Vergaser tauschen 1.3l MH?

  • Moin Moin,


    Mein lieber Golf will ja leider nicht mehr so wie ich will (hoher verbrauch um die 10-11l bei spritsparender fahrweise, läuft unrund, geht nach 40km autobahn aus usw.)


    eingestellt wurde er und auch sonst einer sichtprüfung unterzogen.
    Jetzt hab ich nen "neuen" gebrauchten vergaser, Pierburg 2E steht drauf, sowie auf meinem auch, ist aus nem 1.3 Polo, dürfte passen, oder? Was mich halt wundert das nur 2E drauf steht, dachte im 1.3 wären die 2E2 bzw. 2E3 verbaut?


    Der vergaser den ich hier rumliegen hab wird gründlich gereinigt, kann ich sonst noch irgendwelche sichtprüfungen auf seine funktionstüchtigkeit hin machen?


    Der ein/ausbau sollte nicht das problem sein, das einzige problem das ich z.zt. noch habe, ich hab keine dichtungen, der vergaser wird ja "unten" festgeschraubt, da bräuchte ich dichtungen, welche sind die richtigen und wo bekomm ich die? War schon bei unserem teile-mann leider kann dieser keine dichtungen für den vergaser besorgen =/


    Jetzt die frage, zu VW fahren und dort kaufen? Was kostet mich der spaß in etwa?


    Naja und was ist sonst beim vergaser ein/aus-bau noch so zu beachten, irgendwelche gravierenden fehler die man verhindern kann durch vorheriges informieren?^^


    gruß hamburgerjung191



    EDIT: Bilder folgen spätestens morgen ;)

  • Mit dem 2E3 im Einzelnen kenne ich mich nicht aus, allerdings weiß ich, dass auf den Vergasern immer nur 2E steht, so auch bei den 2E2s. Welcher es genau ist, lässt sich anhand der eingeschlagenen Nummer herausfinden. Hier bei Ruddies findest du die Nummern zum Vergleichen. Ersatzteile bekommt man da übrigens auch. Befestigt wird der Vergaser mittels Flansch. Gibt es auch bei Ruddies oder bei VW. Auf der genannten Seite finden sich auch Links, u.a. zu einer Seite mit Service-Anweisung für den 2E3.


    Gruß
    Rocket

  • Hi
    Die Vergaser vom Polo haben glaub eine andere Aufnahme für den Gaszug, die zudem noch auf der anderen Seite des Vergasers ist.
    Da musst du eben den Gaszug anders legen oder die Drosselklappenwelle von deinem alten Vergaser übernehmen.
    2E stand bei mir auch auf dem Vergaser, das wird schon der richtige sein.
    Den neuen Vergaserflansch und den kleinen Dichtsatz hab ich auch bei Ruddies gekauft, hat knapp 60€ gekostet.

  • ich tausche meinen gerade auch selber.. ACHTE auf die ENDUNG vom Vergaser!!! das ist am aller wichtigsten...

    MK1 Cabriolet Sportline goes Black PGMix:
    Step1: PG Kopf, PG Krümmer, PG Hosenrohr Eigenbau, PG Ventildeckel mit Eigenbau Gaszughalter, PG Nockenwelle, VR6 Einspritzdüsen, PG Ansaugbrücke

  • Vielen dank für die mithilfe..:)


    Also der Vergaser ist wohl doch nicht aus nem Polo, und er passt auch, die nummern sind auch identisch, nun kann es theoretisch losgehen!


    Jedoch sehe ich noch ein problem, bei VW wurde mir gesagt das der vergaser direkt auf den "flansch" unten drauf kommt, und man müsse den ganzen flansch tauschen (sprich das teil unter dem vergaser) soll mal eben 80€ kosten^^


    Da würde es angeblich nicht einfach ne dichtung geben, stimmt das?
    Und sitzt zwischen vergaser und luftfilterkasten eigtl. auch ne dichtung?


    Ansonsten scheint der wechsel ja recht leicht, alten raus, neuen rauf, schläuche drann, fetschrauben und ab gehts?


    Ja das mit den dichtungen macht mir sorgen, ansonsten freu ich mich eigtl. drauf den sonntag einbauen zu können und hoffe das der wagen danach besser läuft.


    Wäre lieb wenn der ein oder andere nochmal was dazu schreiben könnte?


    Gruß Hamburgerjung..

  • Also du wirst ja einen Flansch drin haben. Wenn der sicher noch keinen Riss hat, könntest du den lassen. Schöner wäre es natürlich, den Flansch gleich mitzumachen. Irgendwann werden die Dinger immer fällig.


    Markiere dir genau, wo welcher Schlauch hin muss. Es wird schwerer, wenn du das nachher rekonstruieren musst. Arbeite sauber, lass nichts in den Ansaugkrümmer fallen. Am besten zwischendurch abdecken.

  • Huhu


    ich habe meinen Flansch im bekannten Auktionshaus gekauft...kam ca. 15 euro inkl. Versand, hatte allerdings ein 2eevergaser. Weiß nciht ob das der selbe ist, udn wie das da mit den Preisen aussieht.
    Mach am besten vorher ein paar Fotos, falls du nicht mehr weißt wo was angeschlossen war, kannst du das nachgucken:-P


    LG Steffi

  • Sooo, der vergaser wurde getauscht!


    Problem, wenn ich den wagen anlasse ist das standgas recht hoch wenn ich dann ne weile fahr und das gas etwas länger wegnehme bzw. gar bremse und die kupplung trete geht der wagen einfach aus!


    Auch fährt er nicht schneller nach dem vergaser tausch, es bleibt bei 140laut tacho, kann ja nicht sein da er mit 151km/h eingetragen ist!


    Naja was kann ich machen damit er mir nicht immer wieder gleich abschmiert?


    gruß,


    hamburgerjung191