Getriebeumbau

  • Hallo zusammen,


    ich weiß das Tema gibt es schon tausend mal, aber irgend wie nicht ganz befriedigend.


    Ich hab bei meinem 1er Golf Cabrio Bj. 88 MKB EX ein massives Schlagen beim Ausrollen mit Motorbremse.
    Ich habe ursprünglich auf das Differential oder Gleichlaufgelenke getriebeseitig getipp. Nachdem ich bei VW war und die mir sagten, dass es vermutlich die Gleichlaufgelenke sind, habe ich diese heute getauscht. Doch das Schlagen ist immernoch da...daher muss jetzt wohl das Getriebe dran glauben.


    Ich habe zur Zeit das Getrieb mit Kennbuchstaben FM eingebaut (90mm Flansch), was aber auch schon nicht mehr das erste ist und glaub auch nicht das originale.


    Nun meine Frage, da ich nun ein neues Getriebe suche.


    Auf was muss ich achten?


    - Getriebe muss wiederum eines vom Typ bzw Aggregatenummer 020 sein?
    - Kann ich die jetztigen Flansche am Getriebe einfach von 100 mm auf 90 mm wechseln? - Also sind die Keilwellen im Differential zwischen den verschiedenen Flanschen identisch (Durchmesser und Zähnezahl)?
    - Wie ist das mit der Kupplungsscheibe? Ist die Keilwelle der Kupplung gleich bei den Getrieben?

    Gibt es sonst noch etwas aud dass ich achten muss?


    Fragen über Fragen. Aber ich bedanke mich jetzt schonmal für die guten Antworten,


    Viele Grüße


    Gerhard

  • VW
  • also die Flansche kannst einfach wechseln, habe ich auch gerade gemacht! sind identisch!


    im Flansch die schwarze kappe ab machen, hat die Größe eines 5 Mark Stückes und dann den Sprengring abmachen und dann kannst den Flansch mit einem universalen abzieher oder selber einen bauen abziehen! vom 2er passt doch auch, würde das 4s nehmen, wurde im Diesel und im 72PSMKB pn verbaut!

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen