benzingeruch im öl

  • moin moin


    habe gerade mal eben den ölstand überprüft (am 31.5. schonmal und er war noch halt in der makierung) un mir is aufgefallen das er gerade an minimal war...


    war am 31.5. ja auf dem efr... also dem viertelmeilen drag... hab ihn immer schön warm laufen lassen un bin dann 3 mal gefahren... glaube aber kaum das es davon ist... aber da hab ich morgens noch auf dem platz vorm ersten rennen alles überprüft!


    dann kam mir noch son beißender geruch in die nase ---> benzin...


    kühlwasser verliert er aber nicht! alles noch voll...


    habe jetzt mal was öl nachgekippt... sodas er zuerst mal wieder auf max steht... werde das mal im auge behalten


    ABER woran kann das liegen? schlimm? dichtung? wie viel aufwand un wie viele kosten?




    gruß und danke für antworten



    timo

  • Hallo,du schreibst Benzingeruch im Öl.Die einzige Stelle an der das Benzin ins Öl gelangen kann ist der Brennraum.Beim Einspritzmotor.Denke mal,dass deine Gemischeinstellung viel zu "fett"ist o.irgendein Bauteil das Gemisch dermassen anfettet.Dann müsste dein Ölmessstab aber eher zu viel als zu wenig anzeigen.Nennt man dann Ölverdünnung.Kommt aber auch bei Motoren vor die nie richtig warmgefahren werden.Viele Kaltstarts usw.

  • hmmm also laufen tut er einwandfrei wie am ersten tag!


    also zu fett denke ich auch nicht das würde man ja im lauf merken! un der zieht un zieht un zieht... vergleich mit meinem vater der hat auch ein g1 cabrio... also ich steh ihm in nix nach allerhöchstens er mir weil er kein gti steuergerät hat!


    un was mir aufgefallen ist... hab ich vergessen zu schreiben als ich den öleinfulldeckel in der hand hatte war da so weiß-beiges zeuch drauf...

  • Zitat

    Original von pittkoeter


    un was mir aufgefallen ist... hab ich vergessen zu schreiben als ich den öleinfulldeckel in der hand hatte war da so weiß-beiges zeuch drauf...


    Das is normalerweise n anzeichen das dies ein Kurzstreckenfahrzeug ist. is nich weiterschlimm...
    Daran liegts normalerweise nicht.

  • ich würd mal sagen, dass es an deinem steuergerät liegt. vorher hattest ja keine probleme. und jetzt ist das gemisch halt anders. irgendwoher muss ja die leistung kommen. mehr saft mehr leistung. und wenn du pech hast hats dir die kolbenringe gefressen. aber ich glaub, dann würde er nicht mehr rund laufen. er würde dann richtig schön blau qualmen. wenn er das nicht tut, hast einfach nur nen anderes gemisch.


    gruß go93

  • vielleicht bilde ich mir das auch nur ein... werde mir mal ne werkstattmeinung holen... mal gucken was der sagt (mittlerweile bekannter)


    mal abwarten^^




    Zitat

    Original von KBE-Hansi


    Das is normalerweise n anzeichen das dies ein Kurzstreckenfahrzeug ist. is nich weiterschlimm...
    Daran liegts normalerweise nicht.


    hmmmm... also eig fahr ich damit wöchentlich zur schule un das sind 60km un da geb ich auch gerne schonmal stoff... zwar auch nicht über autobahn sondern 100er landstraßen!