Noggers 86er Golf II, MKB EZ

  • Nachdem sich nun endlich etwas am Fahrzeug getan hat, wird es Zeit langsam mal den Golf vorzustellen.


    Ausgangszustand:
    So sah der Golf aus, als wir ihn übernommen haben: (etwas größere Ansicht jeweils durch Anklicken)


    Es handelt sich um einen 86'er Golf II. Eigentlich wurde der Golf als "Winterschlampe" angeschafft, um den Bus zu schonen, doch die Substanz des Golf erwies sich als besser, als zuvor vermutet. Für die Nutzung als reines Winterfahrzeug ist er damit zu schade. Ursprünglich sollte vor dem Sommer der Bus etwas aufgearbeitet und dessen Innenaustattung modifiziert werden. Änderungen am Golf sollten dann im Herbst folgen ... .


    Doch diese Planung wurde plötzlich über den Haufen geworfen, als die Scheiben des Golf stark beschlugen und sich hier sogar Kondenswasser sammlete. Zu allem Überfluss entdeckten wir dann auch Schimmel auf dem Teppich im Fußraum der Rücksitze: Es bestand also dringender Handlungsbedarf.


    Als Grund hierfür wurden gerissene Türfolien vermutet. Der Verdacht sollte sich nach näherer Begutachtung des Innenraums erhärten, denn der Teppich und die Dämmung im hinteren Fußraum war komplett durchnässt. Daraufhin wurde die komplette Innenausstattung ausgebaut und die Türpappen entfernt. Es zeigte sich, dass tatsächlich alle vier Türfolien beschädigt waren.


    Nachdem der Innenraum des Golf nun entkernt war, sollte die Gelenheit genutzt werden, um eine Zentralverriegelung und Alarmanlage nachzurüsten, sowie einen ordentlichen Sound-Einbau zu realisieren.


    Soundausbau:
    Da das Radio im Bus mittelfristig durch einen Car-PC ersetzt werden soll, standen einige der vorhandenen Komponenten für den Golf zur Verfügung.


    Im Golf werden verbaut:
    - Headunit: Hifonics HS DP 500
    - Frontsystem: Magnat 8,7cm Lautsprecher im Armaturenbrett unterstützt von Mac Audio RedAttack 4200 in den Türen.
    - Subwoofer: 10" Helix DeepBlue in der Reserverad-Mulde
    - Endstufe: 4-Kanal 400W Endstufe
    (Genaue Daten werden aktualisiert)


    Wirklich fertiggestellt ist derzeit nur der Kofferaum, die übrigen Bestandteile sind noch in Arbeit. Wichtig ist zunächst die Verkabelung für einen Probelauf, bevor der neue Teppich eingebaut wird.


    Bilder vom Kofferraum:


    Ursprünglich sollte der Golf äusserlich gar nicht verändert werden und im Originalzustand bleiben. Dann habe ich mich jedoch entschieden, das Fahrzeug dezent und vor allem zeitgemäß zu verändern, die Änderungen sollten dabei jedoch ohne Spuren rückrüstbar sein. Zudem sollten diese Änderungen einem farblichen Gesamtkonzept folgen.


    Auch hier sind die ersten Änderungen bereits erfolgt.
    Neue Felgen:


    Front mit weißen CL-Blinkern:


    Heck mit rot-weißen Rückleuchten und gelegtem Heckscheibenwischer:


    Über Rückmeldungen und eure Meinungen würde ich mich jetzt natürlich sehr freuen ... .

  • Keiner sagt hier was dazu? 8o


    Also mir gefällt der. Die Felgen machen nen schönen Kontrast und der Kofferraum...oha ganz schön verrucht irgendwie :D da haste dir ja echt Mühe gegeben. Sieht sehr sauber verarbeitet aus.


    Gibts denn aktuelle Bilder?