Radschrauben Effekt

  • Hi,


    habe bei den letzten beiden Radwechseln festgestellt, das sich beim Anziehen
    der Schrauben immer eine gelängt hat und nicht festzubekommen war.
    Also beide wären bestimmt abgerissen wenn man immer weitergedreht hätte.


    Ich habe die Radschrauben immer mit ca. 75-80Nm per Luftdruckschrauber
    "angeheftet" und wollte mit nem einstellbaren Drehmoment auf 110Mn anziehen.
    Die 110Nm sind ja ab Werk vorgegeben.


    Der Effekt ist bei mir nur bei jeweils einer Schraube von 16 aufgetreten.
    Und es war beide Male vorne links und nur von Winter auf Sommerräder.
    Beide Radsätze sind Alufelgen mit den jeweiligen Schrauben.


    Wegen der Gewindegänge habe ich schon mit nem KFZ Meister geschaut.
    Nix auffälliges zu sehen. Radsätze auch beide prüfen lassen und auch OK


    Hattet ihr sowas auch schon mal oder jemand ne Idee was das sein könnte ??
    Ist mir irgentwie strange sowas. ?(


    Grüße Alexander

  • Ich hatte es mal bei meinen Pirelli Felgen.
    Bevor ich die Schraube richtig anzihen konnte wurde die irgendwie "weich".
    Hab mich dann auch nicht mehr richtig getraut die weiter anzuziehen.
    Mir sagte man damals,das der Kugelkopf der Schraube wohl nicht richtig auflag.
    Aber ob´s 100% daran lag weiss ich bis heute nicht.

  • Wenn das immer nur VL auftritt,egal mit welchen Felgen o.Radschrauben,würd ich nochmal die Gewinde auf der Radnabe checken lassen.Was ich schon bei meinen BBS hatte war ein vermurkster Bund in der Felge.Seitdem hab ich auf 130 Nm erhöht.Was man auch nicht machen sollte ist die Bremsscheibe mit Kupferpaste o.Keramikspray zu "fluten".Das beeinflusst die Auflagefläche der Felge.Oder noch besser zw.Bremsscheibe u.Radnabe.Da müsste jedes Mal die "Hornbach-Faust" ausm Radhaus kommen.Grins.Sowas kann zu losen Radschrauben führen.

  • Hi,


    carbon  
    Der Druckluftschrauber ist so eingestellt das er nicht fester anzieht.
    Den Rest mache ich lieber von Hand mit dem Drehmoment Schlüssel.
    Ich werde mir das mal markieren - mit dem Körnerpunkt ist ne gute Idee :]


    Aaaaahhhndi
    Das sind die orginal ATS Schrauben, die bei den Cup Felgen dabei sind.
    Das steht da bestimmt drauf - habe zwar nch nicht geschaut aber ist bestimmt so.

  • hol dir doch neue Radschrauben vllt. haben die alten ermüdungserscheinungen,


    hatte ich darmals bei meinem 325i da hatte ich die Handbremse eingestellt und danach die Räder aufgebaut. Dann hatte ich meinen Drehmomentschlüssel auf 110 Nm eingestellt und an einer Radmutter hab ich mich dum und dämlich gedreht, als ich die wieder rausgedreht hab war sie nen halben cm länger als die anderen.