FK Automotive

  • Ich wollte Euch mal nach Eurer Erfahrung mit FK fragen.


    Meine neuste Erfahrung mit dem Saftladen:


    Ich habe eine Bestellung aufgegeben über 4 Artikel ( Blinker, Scheinwerfer, Grill und Rückleuchten. Alles für´n 2er)


    Ich habe die Bestellung per Fax aufgegeben. Ich habe diese 4 Artikel in 3 Teillieferungen innerhalb 2 Tage bekommen.
    Ich habe also 3 mal FK Nachnahmegebühr a 7.- und 3 mal Verpackung und Versandkosten a 8,90.- bezahlt. Macht zusammen 47,70 plus nochmal die NN Gebühr von der Post 3x2.-


    Auf meine Nachfrage hin, Warum die das nicht alles in ein Paket gepackt hätten, habe ich als Antwort bekommen das das Paket dann zu groß sei und unter Sperrgut fallen würde und dann 25.- Versand kosten würde. Hallo????
    Das wäre immerhin nur die Hälfte gewesen.
    Die sagten das würden sie immer so machen. Ist klar...irgendwie muß man ja an anderleuts Geld kommen.


    Als dann das letzte Paket bei mir ankam, es waren die Rückleuchten, öffnete ich die unversehrte Verpakung und hielt eine Rückleuchte in der Hand dessen Glas eingschlagen war.


    Wieder bei FK angerufen und nüchtern abgespeist worden. Ich soll bitte die RL zurückschicken (auf eigene Kosten versteht sich) und dann wird das bearbeitet und dann erst gehen die neuen RL raus.


    Sie haben sich auch nicht drauf eingelassen das ich denen Bilder schicke von der kaputten RL, so das sie mir direkt Ersatz schicken und ich nicht so lange warten muß.
    Das war auch nur Traumdenken von mir.


    Es ist echt zum kotzen mit dieser Scheiß Firma.



    Habt ihr auch schon so nen Driss mit FK durchgemacht?

  • Ich habe erst einmal einen Sitz bei denen gekauft, aber da hatte ich allerdings nichts auszusetzen... das einzige was irgendwie nervt, iss das der Sitz nu nicht mehr im Prog iss und ich nun auch keinen zweiten mehr bekomm, aber damit muss man halt einfach rechnen, wenn man solch billig Sitze kauft ;(


    "Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern" - Walter Röhrl

  • Hab persönlich nichts bei FK geholt aber hab von genug leute gehört die damit Probleme haben ! Das Teile nicht passen und soweiter ! Wenn ich oder mein Bruder was geholt haben waren wir immer beim DTSshop bestellt . Da liefern dir die dann gleich ein paket !

  • das der letzte laden. hab mal nen paar adapterplatten von fk versteht sich, gekauft. in der verpackung lag ein zettel bitte für das anlage A gutachten auf unsere internet seite gehen und auf gutachtenservice klicken. hab ich gemacht. dann musst ich zehn euro in ein brief stecken und dahin schicken X( es kam auch ein gutachten zurück =) aber das was ich schon hatte nur etwas größer geschriebe, ich auf 180 ruf den idioten an und dann sagt der mir ganz dreist, ein ANLAGE A gutachten für adapterplatten gibt es nich weil per eintzelabnahme abgenommen werden müssen ?( ;( X( X(


    zitat: nie wieder FK!!!!!

  • Anlage "A", wegen dem grünen Beiblatt "C" aus dem dritten Stock, Zimmer 534 b, aber vorher noch die gelbe Anlage "5e", im 4ten Stock 3x unterschreiben lassen,dann im EG zum Hauptschalter 4.... hahaha


    Ich liebe Bürokratie.. ich fand das schon in dem Asterix und Obelix Film so toll..


    Aber 10 Euro reinschicken ist schon hart, um so ne blöde Antwort zu bekommen.Ich wäre laut geworden, hätte ihn aber noch vorher ganz seriös nach seinem Namen gefragt. Dem hätte ich was knuspriges geflüstert, wegen versteckter Kosten. Du hast doch keinen Handyvertrag unterschrieben?!.. Da steht ein Preis im Katalog, und wenn da versteckte Kosten dabei sind "UM DAS TEIL BETRIEBSFERTIG" zu haben, muss das angegeben werden.
    Das sei ein Autoteilehandel, und keine Stahldreherfabrik, und das dieses teil an eine Autoachse gehört wird ihnen wohl noch einleuchten. Also müssen die dazu schreiben, "UM DIESES TEIL ZU fahren/einzutragen BENÖTIGT ES blabla =10 Euro Aufpreis"..
    Und sogar das war eine Finte, hohoho denen hätte ich ernsthaft was erzählt.
    Aber es gibt zu viele die dann eben Abwinken ala *scheiss drauf*. Und so machen die Brüder ihre Kohle, weil 10 Euro am einzelnen tun "ihm" net weh, aber wenn mal paar hundert den Scheiss mitmachen und abwinken, wow dat gibt schon Fespergeld fürn Chef..

  • Das mit den Versandkosten bei FK ist bekannt.
    Die wollen nur schnell die Teile verhöckern haben aber von der Technik keinen Plan.
    Ich kaufe dort nicht wieder.

  • also zu fk kann ich nur sagen... bisher nur gutes gehabt von denen!


    vorallem mein fahrwerk kann ich loben! gewinde aber druck un zug verstellbar ;) SAU GEIL! also die quali is nicht so wie in dem forum verrufen ist X(



    [OT=on]


    und troll hier nicht so rum und erstell nicht 1000de threads zu ein un dem selben thema! sowas sollte vom admin man unterbunden werden


    [/OT]


    edit


    da war jemand schneller mit der meinung :D hab vergessen das ab zu schicken und musste schnell was erledigen hier auf der arbeit :P

  • Ich hab echt nen Hals.. Nach 4 Wochen und einer (erfolgreichen!) TÜV- Eintragung später sehen meine Spurplatten so aus:





    Waren 10mm mit Zentrierung.. naja, jetzt OHNE.. 8o Hatte mich gewundert, warum das Rad nicht mehr auf die Nabe gepasst hat.. Achso, da steckt noch die halbe Distanzscheibe im Zentrierring! X(


    Geld für die Platten und die TÜV-Eintragung umsonst.. Die Platten kauf ich mir nämlich nicht nochmal.


    Hatte mal welche von H&R, die waren nicht nach 4 Wochen gebrochen!


    Grüße,
    David