Kofferaumausbau

  • Hi


    ich würde mich mal gerne so langsam an meinem kofferaum vergreifen :D


    also ich höre hauptsächlich hip hop rnb und house
    habe da so an 2 30er subs gedacht



    welche komponenten hole ich da am besten brauche eig alles d.h.
    endstufe und subs


    kann ich die JBL GT-4 und GT-5 verbauen oder sind die vom klang her schlecht?



    schonmal ein dankeschön an alle antwortenden


    MFG
    Chris

  • VW
  • Hi,


    vielleicht noch nen paar Infos möglich - bissel dünn derzeit finde ich.


    Wie dick ist denn dein Sparschwein :D ?


    Schon was ordentliches da oder muss ne komplett neue Anlage her ?


    Wieviel Kofferraum soll es werden oder noch gut alltagstauglich ?


    Ich habe meinen Kofferraum so weit wie möglich erhalten.
    Keine Lust mir ne Limokiste auf meine Ledersitze zu stellen und damit das Leder zu runinieren.


    Gruß Alexander

  • wie hoch ist denn dein budget und willst du einen kompletten ausbau machen, also show, oder willst du den KR noch nutzen? reichen dir ggf. auch kisten?
    die jbl habe ich noch nicht gehört, kann leider nix dazu sagen...


    gruß, macone


    [edit]
    da war einer schneller... :D

  • also zu den JBL's kann ich nix sagen, aber meiner Meinung nach reicht ein Subwoofer,
    wenn man einen vernünftigen nimmt mit ner Endstufe die Saft hat....
    nimmt weniger Platz weg und wird im Endeffekt bestimmt günstiger sein...

  • Also wenn es JBL sein soll gehen wohl die hochwertigeren Serien.
    Ich habe mal einen gehört - schon paar Jahre - war nicht so mein Geschmack - war mir zu "dröhnig" das Teil.


    Aktuelle habe ich noch nicht gehört.


    Ich habe selber auch "nur" einen Subwoofer, der reicht mir völlig.
    Bringt des öfteren meinen Innenspiegel zum vibrieren.


    2 Subs mit vernünftigen Verstärker(n) kosten locker 500€ und auch mehr.....
    Das bringt dann evtl. schon wieder das Buget ins trudeln.


    Nur ein großes Brummen im Kofferraum ist ohne Front/Hecksystem auch nichts wert :wink:

  • also ich kann zwar ein autoradio etc verkabeln und so bin acuh sonst auf dem gebiet der elektrotechnik fit
    aber von auto hifi mit verstärker/endstufe ,kondensator, sicherungen etc habe ich noch nicht wirklich viel ahnung


    eig wollte ich den kompletten kofferaum ausbauen, da ich zur not eine kiste oder so in den beifahrerfußraum stellen kann
    ich brauche meinen kofferaum eig so gut wie nie


    zum thema kosten
    also je billiger, desto besser
    aber die qualität darf darunter nicht leiden sprich was nützt mir ein kofferaumausbau mit endstufe und dicken subs aber der klang ist scheiße
    also gutes preis leistungs verhältniss
    also ich habe in blaupunkt san remo radio welches ich eig noch weiterhin nutzen wollte später will ich das mal tauschen gegen eins mit 7´Monitor und DVD


    was würde mich das kosten wollte mir 2 30er subs von jbl holn aber wenn die qualie schelcht ist wohl eher nicht diese wollte ich an eine endstufe(2wege) anschließen oder hole ich besser 2x1weg?
    brauche ich kondensatoren etc?


    SRY ist jetzt doch ein bissel länger geworden


    MFG
    Chris

  • Also...


    Meiner Meinung nach liegen Deine Prioritäten falsch.


    Was nützt Dir ein fetter Bass wenn der ganze Wagen nur am Scheppern und Dröhnen ist.


    Erste Priorität: Ein anständiges Radio. Mit dem steht und fällt die komplette Anlage. Wenn es nicht gerade ein Alpine oder Pioneer aus den Profi-Serien sein soll, wirst Du da mit 250-300 € auskommen.


    Dann ein Anständiges Boxensystem vorne.


    Ein 16er Compo System das anständig spielt liegt so bei ca. 350€


    Die entsprechende Endstufe liegt bei ca. 400-450€


    Wenn Du es kostengünstig willst dann zahlst Du einen hunderter mehr und nimmst eine gute 4-Kanal und brückst die hinteren Kanäle für den Sub. Ein guter (JL-Audio, Ground Zero, Focal, Helix(kein Helix Deep Blue)) kostet so zwischen 250-350€. Dann musst Du nochmal gute 150€ für einen anständigen Satz Kabel (Stromleitungen, Cinch-Kabel, Sicherungshalter, Kabelschuhe, Boxenkabel) und nochmal gute 100€ für die Dämmung des Fahrzeugs einrechnen.


    Summa summarum ergibt das ein Budget von mindestens 1700€. Wenn man jetzt noch Kleinkram und Montagematerial dazurechnet, dann kommt man auf um und bei 2000€. Das sollte man schon in eine Anständige Anlage investieren. Ansonsten wirst Du nie wirklich mit dem Ergebnis zufrieden sein.


