Mein 2er GTI mit LPG

  • ich weiss nicht, will die leute ja nicht über tisch ziehen bei 350€ :D


    bin am überlegen wegen der hinteren radhausschale, beobachte sie bei ebay schon für knapp 20€. nur wie befestigen. schrauben durch blech kommt nicht in die tüte. dann gab es ja hier die sache wo beim T2 (oder wars nen T3??) die plexiglas platten auf die karosse geklebt und dann den gewindebolzen durch und die schale mit muttern befestig, gefällt mir auch nicht so wirklich.
    bin am überlegen wenn die schale dann mit scheibenkleber rein kleben. anders gesehen frage ich mich ob das überhaupt sein muss, fahre ja nicht mehr im regen. schwierige sache.



    edit: hauptsache der scheiß wird erstmal fertig. hätte es ja auch so lassen können und nur alles entosten, der tankstutzen hält ja auch mit einer schraube, aber wenn will ich es anständig haben. schön fotos machen damit es dokumentiert ist das nicht alles durch war, sondern nur der halter.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Zu den Innenkotis für hinten.
    Mein Vater hat sich die vom Volkswarenhaus bestellt und eingebaut.
    Ich bin mir gerade nicht 100%ig sicher aber ich glaube der hat die nur zwischen Kotflügelkante und Verbreiterunge geschoben und dann anstatt Nieten mit Schrauben fest gemacht. Die Verbreiterungen kommen dadurch ca. 2mm weiter nach unten/außen aber ansonsten hält das wohl ganz gut.
    Man kann sich die Dinger halt mit nem Heißluftfön weich machen und dann schön dem Radhaus anpassen.


    Wenn ich dran denke guck ich bei Gelegenheit nochmal nach oder frage ihn wie genau er das gemacht hat.

  • Seh' ich genau so, spar dir e-bay, ich geb' dir die 350,- so. :D:D:D 
    Aber vollgetankt bitte! :whistling:


    Naaa geht schon mit 350 - kann ja auf 400 aufrunden. GTI technik scheint ja ganz OK - kann man brauchen - hatta ja was gemacht. :D 
    Gas verticken bei E-Bucht, und die schmalen BBS als Winter oder Standräder - sind ja auf jedem 3ten 2er drauf. :D 
    Sonst hat der ja keine Extras ausser Rost - nicht mal Servo oder Schiebdach- rote standard CL Karosse. :D


    Wozu willst du Geld für die Radhaus Dinger ausgeben. Mach doch regelmäßig sauber mit dem Gartenschlauch und hau ne Dose Sprühwachs rein.
    Ist denke ich mal die beste Lösung. Wenn das immer gut belüftet ist und trocknet kann sich aus der Feuchtigkeit auch kein Rost bilden.


    Genau wie Abteilung mit den Verbreiterungen und GLern. Alles schön zupflastern, damit der Rost sich dahinter unbemerkt ausbreiten kann.


    Ausserdem ist das alles unnötig Ballast was man nicht braucht zum fahren. :D

  • die gl stangen mache ich ja zwischendurch imme rmal ab da ich das problem hinten ja kenne und an meinem ersten GL hatte. verbreiterungen mache ich ja jetzt demnächst ab bzw 2 waren ja schon ab und völlig rostfrei.


    da ich ja eh nicht im regen fahre wäre die radhausschalle wirklich schwachsinn. habe zum letzten mall vor ca. 2 jahren ahinter sauber emacht und war jetzt immernoch alles sauber, nur halt der rost kam beim tank ausbau zum vorschein. hätte ich denvor 2 jahrenschon ausgebaut hätte wahrscheinloich nichts geschweisst werdenmüssen, deswegen schaut alle nach. kostet kaum zeit die aktion.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • so, auto gerade hier hin geschleppt. habe jetzt alles mit fertan eingepinselt und dies muss 24std wirken. habe auch die rückleuchte ausgebaut und von dort aus fertan reingesprüht, lief an der tankklappe zwischen den 2 blechen her, also optimal würde ich sagen. habe im radhaus auch schräg unter der tanköffnung nen stopfen gefunden, werde von dort aus auch alles um den stutzen herum vollpumpen und von der anderen seite, also der rückleuchte aus auch, damit sollte dort für immer ruhe sein. sonst gibt es nicht viel zu sagen, zum glück weder dom noch sonstwas angegriffen.


