Vogtland oder Supersport?

  • Erstmal frohe Weihnachten


    ich will mir jetz für mein Jetta nen fahrwerk holen da meine alten dämpfer nach 18 jahren nun doch den geist aufgeben. es sollte kostengünstig sein da mein budget nicht so ausreicht, also hab ich mir jetzt die von Supersport und Vogtland angeschaut die sich von preis her nicht viel nehmen


    Nun zur frage was würdet ihr mir empfehlen Vogtland oder Supersport?


    und noch eine frage ich wollte mir eigentlich 40/40 holen aber meine bruder meint das wenn ich 40/40 fahre kann es sein das ich eine "negativ Keilform" bekomme wegen meinem subwoofer im kofferaum . Könnte ich das verhindern indem ich 40/35 nehme??


    lg Marcel

    Frauen sind wie Stürme wenn sie kommen sind sie nass und feucht, wenn sie gehen nehmen sie Auto und Haus.


  • es ist gut möglich das wenn du 40/40 nimmst dein Wagen hinten tiefer hängt und das sieht nicht gerade so toll aus! ein 60/40 Fahrwerk wird ich empfehlen sieht eigentlich immer gut aus und der Wagen ist noch alltagstauglich!
    Vogtland/Supersport sind beide vom Preis her sehr gut und die Qualitat geht auch!
    ich habe nen 60/40 Fahrwerk von Supersport und bin sehr zufrieden damit!

  • Papst  
    was erzählst du für nen müll
    Vogtland ist sogar bekannter nascar ausstatter ausserdem produzieren die auch federn für H&R. im richtigen sportfahrwerk( net das juniorkit das hat nur welche aus europa) kommen bilstein zweirohr gasdruckdämpfer sogar zum einsatz das kann supersport net behaupten.


    vogtland ist ein sehr guter herrsteller mit top qualität hab seber eins seit 3 jahren drin es ist hart aber net zu hart und hat sich jetzt erst nach 3 jahren etwas gesetzt.


    und we rsagt votgland ist kein namenhafter herrsteller soll sich mal informieren den das trifft eher auf supersport zu.


    negative keilform wegen subwoofer ich hau mich weg. 40/40 ist gerade aber durch die tiefer angesetzten radläufe wirkt es hinten tiefer was es aber net ist. beinem ordentlichen fahrwerk wie vogtland brauchste hinten schon einiges an gewicht drin das er zu ner negativen keilform kommt das kannste von nem billigfahrwerk wie supersport net behaupten

    Bin ich stets gefangen wie ein kleiner Engel flügellos
    Tief in einer Welt dessen Menschen mich rücksichtslos
    Quälen mit Wirklichkeit dessen Inhalt mir so leer erscheint
    Wie der Tränenfluß eines Träumers der dem Tag nachweint

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Liriel ()

  • @ liriel das hätte man auch etwas freundlicher sagen könne es kann ja schließlich nicht jeder alles wissen dazu gibts ja ein forum und er hat ja nicht umsonst gesagt "soweit er weiß"


    aber ich würde auch eher zum vogtland greifen als zum supersport ...


    das mit dem radlauf hinten is richtig so ... bei 60/50 sieht es ansich so am besten aus finde ich

  • ok sry für den ton mir gehts momentan net gerade supermit dem chaos im kopf drum schreib ich kaum noch was

    Bin ich stets gefangen wie ein kleiner Engel flügellos
    Tief in einer Welt dessen Menschen mich rücksichtslos
    Quälen mit Wirklichkeit dessen Inhalt mir so leer erscheint
    Wie der Tränenfluß eines Träumers der dem Tag nachweint

  • So, also was Liriel über Supersport sagt, kann ich so nicht unterschreiben!
    Also ich denke dass vom Preis her nicht viel anders ist!
    Und evtl mag Vogtland auch gut sein, hab leider keine Erfahrungen damit gemacht!
    Aber Supersport hat einfach bessere Bewertungen bekommen in den Themen die ich mir so allgemein durchgelesen habe!
    Und deswegen hab ich mich auch für ein Supersport 60/40 entschieden!

  • Hab ebenfalls ein 60/40 von Supersport und kann nur sagen dass der Kompfort schon zu wünschen übrig lässt, jedoch ist es vom Preis her auch nicht anderst zu erwarten, hab meines damals bei Ebay für 149 Euro gekauft.


    wenn ich wieder vor der Wahl stehen würde, würde ich aber aber wieder auf ds Supersport zurückgreifen oder eventuell gleich auf ein Gewinde von Formel K.

  • ich habe auch ein supersport drinne und werde so schnell wie nur möglich mir nen weitec oder H&R holen. Der Komfort lässt wie schon geschrieben sehr zu wünschen übrig, es fühlt sich so an als würde anstatt der federbeine ein stahlrohr was verschweisst wurde drinne sitzen. Kann ich nicht weiter empfehlen aber wie ich lese hat er sich ja schon ein vogtland geholt! Hab da keine Erfahrungen mit aber soll wohl ganz gut sein :wink:

  • hallo..
    also ich muss sagen wen ein sehr hartes fahrwerk wie supersport aber auch weitec zumindest bei mir auf dauer gefällt hat zu viel sitzfleisch oder weis nich :D
    auf jeden fall geht nichts über ein KW .. fahre das im G60 un ich muss sagen erliegt bedeutend besser.. es ist Komfortabler un wesentlich tiefer.
    un auf der autobahn is es auch angenehmer weil es hubbelt nicht so stark..
    also beim Fahrwerk lieber nicht sparen der rücken würd es danken.. ;)bin zwar auch erst 21 aber drei jahre aufn Hubbelfahrwerk reichen mir persöhnlich..
    greetz