Mein 2er GTI mit LPG

  • Zitat

    Original von Golf1.6
    ich könnte mich echt als wagenpfleger selbstständig machen :D


    Ne, könntst du nicht.
    Du würdest ja nie zufrieden sein mit deiner Arbeit und viel zu viele Stunden mit jedem Wagen verbringen. Am Ende wäre die Insolvenz, also lass das besser :D

  • der ist mit ganz normalem billigen zeug gewaschen worden und dann dach und haube gewachst, 2std, länger nicht.


    wenn er richtig poliert wird und danach wachsen gehen gute 6std drauf. wenn nur wachsen ohne polieren knapp 3std :D

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • :)


    hier noch eins vom eingang, dort wurde so ziemlich jedes auto aufgenommen was aufem platz gefahren ist. auf dem bild sieht man aber schön das der hinten etwas schmal geraten ist, was sich vw dabei nur gedacht hat.


    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • habe jetzt einen satz grün color scheiben, leider ist die heckscheibe ohne löcher, also da bräuchte ich dann noch eine mit löcher. mal schauen ob es da was günstiges gibt.






    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • habe die scheiben jetzt schon paar tage hier liegen und muss sagen die sehen echt super aus. sind alles originalscheiben von 91. werden also irgendwann mal reinkommen, dichtugnen waren auch dabei. an den dichtungen sieht man aber das der andere golf gut gegammelt haben muss huinter den dichtungen, deswegen traue ich mich da nciht so ran, weil kälter wird es jetzt auch und dann kann man eh nichts mehr machen.


    was ich eigentlich wollte, gab es bei den scheiben unterschiedliche grün stärken, also das die eine stärker "grün" ist als andere? weil die sind richtig schön grün. an meinem alten golf stand auch tinted drauf, aber die waren irgendwie garnicht grün, oder heist tinted nicht automatisch color verglasung?

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Zitat

    Original von Golf1.6


    was ich eigentlich wollte, gab es bei den scheiben unterschiedliche grün stärken, also das die eine stärker "grün" ist als andere? weil die sind richtig schön grün. an meinem alten golf stand auch tinted drauf, aber die waren irgendwie garnicht grün, oder heist tinted nicht automatisch color verglasung?


    hab ich auch schon gehabt, unterschiedliche grüntöne.hab mir damals das dunkelste grün eingebaut was ich finden konnte. ich war überrascht wie intensiv die Unterschiede sein können. Auch der sonnenblendstreifen hatte bei den ganzen Frontscheiben die ich in der hand hatte immer wieder unterschiedliche Breiten.
    wenn es nicht an kleinen unterscheiden in der produktion
    liegt, dann evtl. daran, daß vw die scheiben von Unterscheidlichen herstellern bezogen hat.
    es gibt ja bei dutzenden VW-ersatzteilen unterschiedliche
    zulieferer für ein und das selbe teil.

  • dann bin ich ja froh das ich wohl sehr dunkle scheiben erwischt habe :)


    heute nochmal gewaschen und die kunststoffteile mit silikon eingesprüht, würde ich normalerweise nie machen, aber ist ja von der arbeit und kostet nichts :D sonst nehme ich immer das dr wack von A1 in matt, aber glänzends sieht auch nicht schlecht aus, obwohl matt besser ist :wink:




    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • habe heute angefangen den ganzen unterboden von hand zu waschen, ist ne richtige scheiß arbeit, aber das ergebniss ist einfach nur geil. der wagen ist von unten richtig schön rot. sobald es trocken ist werde ich nach rost suchen, habe aber bis jetzt nichts gefunden. sollte ich was finden wird es gemacht und anschließend mit unterbodenschutzwachs eingesprüht. werde aber nur ne dünne schicht machen, da der unterboden einfach top ist. 5kg hohlraumwachs ist auch schon da und liegt bereit. werde die ganzen stopfen am unterboden entfernen und alles fluten, werde dazu den hohlraumplan nehmen der hier im golf board zu finden ist. das schaltgestänge wollte ich jetzt anfangen zu zerlegen um die letzten beiden sachen zu tauschen, dann ist am schaltgestänge alles neu. hoffe das ich es auch wieder eingestellt bekomme, ansonsten muss ich wohl oder übel nach VW wegen der schablone.