    was aber der knaller ist, der wagen stand fast ne woche beim lackierer. einige wissen ja bestimtm wie ein auto aussieht was von dort kommt. so zugestaubt war der noch nie, hätte heulen können. denke mal das ich samstag fertig sein werde und dann wird erstmal gewaschen und ne neue schicht liquid glass zum auf frischen drauf gemacht.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • mit rostumwandler wurde ja alles gemacht. gestern schön grundiert und heute hoffentlich mit dichtmasse alles zu schmieren, damit morgen der u-schutz kommen kann. dann nurnoch mit fluid film alles vollpumpen und glücklich sein. bilder gibt es vom fertigen tankbereich.


    habe gestern mal die profiltiefe gemessen |( tausche die räder ja immer von vone nach hinten, nur diesmal frage ich mich wo vorne das profil geblieben ist. hinten 6,5mm und vorne nurnoch knapp 5mm, werde ich also noch tauschen können.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • tank ist drin und auto läuft. wurde 1000% richtig eingeschweisst, da die schrauben pefekt passten. habe noch 1 1/2 dosen fluid film in den hohlraum rund um den tank gesprüht, also von der rückleuchte aus, dann von dem stopfen im radhaus der schräg drunter ist und durch das kleine loch wo normal der nippel vom tankdeckelschloss ist. den tankhalter habe ich auch geflutet und dann die schrauben rein. von innen im kofferraum am radhaus auch die ganze feinen spalten die dort sind, alle vollgesaut mit fluidfilm.


    auto auch gerade gewaschen, durch das liquid glass braucht man die seiten praktisch nicht mehr zu trocknen, da dort fast kein wasser haften bleibt, also genial das zeug.


    bilder habe ich aber keine gemacht, will nicht mehr an die tankscheiße denken müssen, also besser keine bilder :D

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • heute über 200km gefahren, war ja top wetter :] habe unter anderen velbert unsicher gemacht :D


    hier mal einfach bilder die nur zeigen sollen wie top der lack ist nachdem waschen, also liquid glass ist echt 1A.


        

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • MfG , damit wir nicht den anderen thread vollschreiben :rolleyes:


    also deiner ist ein vergaser und das ist das problem, der gti ist ja nen richtiger einspritzer, weshalb man das gerät schön sparsam fahren kann. mein PN damals hatte das selbe gebraucht wie deiner und viele andere brauchen auch das selbe.



    hatte die tage nochmal alle schrauben unterm auto nachgezogen, da ja alle neu waren. aggregateträger ist jetzt auch geflutet und sollte nie mehr rosten. somit sollte für diese saison alles fertig sein. soltle also nichts mehr gemacht werden, ausse rich bekomme den dreh mit den 16V kühl sachen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Jetzt muss ich bei dir auch mal was drunter schreiben :thumbsup:


    Normalerweise steh ich nicht auf die dicken GLer,
    aber bei dem Rot kommen die sogar richtig gut.


    Und der sieht ja aus wie aus dem Laden, kaum zu glauben, dass der schon 200tkm !? drauf hat...


    Gruß


    Niko

  • auf bildern sieht alles gut aus :D


    ne, lack passt schon. war halt immer nen garagenfahrzeug. um es perfekt zu haben muss der mal richtig mit ner maschine aufbereitet werden und danach wieder mit liquid glass versiegelt werden.


    200tkm hat der noch nicht, dauert noch nen klein wenig.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • heute 36°C und das kühlsystem hält trotz längere zeit im stand laufen lassen :]


    domlager sind dafür aber fertig. poltert wie hulle. merkt man auch schön wenn man am kotflügel wippt wie es klackt oben am dom und man spürt es sogar im kotflügel. muss mir da also mal was einfallen lassen mit dem verstärkten plus lagern.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • also so schnell sind nicht mal meine fertig, aber die konstuktion der domlager im 2er ist so gut dass die im 3er ne andere konstruktion genommen haben :thumbsup:

    Ein selbstbewusster, erfolgreicher Mann muss nicht mit einer geldgeilen,
    komplex-behafteten Frau posieren, genausowenig mit teuren Autos.
    Beides ist nur Spielzeug, aber wenigstens die Autos haben Charakter.;-)