Schutz gegen Chiptuning

  • Mit dem 5er besitz der Golf ja erstmals einen intelligenten Schutz gegen Fremdeingriffe ins Motormanagement.


    Sobald eine Änderung vom Steuergerät festgestellt wird, erfolgt eine Sperrung und man bekommt den Motor nicht mehr gestartet. 8o



    Wie denkt ihr darüber?
    Theoretisch ist damit ja kein Chiptuning mehr möglich.




    andy

  • Und was ist, wenn man ein originales Steuergerät vom Golf einbaut, welches eine etwas andere Kennlinie hat, wie bei Mercedes, wo alle 4 Zylindermotoren gleich sind und sich nur im Steuergerät unterscheiden? ?(

  • Naja, ich weiss nicht, was ich davon halten soll. Zum einen kann es ja zum Schutz des Kunden sein, immerhin kann man sich mit Chiptuning die Garantie versauen, zum anderen ist es für Tuner natürlich schlecht, wenn Chiptuning blockiert wird, insbesondere, weil Chiptuning ja immernoch eine relativ günstige Sache war. Volkswagen hatte von Chiptuning ja nichts zu befürchten, denn bei Motorveränderungen erlöscht die Garantie, also ist es für VW doch eigentlich egal. Ich kann das also nicht ganz nachvollziehen, ist das, das was VW unter Kundenschutz versteht?!

  • Denen wird es wohl nur danach gehen, um genau zu wissen, dass am Steuergerät manipuliert wurde. Und schon fällt die Gewährleistung weg - was natürlich wieder gut/billiger für VW ist.


    Ein gesperrtes Steuergerät wird bestimmt nur der "Freundliche" entbsperren können.



    andy

  • Zitat

    Original von 1er
    Volkswagen hatte von Chiptuning ja nichts zu befürchten, denn bei Motorveränderungen erlöscht die Garantie, also ist es für VW doch eigentlich egal.



    *spekulationsmodusan*


    Dann kauft jemand ein Auto mit weniger Leistung weil es billiger ist und lässt es danach tunen. (Tunig billiger als Motor mit gleicher Leistung bei VW).


    *spekulationsmodusaus*




    Zitat

    Original von golf1990
    Und was ist, wenn man ein originales Steuergerät vom Golf einbaut, welches eine etwas andere Kennlinie hat(


    Dann bekommst du womöglich Probleme mit der WFS.

  • Hi. Ich bin neu hier und misch mich gleich mal n bissi ein :D


    Ich glaub jetzt mal nicht das es da
    a) einen Schutz gibt
    und wenn doch das er
    b) was hilft...warum bieten dann die ganzen großen Chiptuner die Möglichkeit den 5er zu Chipen an?


    Würde mich ja mal wundern wenn mein Auto danach nicht mehr laufen würde :D

  • Finde ich auch warum sollte ein Schutz einebaut sein und

    auf dem freien Markt wird Chiptuning für den 5er angeboten.Das

    währe ja Täuschung am Kunden den man ja dann auch verliert.


    Gruss Golffux

  • Hi Leute,


    mein Vater hat sich erst vor 2 Wochen seinen Golf V GTI Chippen lassen.


    Das Auto läuft echt super geil und der hat nicht einmal ein Fehler im Fehlerspeicher....
    Also is das meiner Meinung nach Blödsinn.


    Also der Tuner wo wir waren hatte kein Problem den GTI zu chippen.


    Mfg


    1,8TPower

  • ich persönlich finde die idee garnicht mal so schlecht!


    warum?


    ganz einfach, wenn ich mir ein auto kaufe bin ich darauf aus ein gutes auto zu bekommen, an dem nichts manipuliert wurde!


    wenn es nicht mehr geht... herzlichen dank!


    ich finde an dem vorschlag nichts verwerfliches!

  • Fidne die Idee auch ncihrt so schlecht.
    Seriöse und gute Tuner werden sciherlich keine Probleme damit haben den Schutz zu umgehen.
    Jedoch werden kleine Heimtuner damit mehr Probleme haben. Ciptuning selber ist ja iene fiene Sache, jedoch muss es fachlich ausgeführt werden.
    MFG

  • Hallo miteinander!


    Es ist sicher eine irrige Annahme, man könne mittels eines elektronischen Programmes einen Rechner schützen. Wie man immer wieder liest, kommt fast immer unmittelbar nachdem jemand ein "hundertprozent" sicheres Programm geschrieben hat ein pfiffiges Kerlchen oder Mädchen und knackt es mit einem neuen hundertprozentigen Programm. Frei nach dem Motto: Wo ein Wille ist...
    Also, auch das Steuergerät und das Motormanagement des Golf V ist nicht geschützt gegen Manipulationen.
    Allerdings frage ich mich immer, ob sich der Aufwand lohnt, für wenige Kw und eine vernachlässigbar höhere Top speed. Aber haben wir nicht alle früher schon unsere Fahrräder frisiert? :D



    Schöne Grüße,