    edit: mache das alles zuhause in der doppelgarage, da dort ne riesen grube ist.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • Hi,


    ich dacht schon ich bin der einzige "Putz-Bekloppte" hier. :]:]:]


    Sieht ja mal wieder sehr geil aus so blank - " Bitte nicht ablecken oder davon dinieren " :D:D


    Unterboden von Hand abwaschen - wie das ? Da siehst ja hinterher aus wie sau, weil dir die Soße sonstwohin troppt.
    Wie Oberwäsche nur auf ner Bühne oder wie mit Seife oder was nimmt man da ?

  • ich stehe bei mir in der garage auf der grube, ist ca. 1,80m tief, also echt super. waschen tue ich mit heißem wasser und autowaschzeug. ich sehe wirklich aus wie sau. lief immer schön den arm entlang und dann unterm arm am bauch runter :D


    rost habe ich leider auch eine stelle gefunden, habe ja die ganzen stopfen für die schweller abgemacht und an einem stopfen ist es am blühen. zum glück nicht viel. habe es abgeschliffen und mit rostumwandler behandelt, später kommt noch zinkspray, hammerit rostfarbe und u-schutz drauf. schaltung ist auch komplett zerlegt, das war vielleicht ne scheiße. die schrauben waren so derbe festgegammelt.


    hoffe mal das ich morgen abend durch bin, denn in meiner urlaubswoche wollte ich eigentlich noch weit weit weg fahren :D

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • heute wollte ich das auto weiter zerlegen um alles mit wachs zu fluten, leider regnet es obwohl es heute das geilste wetter geben sollte. hoffe mal das es heute mittag besser wird.


    habe aber gerade wieder schön teile bestellt, natürlich die hälfte der teile nicht da.



    edit:


    schaltung ist zusammen, hat 0,0 spiel, das ist einfach nur geil wie die gänge reinflutschen, richtig knackig. fahre ja tag täglich viele autos, aber das ist besser als jeder neuwagen. schaltung war auch auf anhieb eingestellt, zumindestens im stand lassen sich alle gänge einlegen, bin dann mal gespannt wie er sich fahren lässt.


    heckklappe, motorhaube und schweller + holme sind geflutet, das zeug kamm es jeder ritze raus, ich wusste garnicht das es am unterboden soviele öffnungen gibt. am anfang ist das so richtig flüssig und wird dann zäher, also echt super. ich selber bin auch eingewachst :D , aber man muss auch mal opfer bringen.



    edit2:


    türen sind nun auch geflutet, die tropfen auch wie sau :D motorträger usw auch alles schon geflutet, also der sollte nie mehr rosten. sobald der gestank von dem zeug etwas abgezogen ist kommt der u-schutz, denn wachsen ist komplett fertig. ich selber stinke auch wie sau, war gerade kurz bei aldi, die leute haben grimmig geschaut :D



    edit3: u-schutz ist soweit fertig, morgen nochmal an ein paar stellen nachsprühen, damit es gleichmässig aussieht. der u-schutz von terosson ist echt zu empfehlen, super zeug.


    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • leider nicht.


    morgen muss ich die gnazen wachs läufer vom lack weg machen, denn es lief aus der heckklappe und sonst überall raus. der unterbodenschutzwachs bleibt auch dauerhaft schön weich, wird also nicht hart und rissig.


    eigentlich jetzt viel zu schade zum fahren :D



    hast du deinen auch so eigenebelt oder nur grob drüber gesprüht?

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Ja der ist auch schon zu schade zum Fahren - genau wie meiner. :(
    Muss mir echt bald nen normales Alltagsauto zulegen und den Golf wegstellen.
    Dafür werd ich meine Duc wohl abgeben und vom Erlös nen Alltagsauto kaufen. So ist der Plan.


