Zylinderkopf

  • Hallo zusammen,


    ich habe da mal zwei Fragen.


    Als ich an meinem Golf2 Diesel eine der 4 Einspritzdüsen herausgedreht habe ist mir das Gewinde für eine Einspritzdüse an dem Zylinderkopf gebrochen.


    Erste Frage:
    Kann man das gebrochene Gewinde wohl wieder an dem Zylinderkopf sozusagen anschweißen ? Wer hat damit Erfahrung ?


    Zweite Frage:
    Ich habe einen zweiten Zylinderkopf, weiß aber nicht ob dieser auf meinen Motor passt.
    Die Nummer auf dem Zylinderkopf lautet:
    068 1033 73 D,
    die Nummer auf dem anderen Zylinderkopf lautet:
    068 1033 73 T.


    Die Daten des Motors:
    Zu2:0600
    Zu3: 19E 614042
    40KW,1550cm3,Bj.04.12.1986,Motorkennbuchstabe JP


    Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
    Gruß
    Golf2

  • Der MKB stimmt schon - 40KW Diesel ist der JP. Ich habe die Nummer in die Suche für alle VW/AUDI eingetippt und nix gefunden. Muß aber nichts heißen, hatte auch schon nen RP Zylinderkopf, dessen Nummer "unbekannt" war...Wenn er auch vom 40 KW Diesel ist, kannste ihn nehmen.


    Eigentlich sind da keine Unterschiede , außer dass es ab 1986 Hydrostößel gab.

  • Hallo b3lial,hallo19e-vw,


    ich frag mal die Tage bei VW nach ob die Köppe passen, vielleicht können die mir dort genaueres sagen.
    Habe nämlich einen ganzen Motor vom Schrott gekauft und möchte den gekauften Motor nicht nur so auseinanderschrauben.
    Danke für Deine Antwort.
    Wenn ich genaueres weis, dann schreib ich nochmal unter diesem Thema.
    Gruß