schmieriges Achslager

  • Hi,


    am rechten vorderrad ist zwischen der Achsmanchette und Achslager alles ziemlich schmierrig. die Achsmanchette ist aber recht neu und sitzt ordentlich drauf. was könnte das sein? ist das schlimm?


    wenn ich das Auto vorne rechts runterdrücke, dann hört man ein knarren. wenn ich dabei den spurstangenkopf anfasse, spühre ich, wie der mit "vibriert". andere teile wie die achse und stoßdämpfer vibrierne nicht so stark mit. was könnte das sein?

  • Schmierig.. oder eher ÖLIG mit viel Bremsstaub / Dreck, wirkt genauso.


    Ich sag mal das dein/e "Öldruck"-Dämpfer platt sind, daher kleckern die, und selber bei ihrem Job knarrts weil sie trocken sind.


    Das mit der Spurstange halte ich simpel für normale Vibration, da die Lenkstange recht schlank ist, und sich auf vibrationen da unten am leichtesten "anstecken" lässt.


    EDIT: Dann noch ne Unterbodenwäsche.. die wäscht alles weg, nur eben da nciht, und fertig ist der Trugschluss.

  • Hotpack meint die Stoßdämpfer die ev. Öl verlieren. Wo die sitzen sollte klar sein.


    Ansonsten bleibt nur noch Fett aus der Manschette oder auch Bremsflüssigkeit.


    Wie ist der Füllstand im Bremsflüssigkeitsbehälter?

  • aso ^^


    naja die manchetten sind wie gesagt recht neu und sind noch i.O.


    Bremsflüssigkeit ist es m.E. nicht. werde aber nochmal überprüfen


    was mir aber aufgefallen ist: am stoßdämpfer (also das verbindungsstück zwischen stoßdämpfer und achse) ist auch leicht verschmiert. aber das komischste ist, dass das meiste von der schmiere unten an der manchette ist (wegen der schwerkraft?)

  • Was verstehst du unter "Schmiere"? Ist das wie Fett oder tropft das ab, also mehr wie Öl?


    Wenn es die Dämpfer sind läufts ja von oben am Dämpfer runter, sollte man also schon erkennen.


    Bremssattel und auch Bremsschlauch sind trocken?



    Fotos sind auch immer sehr hilfreich!