    Naja du hast dir wohl noch mehr Mühe gemacht als ich.
    Und wohl das eindeutig bessere Equipment zur Verfügung. :wink:


    Hatte bei mir alles gewachst wo ich hinkam.

  • gerade die erste fahrt gemacht, also schaltung ist ein traum, da reicht der kleine finger und die gänge flutschen. ölwechsel steht jetzt auch an, kommt mobil 0w40 rein, da er bei 5w40 keinen tropfen braucht kommt jetzt das betse rein was es gibt. getriebeöl würde ich auch gerne das castrol taf-x reinmachen, aber ich habe angst das das nächste getriebe auch kaputt geht, denn einige sagten das ich mein altes getriebe evtl durch das öl getötet habe, denn es lief jahrelang mit dem alten öl und auf einmal kommt halt das frische öl rein udn damit kam es halt nicht klar, ob was dran ist weiss ich natürlich nicht. heute auffem schrott noch versuchen nen bypass ventil zu bekommen, da die heizung jetzt garnicht mehr geht. würde am liebsten die scheiße komplett weglassen, habe aber angst das der WT platzt und nen neuen reinmachen will ich nicht. meine mutter hat kein ventil bei sich drin, die heizung ist vielleicht am heizen, da ist ne sauna nichts gegen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Hi,


    meinst nicht das 0er bisschen zu dünne ist und evtl. die Hydros klappern ?
    Ich hab das 10w60 Castrol drin - geiles gesöff - nie wieder was anderes.


    Hm also unsere 3 2er laufem alle mit Castrol Getriebe ÖL und Vaters Audi A4 auch.
    3 x Taf X und ich Tranzmax Z.


    Also ich meine das TAF X macht da nix - wenn du sicher gehen willst,
    müsstest du das Getriebe vor Einbau zerlegen und waschen lassen.


    Meist sind die eh alle in schlechtem Zustand, weil VW diese scheiss Lebenslangfüllung empfiehlt.


    Kann aber gerne meinen Vater noch mal fragen wegen der Taf-X Sache.
    Der hat bis zur Rente gute 30 Jahre bei Castrol gearbeitet und mit allen Schmierstoffen zu tun gehabt.
    Der kann dich locker über gecrackte Moleküketten, Verkokung, Motorschwarzschlamm etc. zutexten bis es dir zu den Ohren rauskommt. :D



    Wegen der Heizung - vielleicht mal Kühlsystem komplett spülen.
    Vielleicht bringt das was. Oder schmeiss halt den WT gleich mit raus.
    Der ist nach fast 20 Jahren bestimmt nimmer so frisch.


    Also bei mir kommt morgens im Kalten nach knapp 2 KM heisse Luft aus den Düsen. 8)

  • es ist aufjedenfall das ventil was dicht macht, bis zum ventil ist es heiß, danach wird es kalt. kühlwasser mache ich alle 2 jahre neu und spülen tue ich auch immer, von daher sollte es nicht dicht sein. ist ja auch bekannt das problem mit den bypass ventilen.


    hydros haben noch nie geklappert, selbst als der ein halbes jahr stand, beim ertsen schlüsseldreh war der da und lief sofort ohne klackern oder scheppern rund. deinen vater kannst aber gerne mal fragen, kannst ja dann für die gnaze welt hier reinschreiben. von den ersten 10W60 hört man ja nur schlechtes, nach 7tkm ist das fertig und der motor verschlammt. durch das 0w40 wird der motor beim kaltstart deutlich schneller durchölt, mit diesem öl ist der motor beim kaltstart nach 5sek komplett durchölt, ein 10w40 braucht 26sek, von daher werden die hydros eher weniger scheppern, wenn sie denn scheppern würden. im warmen zustand ist es ja eh gleich zähflüssig wie 10w40.



    edit:


    neues bypassventil auffem schrott gekauft, wird die woche noch reinkommen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()