Golf 2 Plastikclipse Kofferraumverkleidung

  • Immer, wenn ich die Kofferraumseitenverkleidungen in meinem 2er demontieren wollte, hat mich geärgert, daß die originalen Clipse dabei meistens kaputt gehen. Von Mercedes gibt es schwarze Spreitznieten, die perfekt passen UND wiederverwendbar sind. Ursprünglich sind sie für die seitliche Kofferraumverkleidung der W-124-Modelle vorgesehen. Sie sind aber auch sonst sehr universell einsetzbar - Voraussetzung ist lediglich eine 8mm-Bohrung. Stückpreis ca. 75 Cent inkl. Steuer. Zwar teuerer, aber auch besser als die von VW! Und sie sehen mindestens so elegant aus, wenn nicht noch besser.

  • Meinst du die Dinger wo auch der Teppich bei der Rückbank mit fest ist?

    Es lebe das mobile Altmetall!


    Es kann die paradoxe Situation entstehen, dass ein Produkt durch Aufwenden von Arbeit weniger wert geworden ist. :)

  • Naja, eben die Verkleidungen links und rechts im Kofferraum: links die Pappe hinter dem Haltebügel für den Verbandkasten und rechts eben die gleiche (in der Standardausführung, manche haben auch eine Art Schaumgummimatten oder einen versteiften Teppich, die bis zum Rücksitz gehen - Domteppiche sagt man gerne dazu). Und diese Dinger sind doch links wie rechts mit jeweils zwei oder drei Plastikstopfen/-clipse befestigt, die bei mir meistens abreißen, wenn ich sie wegmachen möchte.


    Oben genannte Mercedes-Clipse ersetzen übrigends z.B. auch genau die Stopfen, mit denen die innere Heckklappenverkleidung befestigt wird.