Kupplung 200mm oder 210mm?

  • Guten abend zusammen,


    kann mir jemand helfen?


    Ich tausche demnächst mein Getriebe und wollte die Kupplung gleich mit erneuern.
    Ich habe einen BJ. 88 Golf 1 Cabrio mit dem 1,8l EX Motor und einem AUG Getriebe.
    Nun habe ich gesehen, dass es die Kupplung in 200 mm und 210 mm gibt?


    Welche benötige ich nun bzw. welche ist die richtige und warum gibt es zwei Größen.


    Kennt sich damit jemand aus und hat Erfahrung?


    Danke schonmal.


    Grüße Gerhard

  • VW
  • Moin
    die beste Lösung ist ausbauen messen und dann kaufen
    irgendwelche Mutmaßungen bringt nichts
    kann 200 kann aber auch 210 sein ?(

    Golf II GT Syncro VR6 BJ:88,19E-299 Y-Edition VERKAUFT
    T5 Doka 2,5 TDI BJ:04 VERKAUFT
    Mercedes Vito Mixto 120CDI Bj:07 3,0l V6

    Audi 80 B4 Avant Quattro 5-Zylinder Bj:94

    NEU Golf Country BJ:90 zum Restaurieren
    richtige Männer besteigen keine Berge
    sie versetzen Berge 8)

  • Hallo,
    alle 1,8 L Motoren die ich bis jetzt gesehen habe hatten die 210mm Kupplung. Am einfachsten drehst du den Stopfen raus an dem der Zündzeitpunkt eingestellt wird und zählst die Schrauben. 200mm hat 6 gleichmäßig verteilte Schrauben, 210mm hat 9 Schrauben in 3 Gruppen. Also immer 3 Schrauben in engeren Abständen und dann wieder ein größerer Abstand.


    Warum gibt es 2 Größen? Je größer die kupplung umso höher ist die übertragbare Leistung.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Danke für die Info ...dann werde ich mal nachzählen.
    Super Tip. Danke nochmal.


    Nachtrag: Das mit der Leistung war mir bekannt.
    Die Frage zielte eher auf was anderes ab:
    Ist die Aufnahme auf die Schwungscheibe und die Keilwelle auf dem Getriebe die Gleiche, da ich das Getriebe von einem FM auf ein AUG Getriebe wechsel?
    Kann ja sein, dass man generell heute auf die größere Scheibe wechselt, bzw die trotzdem rein passt.

  • Also ich habe gerade mal nachgezählt. Ich sehe 9 Zwölfkantschauben. Aber gleichverteilt glaube ich.
    Hilft das irgend wie weiter?


    Danke schonmal.


    Grüße Gerhard

  • Moin
    deine Frage wird doch oben schon von
    Der Golf Zwei beantwortet
    9 Schrauben in 3 Gruppen gleich 210mm :D

    Golf II GT Syncro VR6 BJ:88,19E-299 Y-Edition VERKAUFT
    T5 Doka 2,5 TDI BJ:04 VERKAUFT
    Mercedes Vito Mixto 120CDI Bj:07 3,0l V6

    Audi 80 B4 Avant Quattro 5-Zylinder Bj:94

    NEU Golf Country BJ:90 zum Restaurieren
    richtige Männer besteigen keine Berge
    sie versetzen Berge 8)

  • Ja aber ich hatte den Eindruck die Schrauben sind gleichverteilt und nicht in 3er Gruppen. Das war auf die Gruppierung bezogen. :wink:
    Ich werde Genaueres berichten, wenn ich die Kupplung umgebaut habe. Ich werde es mit der 210mm Kupplung versuchen.


    Trotzdem schon mal Danke

  • Hallo,
    willst du jetzt AUG ausbauen und FM rein oder umgekehrt? Egal, die Kurbelwelle ist immer die gleiche, da wird die Kupplung angeschraubt, daran dann die Schwungscheibe. Diese muß zur Kupplung passen, 200mm mit 6 Schrauben und 210mm mit 9 Schrauben. Wenn du die Schwungscheibe in der Hand hast wirst du sehen das immer 3 Schrauben dichter zusammen sind. Getriebeeingangswelle ist bei FM und AUG die gleiche, nur 16V ist größer.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Gut gut dann werde ich mit der 210 mm die richtige Kupplung haben.
    Ich will das AUG Getriebe einbauen, da mein jetziges (FM) den Geist auf gegeben hat :-(
    Darum auch der ganze Umbau. Und ich will die Kupplung in dem Zuge gleich wechseln, wenn das Getriebe eh schon abgebaut ist.

  • Hallo,
    FM gehört auch nicht unbedingt in ein 88er Cabrio. Du wirst dann noch andere Antriebswellen brauchen, FM hat die kleinen und AUG die großen. Hätte Interesse am kaputten FM, wäre das abzugeben, wenn ja wo und wieviel?


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Ja ich weiß. Ich werde aber die Flansche mit umbauen. Soll angeblich kein Problem sein. Sprich die kleinen Flansche an das AUG Getriebe. Das ist stressfreier.
    Das FM Getriebe hab ich damals eingebaut bekommen, als mein erstes defekt war. Und leider nun das auch defekt ist. Vermutlich das Differential. Es schlägt wenn ich von Gas gehe und das Auto aussrollen lasse regelmäßig mit Raddrehzahl. Hatte erst vermutet die Gleichlaufgelenke, aber die waren es nicht (sind schon erneuert).


    Den Umbau werde ich vermutlich in der Woche nach Ostern machen. Aber prinzipiell ist das Getriebe abzugeben (in Karlsruhe). Und dann hoffe ich, dass das Schlagen weg ist ;)
    Vom Preis her kannst ja mal nen Vorschlag machen.

  • Hallo,
    die Flansche vom FM werden nicht passen. Schau mal ob beide Getriebe die grünen Ringe hinter den Flanschen haben. Ich vermute das FM hat die nicht.


    Karlsruhe ist leider zu weit weg von Bad Segeberg, ich denke das wird nichts.


    Grüße, der Golf Zwei

  • ja, aber er hat nicht geschrieben ob er wirklich von FM auf AUG umgebaut hat. Ab 8/83 ist das kein Thema, da geht es. Nur das FM ist ein GTI Getriebe bis 81, wenn das nicht die grünen Ringe hat(wovon ich ausgehe) sehe ich schwarz. Kannst dann ja mal berichten.