Mein 2er GTI mit LPG

  • du sagst wirklch tiefer sieht er nicht aus? hast du am fahrwerk überhaupt was geändert ? mir gefällts wie das gerade ist bei dir ! :D meins is bald am ende, suche ne angenehme alternative

  • ist schon ne kunst vom serienfahrwerk auf ein gewinde zu wechseln ohne das er wirklich tiefer wird :D




    edit: richtig geil war das originale gti fahrwerk, zum glück habe ch das damals behalten.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • Ihr immer mit euer Tieferlegung! :whistling: Mein Jetta wird zum Winter auf Stelzen gestellt!Dann brauch ich wohl ne Leiter zum einsteigen!! :thumbsup: :thumbsup:

    SUCHE:Jetta 2 Rallye Grill (Mattig) vorzugsweise mit Emblem aber nicht zwingend!



    Das Auto 
    ist jene technische Erfindung, welche die Anforderungen an die Reaktionsgeschwindigkeit der Fußgänger beträchtlich gesteigert hat. :thumbsup: 8o 
    Lothar Schmidt deutscher Politologe und Schriftsteller (1922 -

  • ab einem gewissen alter ist es ja eh besser wenn das auto etwas höher ist :D



    habe gerade 2 lemförder domlager bestellt,. für 19€ ein schnapper. der händler hat ab und an mal ein satz domlager, hatte da fürn audi auch welche gekauft und jetzt fürn gti auch den einzigsten satz den der hatte.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • ab einem gewissen alter ist es ja eh besser wenn das auto etwas höher ist :D




    habe gerade 2 lemförder domlager bestellt,. für 19€ ein schnapper. der händler hat ab und an mal ein satz domlager, hatte da fürn audi auch welche gekauft und jetzt fürn gti auch den einzigsten satz den der hatte.


    mir gehts da drum, mein gti fahrwerk is echt in die jahre gekommen, däpfer hinten sind auch fertig,,, daher suche ich ne alternative, evt etwas sportlicheres, abern icht wirklich tiefer... :P
    andere möglichkeit wäre ja klar däpfer tauschen, aber gti däpfer ? oder sind die gleich ? und bei den preisen bekomm ich auch ein gutes koni 50/30 ..

  • das könnte zum probem werden. das gewindefahrwerk hat ja einen geprüftn bereich wo ich mich drin bewegen darf. ich bin drüber,also eigentlich zu hoch. habe es trotzdem eingetragen bekommen was bei dir zb anders laufen kann. also ich würde mir neue dämpfer kaufen, sind alles die gleichen beim 2er. im zubehör laden gibt es die total günstig von guten herstellern- schau auch mal bei kfz-teile24.de, echt super lasen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • ab einem gewissen alter ist es ja eh besser wenn das auto etwas höher ist :D

    Man wird eben nicht jünger :thumbsup: 
    Ich mach das ja nur das der Jetta nicht wieder den halben Winter rumstehen muss, weil er zu tief ist!
    Bei uns in der Staße hatten sich so Spurrillen gebildet das ich nicht mehr weg kahm!
    Und im Frühjahr gehts ja wieder runter :wink:

    SUCHE:Jetta 2 Rallye Grill (Mattig) vorzugsweise mit Emblem aber nicht zwingend!



    Das Auto 
    ist jene technische Erfindung, welche die Anforderungen an die Reaktionsgeschwindigkeit der Fußgänger beträchtlich gesteigert hat. :thumbsup: 8o 
    Lothar Schmidt deutscher Politologe und Schriftsteller (1922 -

  • war hier letzten winter ja auch so. fing ja mitte dezember an der starke schneefall, dann kam heiligabend ja der hammer schlechthin vom himmel und ab da ging nichts mehr. konnte ja selber nicht mehr fahren mit dem golf. silvester musste ich das garagandach freischaufeln und die tore frei machen, aber fahren ging trotzdem nicht wirklich. als es langsam wieder ging war aber das problem das in der strassenmitte schön das eis lag.


