt?
    ich kann den bezug leicht abmachen, kann der nicht in die Waschmaschiene? oder wegen diesem schaumstoff doch nicht? Was meint ihr?



    Gruß da

    Wehe mir sagt einer was über mein Sondermodell...
    Nein, es ist keine Pommesbude,
    Nein, es hat auch keinen Grill oder Ähnliches im Handschuhfach
    Nein, es ist auch nicht Mädchenhaft, und es soll auch nicht "Bar" heißen
    Nein, ich schäme mich nicht damit!


    Es ist ein Stinknormaler BISTRO! Kapische?


    :D

  • was fehlt dir in diesem thread ? -------------> Sitze-reinigen.html


    alle mittelchen sind besprochen....


    oxi-zeug
    polsterreiniger
    fleckenwasser
    backofenreiniger
    handwäsche und auch...
    Maschienenwäsche.


    warum muss das jetzt nochmal durchgekaut werden ?

  • habe hier auch schon gelesen, dass man den ruhig in die waschmaschine tun kann.


    nur schleudern solltest du ihn nicht und neben nicht zu heiß einschalten (glaub ich^^ - bin auf dem kriegspfad mit waschmaschinen...^^)


    aber waschmaschinentauglich sind sie!

  • Zitat

    Original von Skullsplitter
    habe hier auch schon gelesen, dass man den ruhig in die waschmaschine tun kann.


    Also die Bezüge der Kopfstützen gehen in der Waschmaschine.
    Allerdings fransen dort wo die Stangen durchgehen aus - musste ich wieder nähen.


    Bei Sitzbezügen müssen aber alle Stangen und sonstiges Metall raus.
    Sonst ist die Waschmaschine platt.


    Ich habe schon Sitzbezüge mit der Hand gewaschen und finde die sind 1a geworden.
    Und das mit warmen Wasser und Seife. Anschliessen in die Sonne zum trocknen. :)


    Tricky sind die Türverkleidungen - da habe ich mir nen Gerät und Mittelchen vom Innenausstatter besorgt.
    Jetzt sehen die auch wieder top aus - und das nach 20 Jahren :D