Für den Bremsenprufstand zu Tief

  • Habe folgendes Problem habe nächsten Monat Tüv, komme aber nicht in den Bremsenprüfstand reinfefahren ohne mit der Fronschürtze hängenzubleiben, hinten stellt kein problem dar, aber vorn!
    Was gibt es da für alternativen,außer Schurtze abbauen?

  • selbe problem habe ich auch, damals wo das fahrwerk noch neu war ging es, da ist der prüfer ganz langsam reingerollt aber trotzdem hats ordentlich gekracht. jetzt geht nix mehr :O
    einige werkstätten haben aber andere bremsenprüfstände, das sind dann solche platten wo du drauffährst und einfach abbremsen muss, fertig. das teil berechnet dann irgendwie ob die bremse gleichmässig zieht oder nicht.
    suche dir also ne werkstatt wo auch ne HU durchgeführt werden kann und ganz wichitg, die so einen neuen prüfstand schon haben.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • Zitat

    Original von golf_87 
    können die den Bremsentest nicht einfach unter Tisch fallen lassen?


    Wie gehst du denn ab?


    Bau doch die Bremsen einfach aus, was nicht da ist, brauchst du auch nicht prüfen lassen.


    Wie willst du wissen ob deine Bremse gleichmäßig zieht,


    oder ob deine Bremsleistung noch ausreichend ist? 8o

  • Zitat

    Original von golf_87 
    gibt es da wirklich keine möglichkeiten?


    Doch:


    Zitat

    Original von Golf1.6 
    Einige Werkstätten haben aber andere Bremsenprüfstände, das sind dann solche Platten wo du drauf fährst und einfach abbremsen muss, fertig. Das Teil berechnet dann irgendwie ob die Bremse gleichmäßig zieht oder nicht.
    Suche dir also ne Werkstatt wo auch ne HU durchgeführt werden kann und ganz wichtig, die so einen neuen Prüfstand schon haben.

  • hmmmm vllt ist es evtl en blöder tipp aber ich sag s mal trotzdem was mir spontan eingefallen ist:


    wenn du eine gti lippe haben solltest kannste ja wenn du noch ne gl lippe haben solltest, die dran bauen! die is net so tief gezogen weiste da kommste vllt ohne krachen drüber!


    nur so en vorschlag ^^

  • Zitat

    Original von golf_87
    können die den Bremsentest nicht einfach unter Tisch fallen lassen?


    Und was sollen die dann auf den TÜV Bericht schreiben? :P

  • wenns hinten geht soller einfach ne probefahrt machen, haben wir bei nem audi rs4 auch schon machen müssen bzw der prüfer wusste nicht wie man das allrad abschaltet oder war fahrgeil :D wobei der nachher gesagt hat dass er sowas nicht gerne macht, zu teuer das auto und viel zu schnell :O


    (bei meinem jetta hats dem prüfer gereicht dass ich ihm sagte ich hätte den wagen draufgehabt und er könnte ihn gerne drauffahren... stimmte zwar nicht aber die handbremse war gleichmäßig eingestellt, passt schon. neue handbremsseile und beläge hinten sind auch drin, die seile hatter ja von unten schon gesehen. er hat sich dann einfach ein paar gute werte ausgedacht, er kennt ja die werte von funktionierenden golfbremsen. vielleicht kann dein werkstattmeister dem prüfer ja erzählen er habe ne probefahrt gemacht. hinten kanner dann ja noch kontrolliern.)

    Es lebe das mobile Altmetall!


    Es kann die paradoxe Situation entstehen, dass ein Produkt durch Aufwenden von Arbeit weniger wert geworden ist. :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von JettaRetter ()

  • Zitat

    Original von gutschi
    hmmmm vllt ist es evtl en blöder tipp aber ich sag s mal trotzdem was mir spontan eingefallen ist:


    wenn du eine gti lippe haben solltest kannste ja wenn du noch ne gl lippe haben solltest, die dran bauen! die is net so tief gezogen weiste da kommste vllt ohne krachen drüber!


    nur so en vorschlag ^^


    Oder die Lippe einfach schnell abmachen, ist doch kein problem und Platz hat man genug. Versteh nicht wo das Problem liegt ?(

  • hmm das mit der lippe weg machen ist schon ne gute idee aber wenn man die gl plastikkotflügelverbreiterungen dran hat....dann setzt du auf denen auf.. den die sind ein bissle tiefer als die gti lippe selber...
    war bei mir der fall!!!was damit endete das ich zwei neue brauchte den die hats total weggeknickt wobei ich sagen muss..meiner ist ganz schön tief vorne :]


    gruß

  • naja mit Lippe ab ist bei mir eh nicht!
    ich habe, wie sagt man hier im Forum gerne nen "GFK-Bomber"!
    Aber trotzdem Danke.
    Ich werde dann wohl mal schauen nach einer Werkstatt mit nem Plattenprüfstand!
    Der wagen soll die Woche zum Tüv, mal schauen was noch alles auf mich zu kommt!

  • hi


    kollege hat kein tüv bekommen weil er nicht auf den bremsprüfstand drauf konnte. der prüfer hat gesagt das, dass auto zu tief sei und so nicht zulässig wäre obwohl es der tüv 3 wochen vorher eingetragen hatte.


    das ende von dem lied war das er solange diskutiert hat mit dem prüfer und ihn überreden konnte die schürzen abzubauen dann war es kein problem.


    naja wie man sieht sind tüv prüffer auch menschen mit denen man reden kann.


    greez

  • glückwunsch, ich sach doch dass das geht :-D
    man muss nur wissen wie!

    Es lebe das mobile Altmetall!


    Es kann die paradoxe Situation entstehen, dass ein Produkt durch Aufwenden von Arbeit weniger wert geworden ist. :)