    hatte ja so die schnauze voll das ich sommerräder draufgemacht hatte anfang januar und einfach nicht mehr gefahren bin :D



    diesen winter wird mir sowas nicht passieren. da wird weder was tiefes oder sonstiges kommen, einfach nur ein auto was fahrbar ist. mehr will ich nicht.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Sowas kommt mir auch ins Haus. Nur eben mit Heckantrieb...und das könnte der große Hemmschuh werden. Wenn's diesen Winter wieder so bescheuert heftig schneit (letzten habe ich mich mit meinem A4 V6 drei !!! mal festgefahren), dann kaufe ich mir ein zweites Hinterachsdiffi, mach's auf, schweiße die Tellerräder fest, neues Öl drauf und alles rein in die Karre. Zwei Säcke Split in den Kofferraum, Klappspaten mit dazu, gute Winterpellen drauf und los geht's! :D

  • dein audi war ein quattro? mit nen quattro aus dem vorgänger, also dem audi 80 b4 wäre das nicht passiert. auch nicht mit dem c4 audi 100. das ist noch der bessere quattro wo du selber sperren kannst. der b5 und der c4 a6 haben den vorteil nicht mehr. ist der audi tiefer gelegt hast natürlich das problem das er komplett aufsitzt, dann hat der beste antrieb verloren.



    domlager sollten laut dhl nummer morgen ankommen. evtl schmeiße ich die drecks dinger am samstag eben rein. ist ja in 5min pro seite gemacht.



    haben ja hier noch 4 garagen. es wird dieses jahr evtl noch ein umzug anstehen was heißt das es keine garage mehr geben wird, denn soein glück gibt es nur einmal das man soviele garagen vor der haustüre hat. das heißt der gti und auch vaters audi würden zu "draussen" parkern werden. für mich nochmal ein grund mehr dieses auto abzustoßen.



    möchte eimnfach nur EIN auto haben, womit ich das ganze jahr fahren kann und gut. nichts mehr mit sommer/winter wagen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Wir planen unser Haus deshalb ohne Keller. Mal ehrlich: Da lässt man doch nur seinen Schrott der eigentlich weggeschmissen gehört. :D



    Nein, mein A4 war ein Frontkratzer mit 'matik. Tiefer war er auch, aber nur 30 mm mit Eibach-Federn. Also kaum. Er hätte aber sogar mit Schlechtwegefahrwerk aufgesetzt. Keine Chance! Hier kam so ungewöhnlich viel Schnee runter und lag über WOCHEN, bis wieder neuer oben drauf kam, da hat man sich unweigerlich festgefahren. Kumpel von mir hat sich mit seinem T4 2.5 Syncro festgefahren, paar Tage später beinahe mit seinem Audi V8 4.2 quattro. Der einzige Wagen der sich durch all diesen Schnee durchgefressen hat wie eine Fräse, war mein Golf. Trotz Tieferlegung und nicht mehr den besten Winterreifen. Wo man mit allen anderen Autos nicht mehr durch kam, dort fraß er sich langsam, aber stetig durch. Da der Motor derart viel Sprit braucht, aber kaum Leistung abgibt, wird das Benzin auch optimal zur Erwärmung des Kühlwassers ausgenutzt. Besseres Winterauto kann's eigentlich kaum geben. ;)

  • fronti ist klar das man schnell stecken bleibt, gerade bei dem gewicht. da ist der 2er schon deutlich im vorteil.



    hatte ja mal in HSK-Winterberg berg hoch die situation Audi 2.8l V6 Quattro und ich mit dem gti :D . der golf wurde immer langsamer und die räder radierten irgendwie immer mehr bis ich hang, aber wenigstens die räder drehten noch auch wenn es mich nicht weiter brachte. der audi vor mir entfernte sich aber ohne probleme, der fuhr hoch als ob wir 30° und sonne gehabt hätten. das ist der wansinn.




    domlager sind heute angekommen. bin heute auch mal 15min mit dem golf gefahren, war ja mal etwas trocken nachdem ich ja seit samstag versucht habe zu fahren.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Sparen? Inflationsrate von 2,5 bis 2,9 %, Zinssatz von 2 bis 2,5%, jeden Monat ein nettes Sümmchen was ich an Miete zahlen muss und ich soll sparen... :thumbsup: Klar! Lieber mehr Kredi aufnehmen, da die Zinsen momentan noch recht günstig sind. Alles andere ist Milchmädchenrechnung. Aber das diskutieren wir in meinem Müll-Thread. :wink: Oder gerne per PN.