    Bedenke: Wenn Du auf einem Konzert bist, ob Klassik, Hip Hop oder Metal. Der Sound kommt von vorne und ist genau abgestimmt. Und genau das gillt auch fürs Auto nur wenn alle Komponenten stimmen und aufeinander abgestimmt sind, dann wirst Du auch ein gutes Klangbild bekommen.


    In diesem Sinne,


    MfG
    Björn

    Moments lost though time remains
    I am still proud of what we were
    No pain remains
    No feeling
    Eternity awaits
    VNV.jpg

  • geh mal weg von den 2 subs :wink:
    die bringen nur einen lautsärkezuwachs von 2db oder so, also nicht wirklich viel.


    wenn du einen nimmst, kann du einen qualitativ höherwertigen nehmen, mit dem du wesentlich mehr spaß haben wirst. gleiches gilt für die endstufe.



    falls du aber doch unbedingt zwei verbrauen willst, werden des öfteren für geringes budget diese hier empfohlen, habe sie aber selber noch nie gehört!
    Mivoc AWM 124
    ne enstprechende endstufe findet sich dann schon noch :wink:
    der hier wurde auch mal empfohlen:
    Kove Audio
    Hab ich aber auch noch nicht gehört.


    Als Endstufen... Naja, das ist nun wirklich abhängig von deinem Budget. Sag uns doch mal einen Rahmen. "So billig wie möglich" gibt es nicht :P


    Gruß, macone

  • Zitat

    geh mal weg von den 2 subs
    die bringen nur einen lautsärkezuwachs von 2db oder so, also nicht wirklich viel.


    wenn du einen nimmst, kann du einen qualitativ höherwertigen nehmen, mit dem du wesentlich mehr spaß haben wirst. gleiches gilt für die endstufe.


    100% was ich denke...habe den Fehler am Anfang auch gemacht...


    Zitat


    wollte später will ich das mal tauschen gegen eins mit 7´Monitor und DVD


    die Teile kosten übrigens wenn es sich auch gut anhören soll 800Euro aufwärts...
    der Klang hängt nämlich auch seehr vom Radio ab... natürlich auch von guten Kabeln usw usw...

  • ok
    also dann fang ich von grund auf an
    habe mir gedacht vorne ins amaturenbrett ein 2 wege system(kann man die so schalten , dass die hoch und mitteltöner sind?) und unten in den fußraumeinen tieftöner ,die in der türverkleidung sitzen
    möchte die anlage schon ein wenig auf show machen, desshalb wollte ich auch 2 subs in den kofferaum
    was fürne endstufe brauche ich dafür?


    hinten will ichein 2 wege system mit weiche und so
    einen hoch und einen tieftöner
    brauche ich ne endstufe?


    und halt kofferaumausbau
    mit 2x 30er subs mit endstufe eventuell nur einen mal sehen


    später wollte ich mir ein pioneer dvd radio holn mit 7´monitor


    wieso kann ich das san remo im moment noch nicht weiterbenutzen?


    fang dann mal vorne an und arbeite mich nach hinten durch




    würde das so gehen und welche komponenten hole ich am besten für vorne?




    nochml zum finanziellen teil:
    also es sollte sich gut anhören aber muss kein hi-end zeugs sein
    ich weiß nicht was gut und schlecht is bin eig noch lnicht so erfahren auf dem gebiet
    daher habe ich keine preisvorstellung ein festen betrag gibt es eig nicht
    will ja darauf hin arbeiten sprich nach und nach :D

  • hi
    hat keiner ne antwort?
    welche boxen hol ich am besten für vorn un welche endstufe?
    möchte mir ein soundboard selbst bauen

  • Hallo,


    Was hälst du denn davon :


    - Rodek Endstufe 6 Kanal - Viel Leistung, Doppel Netzteile - bezahlbar !
    - Canton oder Rodek 2 Wege Frontsystem - 13cm reicht eigentlich.
    Vernünftige Bässe macht ein Subwoofer und kein Monsterfrontsystem. :wink:
    - Ein paar 6x4" als Rearfill wenn gewünscht - ist Geschmackssache


    - 1 guter Subwoofer - ich bin von meinem Phase Linear Aliante SI begeistert. :)
    - Vernünfige Verkabelung zealum und co. sowie Dämmung der Türen incl. C Säulen.


    Wenn du das alles vernünftig eingebaut hast, kannst ja mal hören ob es langt oder nicht.
    Aber die Einspielzeit neuer Lautsprecher & Komponenten mitrechnen. :wink:
    Dafür wirst du wohl etwas Zeit brauchen.


    Motto : Lieber einbauen statt reinschmeissen :D

  • Hallo!


