Ölkontrolle

  • Hallohallo, ich habe mir endlich einen Einser cabriolet zugelegt (93er), da tauchen nun aber einige Probleme auf. Zum ersten ging bei meiner ersten Ausfahrt die Ölkontrolle plus Summer an. Habe in einer VW Werkstatt den Druck messen lassen. Hätte bei 2000 2 bar. Ich solle mir keine Sorgen machen. Habe also die beiden Schalter am Motor ausgewechselt. Klappt aber immer noch nicht. Summer und Lampe gehen an. Ausserdem meine ich ein Klackern im oberen Teil des Motors zu hören, wenn er eine Zeitlang läuft. Laut Werkstatt dickeres Öl probieren. Kann das ??? Jetzt ging auch noch die Anzeige für das Külwasser aus. Heisst, die Nadel bleibt unten. Habe also die beiden Geber im Motorraum ausgetauscht und siehe da, es ging wieder. Allerdings nur für kurze Zeit. Die Nadel bleibt wieder unten. So, das ist das, was mich zur Zeit ziemlich beschäftigt. Ich danke schon mal im vorraus für eure Hilfe. Bis später, Tschaaaaaau !

  • VW
  • Sers,und willkommen im Forum!
    Ich schlag mich im moment mit dem gleichen problem rum(Öl)!
    Du schreibst du hast nen 93er.Ich gehe davon aus,das der original motor drin ist(2h)?!
    Wenn ja dann reicht für dich ein 15 w 40 Öl vollkommen aus,wenn du viel dünneres fährst,haben die VW Jungs recht!


    Welchen Schalter am Motor hast du denn getauscht?


    Evtl hat dein Kombiinstrument ne Macke(Kalte Lötstelle etc)


    Gruss Keith

  • Ich würde auch sagen, dass es am Kombiinstrument liegt. Du kannst es ja mal probehalber austauschen oder gleich ein neues vom Schrotti einsetzen.



    andy

  • Schönen Dank für die prompte Antwort. Ich habe 2 Geber getauscht. Aber irgendwie hats da ja wohl nicht dran gelegen. Wenn es nur ein Elektronikfehler ist, ist es ja nicht ganz so schlimm. Habe nur Angst, dass mir der Motor verreckt. Also werde ich mir wohl Zusatzinstrumente einbauen (Wassertemp. Öldruck). So was schon mal gemacht ? Bei E-bay hab ich welche gesehen, aber da steht dann nur bei: mit Geber, also keine Fahrzeugangaben. Sind die denn für alle Autos gleich, oder wie ?