Seltsamer Golf 1 Tacho

  • VW
  • mir fällt grad nciht ein wie derheißt aber es gab doch mal son spritspar golf 1
    kann es sein dass der tacho zu dem gehört?

    Frauen sind die besten motoren:
    sie passen sich jeder Kolbengröße an, sind immer gut geschmiert und machen alle 4 Wochen automatisch Ölwechsel. :O

  • Hallo,
    Formel E hatte nur ein 3+E Getriebe, dementsprechend einen lang übersetzten 4ten Gang. Dazu gehörte oben in der Mitte die Schaltanzeige und beim Benziner die Verbrauchsanzeige. Tacho war der normale, denke mal mit Gangschaltmarkierungen.


    Zu diesem hier fällt mir nur die Vermutung ein das es eine Exportausführung für ein Land ist in dem allerhöchstens 100 gefahren werden darf und der Fahrer durch den roten Bereich (wie beim DZM) darauf gut sichtbar hingewiesen werden sollte wenn er zu schnell ist.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Zitat

    Original von Der Golf Zwei
    Hallo,
    Formel E hatte nur ein 3+E Getriebe, dementsprechend einen lang übersetzten 4ten Gang.


    Grüße, Der Golf Zwei


    diese aussage ist falsch


    Die von Volkswagen ab den frühen 1980er Jahren angebotenen Formel-E Modelle sollten durch verschiedene Maßnahmen weniger Benzin verbrauchen. Vor allem bei den "kleinen" VW-Modellen VW Polo und VW Golf wurde neben Veränderungen in der Verdichtung der Benzinmotoren mit geringfügigen aerodynamischen Verbesserungen (Polo Steilheck mit Spoiler an der Dachkante) und speziellen Getrieben gearbeitet. Diese Getriebe hatten die Bezeichnung "3+E" oder "4+E". Hierbei war dann der 4. oder 5. Gang besonders lang übersetzt und ermöglichte das frühe und damit sparsame Hochschalten in den so genannten Energiespar-Gang.

  • Hallo,
    die als Formel E angebotenen Modelle hatten zumindest beim Golf (beim Polo sowieso, weil das 5 Gang Getriebe erst 1985 kam) ein 3+E Getriebe. Es gab 4+E Getriebe, die aber nur als Sonderausstattung für den 54PS Diesel und den 70 PS Benziner und nicht mit dem Formel E Paket (Schaltanzeige, großer GTI Spoiler und A-Säulen Verkleidungen) kombinierbar waren.


    Die von dir angesprochenen Motoränderungen betreffen nur den 50 PS Motor, ebenso wie für den Polo gab es damals kein 5 Gang Getriebe für den kleinen Motor.


    Der einzige Motor, den es als Formel E mit 3+E und als normale Version mit 4+E gab war der Diesel. 50 PS gab es 2 Motoren, normal mit 4 Gang und mit Formel E Paket (höhere Verdichtung/Superbenzin) mit 3+E. Den 70 PS gab es nur in Normal Version mit 4-Gang / 4+E und Automatic.


    Doppelwobber sagt das gleiche:


    http://www.doppel-wobber.de/wb…153_VW-Golf-Formel-E.html


    Grüße, Der Golf Zwei

    Einmal editiert, zuletzt von Der Golf Zwei ()