    Für vorne sind die Hertz-LS eigentlich ganz gut. Rodek kenne ich nicht, Canton ist nicht so ganz einfach von den Hochtönern her. Klanglich aber einwandfrei :wink:
    13cm reichen aus, 16cm wären besser.
    Wenn du den Kofferraum schon ausbauen willst, solltest du vorne aber nicht sparen. Sprich: Doorboards bauen, richtig dämmen und die LS anständig mit der Tür verschrauben. Damit wirst du am meisten Freude haben!


    Mit ner 6-Kanal kommste wahrscheinlich nicht weit, wenn du tatsächlich zwei Subs verbauen willst. Da solltest du eine klangstarke 2-Kanal für vorne nehmen und eine potente 4-oder auch 2-Kanal für hinten, je nach Subs, die du verbauen willst.
    Logischerweise dann aber auch mindestens einen Cap, wenn nicht sogar eine Zusatzbatterie im Kofferraum, und eine gut dimensionierte Stromversorgung!!


    Rearfill würde ich weglassen, unnötiger Ballast :D Anfangs hatte ich auch noch LS hinten, die brauchst du aber wirklich nicht.


    So, dann sag uns mal, was du ausgeben möchtest. Vllt für die einzelnen Teile, das ist einfacher. Wenn du kein Budget nennst, kommen wir nicht weit, da wir dir nichts empfehlen können - Car Hifi kann teuer sein :wink:

  • wollte mir ein soundboard bauen:
    anordnung der boxen ca so:
    dscn2415b.jpg



    sollten aber ungefähr so wie bei diesem golf 4 auf fahrer und beifahrer hin ausgerichtet sein und etwas aus der tür rauskommen, damit ich nicht die halbe ür wegflexen muss :D
    doorboard_golf_4.jpg


    kann ich da ganz normale 16cm jbl oder hifonics subs holn?
    wollte dann über ne weiche diese als subs und im AB in den boxenaussparungen eventuell pioneer 8,7 cm glaube ich ein pflanzen diese als hoch und mitteltöner



    jetzt wieder die frage geht es ein schon von hersteller zusammengesetzts system zu splitten?
    dann hätte ich2subs als tieftöner,und einen hoch un mitteltöner in einem


    MFG
    Chris

  • Eine Anlage dem Motto entsprechend "Viel hilft viel" zu verbauen ist grundsätzlich falsch! 1 (EIN!) 16er pro Tür bei sehr guter Dämmung reicht vollkommen aus um gute und laute Musik zu hören. Hast Du denn schon die Türen oder sonstige Teile am Fzg. gedämmt? Was für Kabel hast / willst denn verbau(t) en? Die Idee mit dem Soundboard ist eigentlich schon gänzlich überholt, denn bei einem Konzert stehst ja auch nicht mit dem Rücken zur Band, sondern willst ja schön von vorn beschallt werden.


    Schau doch mal nach der Phase Evolution RS6 und dem Phase Linear Audiophile W6. Da hast vernünftige und sehr preiswerte Komponenten! Als Subwoofer find ich den Ground Zero GZNW12 für HipHop / Black sehr empfehlenswert. Der will aber auch gut befeuert werden!!!

    Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät!

  • Zitat

    Original von Spritsparer
    Die Idee mit dem Soundboard ist eigentlich schon gänzlich überholt, denn bei einem Konzert stehst ja auch nicht mit dem Rücken zur Band, sondern willst ja schön von vorn beschallt werden.


    Er meint mit dem Soundboard das Doorboard :wink:
    Sonst haste Recht :D


    Wenn ich es richtig verstanden habe, soll es mehr ein Showausbau werden :wink:.
    Das Problem ist aber, dass du die Komponenten nicht einfach wild mischen solltest.
    Die 16er sind schon TMT (Tief-Mittel-Töner). D.h., dass du oben (bitte nicht im armaturenbrett :wink: ) die dazugehörigen Hochtöner verbauen solltest. Nix Mitteltöner...
    Diese Komponentensysteme sind bereits aufeinander abgestimmt, daher wirst du mit einem 16er Compo-System mit einem TMT mehr Spaß haben als mit deinem aktuellen Vorschlag. Und es gibt mehr als genug Pegelkünstler unter den 16er Systemen.
    Alles eine Frage des Budgets... :]


    Gruß,
    macone

  • ah ok
    was hat das eig mit der dämmung auf sich?


    wo soll ich die boxen nun hinsetzen?
    werde meine anlage doch nicht so auf show trimmen, da dann das risiko enorm steigt, dass mir jemand die karre aufbrihct diese dreckspenner 8o


    bisher habe ich boxentechnisch an soetwas gedacht


    JBL GT 5 650 c 2-Wege Compo System Lautsprecher mit PlusOne Membran Technologie, 165 mm
    41Z43FUFxxL._SL500_AA240_.jpg
    und wollte dann eine endstufe für vorne 2 kanal


    später dann eine für hinten und eine fürn kofferaum sodass ich 3 stromkreise habe ist das sinnvoll?


    nochmal ein dankeschön für die vielen antworten :]


    MFG
    Chris

  • ah ok
    was für material hol ich da am besten?
    sind das genauso matten, wie im auto unterm teppich liegen?

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.