    Quattro ist im Winter echt toll, auch wenn man darin leicht die Witterung unterschätzt...nur wir haben nicht immer Winter (zum Glück) und da ist's mir lieber ein leichteres Auto zu fahren. Unser Passat VR6 z.B. geht echt schön. Im Alltag ein tolles Auto. Ab 3.000 geht er ganz gut und ab 4.000 wird's schon richtig lustig. Verbrauch, trotz meiner Fahrweise, mit 10,1 Liter recht günstig. :] Sowas im Golf 2 wäre natürlich auch genial für'n Alltag. Damit kommt man sicherlich (ggf. mit Sperre an der VA) auch richtig gut durch den Schnee. Wäre das nicht was für dich, statt den GTI zu verkaufen? Der ist so schön...wäre ein Jammer.

  • ich schaue ja nach vielen autos, auch noch 3er gölfen, also gti und vr6. soll halt nur nicht so teuer sein. gestern war ich in köln, nen audi 80 quattro avant 5ender, seltener gehts ja nicht. dann noch einer der letzten mit doppel airbag usw. leider war die kiste schrott.


    stattdessen noch die 111.111km an vaters coupe geknackt, direkt mal bildlich festgehalten das ganze. wurde auch gestern in mehreren gängen poliert und gewachst, hat was vom neuwagen.



    heute auch wieder autos angeschaut.




    bin dann heute auch wieder ne mitleids runde nach düsseldorf gefahren, also mal rund 70km gefahren. steht ja sonst nur. in düsseldorf steht immer ein brauner 2er g60, komplett original, leider steht der im freien unter bäumen. heute mal angehalten und reingeschaut. sage und schreibe 106tkm gelaufen. leider wurde das linke seitenteil mal getauscht, vermute ich zumindest, da der an der sicke am rosten ist und hinten an der dehnfuge. das wäre auch was wenn der günstig sein sollte. leider konnte ich den besitzer nicht ausfindig machen und hatte auch nicht gross lust zu suchen. mache evtl mal nen zettel dran, fahre da ja andauernd vorbei.



    das traurigste habe ich gestern in köln gesehen. ein corrado g60 in rot. der war komplett weiss ausgeblichen und grün/schwarz mit moss bewachsen. kennzeichen ohne dem euro scheiß, also bestimmt erste hand der haufen. also sowas vergammeltes habe ich noch nie gesehen, aber hauptsache fährt.




    domalger liegen im auto die neuen, poltern hat nicht aufgehört, muss sie also doch einbauen :D


    werde ich am dienstag nach der arbeit machen wenn ich lust habe.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • domlager sind drin. habe mal 3 bilder gemacht wie das ganze nach rund 1000km aus sah. also das die domlager etwas nchgeben ist klar, also der gummi teil, aber so extrem?


    das ist nicht normal. also nie mehr etwas von FEBI. nurnoch lemförder. sieht man ja bei den audi, da hilft auch nur lemförder.



      

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • kauf die:


    hab ich auch drin und hält lang http://www.k-sport-germany.com…php?id=aluminium-domlager


    Kauf die nicht! Oder willst du Rennsport betreiben? Ist für den normalen Straßenbetrieb absolut schwachsinnig. Macht das Fahrverhalten nur noch härter und geht weitaus mehr über die Karosse. Damit verstellt sich zwar unter Last (Kurvenfahrt) nicht mehr die Spur...aber die Nachteile überwiegen.




    Die Domlager sind nicht aus Gummi. :-P Polyurethan Elastomer. ;) Und deine sind definitiv platt. Mir wurden hier damals Febi empfohlen, die sind bei mir drin und sind spitzenmäßig. Halten, sind bequem und es gab keine Probleme bei der Montage. Im Passat VR6 sind Billig-Teile aus eBay. Mal sehen ob die auch so gut halten.