Was hab ich denn da für nen Motor gekauft???

  • Ich hab vor ein paar Wochen einen Golf Motor gekauft, der aus einem 84er Cabrio stammen soll. Hab gestern mal die Fläche mit den Kennbuchstaben saubergemacht, da steht nix und es sieht so aus als hätte da nie was gestanden(Keine Schleifspuren usw.) Ist das dann mal ein Neumotor gewesen?
    Der Verkäufer meinte es sei ein 1.6er müßte demnach also ein EW Motor sein.
    Auf dem Block ist Block ist aber 1.8l eingegossen, also vielleicht doch ein EX Motor?
    Woran kann ich erkennen was ich da gekauft habe??? ?(
    Obendrauf sitz ein 2E2 Vergaser.


    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe
    Gruß Christian

  • VW
  • schmeiss doch mal die alte und neue teilenr vom Kopf rein hier denn können wir ja mal gucken

    Golf 3 : 1,9 L PG G60 16 V , bearbeiteter Kopf, Zahnriemenantrieb, Einstellbares Nockenwellenrad, Sprinter LLK, Racimex Ölkühler, Benzindruckregler, S2 Düsen, 65 er Laderad, Chip by Theibach,2 Ausslassnockenwellen, Schrickfedern,Offener Luftfilter,Kein Bypass, Kein Leerlaufstabiventil, E85 im Tank

  • auf den 1,6er blocks steht auch 1,6 drauf obwohl es die gleichen rümpfe sind wie beim 1,8er. aufm diesel steht auch 1,6D is auch der gleiche block.


    hab an mehreren lehrgängen in der ausbildung teilgenommen wo testmotoren rumstanden. auf dem von meiner ma steht auch 1,6 (PN, 827er Block).
    Auch einser Motoren.

    Es lebe das mobile Altmetall!


    Es kann die paradoxe Situation entstehen, dass ein Produkt durch Aufwenden von Arbeit weniger wert geworden ist. :)

  • Würde auch EX schätzen, nach der Liste kommt das hin - aber wer weiß ob der vergaser da schon immer drauf war?
    wenn du es sicher wissen willst musst du wohl den kopf abnehmen und nachmessen müssen.

    Es lebe das mobile Altmetall!


    Es kann die paradoxe Situation entstehen, dass ein Produkt durch Aufwenden von Arbeit weniger wert geworden ist. :)

  • also mit der teilenr kann ich nichts anfangen die gibts nicht hehe


    auf dem block steht garnichts unten bei der wasserpumpe so da müsste auch teilenr stehen ansich

    Golf 3 : 1,9 L PG G60 16 V , bearbeiteter Kopf, Zahnriemenantrieb, Einstellbares Nockenwellenrad, Sprinter LLK, Racimex Ölkühler, Benzindruckregler, S2 Düsen, 65 er Laderad, Chip by Theibach,2 Ausslassnockenwellen, Schrickfedern,Offener Luftfilter,Kein Bypass, Kein Leerlaufstabiventil, E85 im Tank

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen