komisches surren

  • hallo,


    ich habe meine musikanlage ein paar monate abgesteckt gehabt, weil ich wasser im kofferraum hatte... jetzt da alles wieder io ist, hab ich sie wieder eingebaut.


    jedoch muss ich mit entsetzen feststellen, dass die boxen hinten surren. wenn ich den motor starte und bisschen gas gebe kommt ein brummen und das brummen geht mit der drehzahl mit...


    das war davor nicht da.


    ich hab eigentlich nichts gemacht nur die boxen hinten abgesteckt (sind am verstärker angeschlossen) und den subby abgesteckt und eben ausgebaut.


    das selbe mit dem verstärker. die kabel hab ich im kofferraum liegen lassen (natürlich isoliert).


    mir wurde gesagt, ich benötige einen entstörer... mein kumpel hat einen. den kurz angeschlossen hinten im kofferraum - es wurde zwar besser, war aber nicht ganz weg.


    haben bereits die lichtmaschine durchgemoßen - die ist auch völlig in ordnung.


    das + kabel verläuft bei der fahrerseite und die chinchkabel bei der beifahrerseite. sie berühren sich nicht!


    das minus kabel hab ich hinten an der karosse angemacht. das kommt mit dem + auch nicht in verbindung.


    kann sich das noch einer erklären? =(


    das summen bzw brummen kommt nur von den rear boxen - der subby ist davon nicht betroffen. habe bereits umgesteckt - keine veränderung. 8o (also chincheingang - subby -> rear und umgekehrt)


    danke für eure hilfe


    gruß
    stefan

  • VW
  • such dir mal einen anderen masseanschluss. irgendwo, um zu gucken, ob es besser wird.
    mit einem entstörfilter behebst du ja nur das symptom, nicht die ursache. das kann ja nicht sinn der sache sein!


    ich hatte das problem auch mal - da lag es daran, dass das chinchkabel direkt hinterm radio mit einer plusleitung von der handbremshebelleuchte in kontakt kam. also nur in die nähe, hat aber schon gereicht. wenn es der masseanschluss nicht ist, könntest du soetwas auch in betracht ziehen.


    gruß,
    macone

  • hmh alles klar :)


    super - danke für den tipp =)


    das könnte sogar noch sein, weil ich habe den radio ausgebaut um zu schauen welches der beiden Chinchkabel für den subwoofer ist und welches für die rearboxen. :)


    werde mich der sache gleich annehmen - danke :)

  • hmh also mit der handbremsleuchte hat es nicht zusammengehangen.


    es läuft links ganz am rand am boden unten... werd mir das heute anschauen, und wenn dort weitere kabel sind das + kabel nach rechts zur mtte vom auto ziehen.


    ganz links kann ich ja nicht, weil dort meine chinch kabel verlaufen^^


    kann mir das einer erklären, wie das sein kann?


    ich meine, ich habe an der verkabelung nichts geändert und es hat beim letzten mal auch funktioniert?

  • un da ham wir den fehler erst recht... die cinch gehören nach rechts weil lese unten ;)




    links liegen die stromleitenden kabel der anderen elektrischen teile die hinten verbaut sind... diese geben ein störfeld von sich un dieses greift auf die kabel der anlage mit ein(die cinch in diesem falle)... die schon liegenden stromkabel der elek. bauteile bekommen diese störfrequenz von der boardelektrik die vorne unter dem ama-brett liegt.


    dort... wir wissen es alle... liegen viele unterschiedliche kabel, verschiedener dicken und stromaufnamhen... un diese geben auch ein störsignal ab... dadurch kommt die fremdfrequenz in den nach hinten führenden kabel...



    elo für dummies... kann das ganze auch noch mit mehr fachworten usw erklären wenn es gewünscht ist aber dneke so ist es für jeden hier verständlich...

