Kfz-Versicherung nach Motorumbau

  • Weiß jemand, wie sich das mit der Kfz-Versicherung nach einem Motorumbau verhält.
    Als Beispiel: Umbau von 1.6er auf VR6
    Ich habe gehört, daß die Versicherung sich nach der Fahrgestellnr. richtet.
    Also um die Katze mal aus dem Sack zu lassen.
    Ein Bekannter eines Bekannten... hat an seinen Honda Civic einen Motorumbau von 1.6 / 90 PS auf 1.6 150 Ps gemacht. Seine Behauptung nun: Er bezahle genauso viel Versicherungsbeitrag wie vor dem Umbau, weil die Versicherung sich eben nach der Fahrgestellnr. richte und aus der die Motorisierung hervor ginge.
    Der Umbau soll auch prüftechnisch abgenommen worden sein.
    Ich kann mir das trotzdem irgendwie nicht vorstellen? ?(


    chrimelli

  • Das ist wohl von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich,manche machen es, manche nicht, einige wollen in Leistungsaufschlag haben. Afaik ist es aber icht mehr so einfach wie früher. Am besten mal bei der eigenen Versicherung anrufen und nachfragen, dann weiß man es sicher.


    MfG Malte

    "Wahnsinn ist, wenn man immer wieder das Gleiche tut, aber andere Resultate erwartet." (Rita Mae Brown)

  • Aha!
    Na so ein Umbau hatte ich eigentlich nicht vorgehabt. Mir reichen die 75 PS in der Stadt und aus dem Alter bin ich raus, daß ich an jeder Ampel der Erste sein muß. :D
    Dafür haut die Optik einigermaßen hin und da wird dann auch geguckt.
    Werd demnächst auch mal die Galerie aufwerten. :D :P


    chrimelli

  • also ich habe gehlört das es einen tuning aufschlag geben soll dieser ist meiner meinung nach vielleicht 10-20€ im quartal dazu werde ich dir diese woche mehr zu sagen da ich zur versicherung gehe und nachfrage... da ich meinen 1.6er auf 1.8 16V 129PS umbauen will ;)


    mfg golf racer

  • bei manche versicherung gilt der umbau als leistungssteigerung bei anderen wird geguckt ob es das fahrzeug mit dem motor evtl gibt wenn ja kann es sein das du wie das eigentlich fahrzeug eingestuft wirst


    kenne jemanden der fährt nen 2,0l 16v turbo in nem nexia, da es aber nen opel motor ist und der größte nexia grad man mal 90 ps und keine 280 hat, wurde er mit leistungssteigerun 100%+ eingestuft, ähnlich damals nen anderer bekannter beim tigra, wieder nen anderer hat in nen 55ps polo nen g40 gehängt und wird jetz wie g40 eingetsuft und nicht wie ne leistungssteigerung