• in tirol gibts nur eine tüv stelle und zwar in ibk. und die gehört zu tüv bayern.


    dort kam ein fz-besitzer mit einem amerikanischen auto.


    der prüfer las im typenschein dass das fz aus den usa stammt.


    darauf hin sagte der besitzter es sei ein oldtimer.


    der prüfer gab ihm sofort einen stempel ohne das baujahr zu kontrollieren oder sonst etwas ( ist erst 20 jahre alt)


    fazit: wenns was zum eintragen gibt, in innsbruck gehts immer


    was sagt ihr dazu?

  • Wie sind denn die Richtlinien zur Zulassung von Oldtimern in Österreich - die 30J. Regel gilt in Deutschland, in den NL ist auch weniger und in England ebenfalls....ich könnte es mir nur dadurch erklären und das Bj. is ja auch im Fzg.-Schein vermerkt...musste also nicht fragen.


    Hatte der Wagen ne österreichische Zulassung??