  • öhm najo glaube hab da was falsch formuliert...


    meine chinchkabel sind ja rechts bei der beifahrerseite verlegt.


    lediglich das plus kabel (von der batterie nach hinten zum verstärker) verläuft komplett an der linken seite - in demfall dort, wo die kabel für die hintere elektrik auch verläuft.


    eines ist also klar: es liegt an den chinchkabel oder nicht am plus-kabel?


    wie gesagt - ich habe jetzt dafür gesorgt, dass die chinch-kabel keinen kontakt zu anderen kabeln haben (lediglich das remotekabel ist bei den chinch-kabel^^)


    die boxenkabel sind seperat und auch das plus und minus kabel verlaufen seperat. kann gerne mal ein foto heute nachmittag machen. :)


    vielleicht wird dann alles etwas klarer^^


    aber ich habe keine erklärung dafür, dass es surrt... ich meine die verkabelung war so - die hat 5 monate so einwandfrei funktioniert. habe den verstärker abgeschlossen und jetzt wieder angesteckt und jetzt surrt es aufeinmal...? kann doch nicht sein. das wäre wenn ein auto 2 jahre in nem schuppen steht und er aufeinmal statt diesel benzin will..?^^

  • okay gut... jetzt is alles was klarer!


    also es kann eig nur an den cinch kabeln liegen an den stromkabeln niemals!


    dann würde ich mal gegebenenfalls den verstärker probeweise an pc, heimanlage oder anderes auto von nem freund schließen um es mal da zu versuchen... könnte auf n defekt vom verstärker hinweisen das dort innerhalb sich ein entstörfilter oder so verabschiedet hat ;)

  • Zitat

    Original von pittkoeter
    könnte auf n defekt vom verstärker hinweisen das dort innerhalb sich ein entstörfilter oder so verabschiedet hat ;)


    hast du ne möglichkeit, probeweise ein anderes radio anzuhängen? daran könnte es evtl. auch noch liegen...


    gruß, macone

  • hmh najo...^^


    das problem ist, dass meine kumpels alle nur 2 kanalverstärker haben für ihre bassboxen :D


    bin der einzige mit nem 4kanal... und die haben ihre eben alle für ihren bass eingestellt...


    aber ich werde zusehen, was ich machen kann... :)


    also verstärker wechseln und ansehen...


    wenn ich ihn wo anders dran hänge hab ich ja ein anderes radio dran :D


    werd das gegen wocheende machen. eventuell auch heute abend.


    danke für eure hilfe - echt super! :]


    gruß


    stefan

  • Vorne: Blaupunkt GTx 352
    Hinten: Polk db461
    Subwoofer: Rockwood XR-4512
    Verstärker: MAC Fearless 4000
    Radio: Kenwood KDC W7534U


    bin heute zu nichts gekommen.. ich hasse doch solche tage -.-



    so - aktueller stand der dinge:
    war in dem laden, wo ich das ganze zeug gekauft habe... die haben alles durchgemessen. der radio ist hinüber. da ist ein kanal kaputt oder irgendwie sowas. die haben mir da irgendwas von platinen und zeug und sachen erklärt ^^


    die haben nen anderen radio rangehängt und es war weg :)
    jetzt hab ich den radio eingeschickt (geht zum glück auf garantie) - wie das passieren kann weiß keiner - wahrscheinlich ein modell aus der montagsproduktion :D

  • Ja schwein gehabt - meist ist ja bei sowas die Garantie grade 2 Wochen abgelaufen.


    Hatte auch schon gerätselt, wo die Geräusche herkommen können.


    Was du noch machen kannst, um dir sowas von Hals zu halten, wär die
    Kabel zwischen Lima und Batterie gegen bessere zu tauschen.


    z.B. das "normale" Massekabel der Lima gegen ein Massekabel aus dem Car-Hifi Bereich tauschen.


    Kenne ein paar Fälle, wo das auch Erfolg gebracht hat anstatt mehrerer Filter.

  • najo filter benötige ich ja nicht :)


    ist alles komplett weg. hab von denen ein ersatzradio bekommen - die anlage funktioniert einwandfrei und ohne probleme.
    kein summen, kein brummen nichts.


    warum dann filter dran klemmen ;)

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.