gute audio ausstattung

  • hallo


    ich bin anfänger und suche eine gute audio ausstattung sprich endstufe subwoofer und boxen.


    was könnt ihr mir empfälen?


    auf was sollte ich aufpassen?


    mfg


    Alex

  • VW
  • für welches auto suchst du?
    das ist immer sehr wichtig, weil nicht alles an lautsprechern in jedes auto passt :wink:


    ansonsten gibt es marken, die man kaufen kann, und solche, die man tunlichst meiden kann.
    für verstärker gilt z.b.: je größer die leistungsangabe draufsteht 800WATT, desto schlechter ist die qualität :D zumindest geht es in die richtung.


    dann erzähl uns doch mal, was du mit der anlage machen willst (laut hören, guten klang haben oder beides?) und welche musikrichtung du in erster linie hörst.


    dann gebe ich dir gerne weitere tips.
    du hast auch schon so gut angefangen, noch ein hinweis: frag erst nach, bevor du kaufst. es gibt immer wieder unterschiedliche meinungen, aber über schrott, den man nicht gleich erkennt, sind sich fast alle einig!!


    gruß,
    macone

  • danke für die schnelle antwort


    Ich frag immer zuerst nach wenn ich mich nicht auskennen ;)


    also es ist für einen 1er golf 81 baujahr 3 türer
    der ist von einer alten dame und da ist audio mäßig nichts gemacht
    also bräuchte ich alles


    Die musik richtung wäre Hardstyle, techno und so halt mit viel bass


    und ich möchte halt einen guten gesamt klang haben auch bei höherer lautstärke


    mfg
    alex

  • hallo!


    ok, das ist schonmal ne ansage. wie sieht es mit gebrauchtteilen aus? oder willst du neue teile verbauen? wie hoch ist dein budget?


    wo sind denn bislang lautsprecher verbaut? nur unten in der tür? weißt du, welche größen da rein passen?


    ich würde vorschlagen, für vorne ein zwei-wege system zu nehmen. ich weiß aber nicht genau, ob da 13er oder 16er lautsprecher in die türen passen.
    wenn du es richtig machen willst, solltest du dir doorboards selber bauen, dann kommt es nur darauf an, wie groß du die boords baust, und vor allem die tür ordentlich dämmen. das ist zumindest die allgemeine meinung :wink: ich hab es bei mir ein bisschen anders gemacht, sprich die original-einbauplätze genutzt und diese so modifiziert, dass nichts mehr klappert. für meine zwecke reicht das. und ich behaupte mal für 70% aller ottonormalverbraucher auch mehr als zufriedenstellend ist!


    du muss rausfinden, welche lautsprechergröße du in der tür verbauen kannst.
    die hochtöner kannst du ins spiegeldreieck oder auf das armaturenbrett bzw. in die a-aäule setzen. das musst du ausprobieren, wenn es soweit ist, da der einbauort von deinem persönlichen klangempfinden abhängt. das ist alles nicht so schwierig, wie es sich anhört! lass dich davon nicht abhalten :)


    das frontsystem wird dann per endstufe betrieben. auch wieder abhängig vom budget. genauso wie ein eventueller rearfill, also die lautsprecher hinten. die sind jedoch erstmal nicht so wichtig und müssen auch eigentlich nicht gesondert verbaut werden. du kannst sie ohne weiteres in die originalen einbauplätze setzen.


    sub und sub-endstufe hängen davon ab, wie viel geld du ausgeben willst und welchen sub du wählst. nimmst du bspw. einen, der wenig leistung braucht, reicht eine 5- oder 6-kanal-endstufe. braucht er mehr leistung, brauchst du einen zweiten verstärker, also einen mono- oder 2-kanal-verstärker.


    gruß,
    macone


    [edit]


    wie es aussieht, kann man vorne in die türtaschen 13er lautsprecher einsetzen. die entsprechenden halterungen, also die doorboards mit den lautsprecheraufnahmen gibts bei vag.
    ich kann dir dann die canton rs2.13 empfehlen, die es bei ebay sehr günstig gibt. ich habe sie verbaut und bin mit ihrem klang und dem glanz der hochtöner sehr zufrieden! falls du sie nicht findest, gebe ich dir einen link. kann ich wirklich empfehlen. hinten musst du selber mal gucken, was da rein passt, da habe ich nichts gefunden, suche dann aber gerne für dich :wink:
    verstärker und sub - das hängt davon ab, wie hoch dein budget ist :)


    achja: radio brauchste ja auch noch :D auch wieder budgetabhängig :D

  • sagen wir mal so wie hoch sollte mein budget sein damit das was ordentliches ist?
    geht sich das mit 500€ aus?


    gebraucht oder neu ist eigentlich egal
    bei gebrauchten sachen sind die boxen wenigstens schon eingespielt


    mfg
    alex

  • Mit 500€ kann man natürlich schon was anfangen...


    150€ Radio
    100€ FS
    dann bleiben noch 150€ für Endstufe und Sub, da du schon 100€ für Kabel, Dämmung usw. einplanen solltest. Wenn wir unter den 500€ bleiben, macht dir das sicherlich auch nix aus :wink:


    Wie begabt bist du denn so handwerklich? Kannst du dir z.B. Doorboards selber bauen? Kannst du ein Foto von deinem Innenraum machen, damit man mal sieht, was genau schon da ist? Sprich z.B. Lautsprecheraufnahmen in den Türen etc.
    Meiner Meinung nach kann man aber auch mit weniger als 500€ schon ordentlich was reißen mit der Anlage. Gerade wenn man sich Zeit nimmt bei der Auswahl der Komponenten und auch gebrauchte Teile in Betracht zieht. :wink:


    Wir bekommen das schon hin :)


    Gruß,
    macone

  • Für techno kann ich hertz subwoofer nur empfehlen. Und ein vernünftiges frontsystem reicht völlig aus, streich die idee mit dem rearfill. Wenn du aber nicht mehr als 500 ausgeben willst, solltest du dir nur einen, aber potenten amp für front und sub zulegen.

  • du baust vorne richtig fette und geile lautsprecher ein. also qualitativ hochwertige trifft es wohl eher :wink: wie schon gesagt, tief-mitteltöner und hochtöner getrennt, also 2-wege (=2 lautsprecher)


    dann suchst du dir eine übergeile endstufe, die qualitativ die lautsprecher vorne gut bedienen kann. 4 kanal, ich würde eher 5 oder 6 kanal nehmen. wenn schon denn schon, siehe weiter unten...


    das radio muss entsprechend sein.


    und dann kommt noch der sub, der allerdings für den anfang tatsächlich nicht so ganz wichtig ist :) er rundet das ganze dann ab und lässt einen vollen klang entstehen. so würde ich es zumindest mal betiteln.


    [persönliche meinung]
    ich persönlich finde es mit rearfill besser. ich hatte meine lautsprecher hinten auch kurzzeitig abgeklemmt, habe sie aber bald wieder angeschlossen, weil es einfach ein bisschen voller klingt. bühne hin oder her [/persönliche meinung]


    gruß,
    macone

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.