Wie schlisse ich mein 4 Kanal Verstärker an

  • Hallo habe mir ein Spectron SP-A4150 4 kanal gekauft


    Hei jungs kleines Problem habe ich : meine audio- anlage alles angeschlossen ABER ich habe 4 kanal endstuffe 2 kanäle habe ich für den Bass gebrück und noch 2 für die ablage LP aber die ablage hinter hat insgesamt 6 LP und 2 frekwenzweicher es funktionieren die Bässe hinten nicht nur die Hoch Mittel töne + der SUb funktioniren was habe ich falsch gemacht von der Anleitung von der Amp kann man nicht verstehen ich hab auch ein Knopf auf der Verstärker 2-3-4 betrieb auf 3 und 4 wenn er ist funktionieren die ABLAGE Bässe nicht nur auf 2 DANN aber geht der SUB nicht ?!?!
    cimg0172bb6.th.jpg

  • VW
  • Mann mann, setz doch mal Satzzeichen.


    Umso leichter lässt sich dein text lesen.


    Hast du mal versucht den Sub auf 3 und 4 zu brücken?
    Und die Ablage auf 1 und 2 zu betreiben?


    Das wäre das einzige was mir aus der Ferne dazu einfällt.


    Kannst du mal die Bedienungsanleitung einscannen?
    Zumindest den Anschlussplan.

  • alter verwalter. da steig ich aber auch nicht durch.


    sind deine frequwnzweichen evtl. einstellbar, also hast du das etwas umgestellt oder so? welche lautsprecher sind das denn? und gib doch auch mal ein paar informationen zur leistung deiner endstufe. ist sie neu oder gebraucht?



    gruß

  • sorry hab den tex auf den arbeit geschrieben :O


    also in der anleitung ist nicht drine wo was angeschlosen wird.
    ich werde heute abend die kabel vertauschen "wie du gesagt hast" dann sehe ich was da loss ist-


    die frequwnzweichen die haben eine einstel möglickeit Low ind High frequenz oder so änliches das ganze samt LP ist von MB Quad 2x 50 RMS Bass / 2x30 RMS Mitteltöne/ 2x20 Hochtöneder AMP ist NEU 4x75 RMS.

  • Hallo,


    bin auch etwas konfus - würde gerne helfen nur kriege ich den Text nicht auf die Reihe. ?(;(


    Also verstanden habe ich .... :)


    1 4 Kanal Endstufe von Spectron.
    1 Soundboard bestückt mit 6 Lautsprechern
    2 Frequenzweichen am Soundboard.


    1 Sub wurde noch irgentwie erwähnt - wo ist der bzw. was für einer ?


    Das Soundboard dürfte ein 3 Wege System sein
    mit 2 Hochönern, 2 Mitteltönern und 2 Mitteltieftöner.


    Die Frequenzweichen sind 3 Wege Weichen richtig ?
    Also versorgen die 2 Frequenzweichen versorgen alle LS im Soundboard richtig ?


    Soll die 4 Kanal Endstufe das Soundboard und einen seperaten Subwoofer versorgen ?


    Dann würde ich kanal 1 & 2 der Endstufe für das Sounboard verwenden.
    Also die LS kabel des Kanals 1&2 der Endstufe in die Eingänge des Soundboards.
    Die Weichen verteilen dann das Signal auf die 6 Lautsprecher.


    Und den Kanal 3 & 4 gebrückt an den einen Subwoofer.


    Fertig. Sollte funktionieren :)


    Äh was sind vorne für Lautsprecher drin ??
    Die brauchen ja bestimmt auch noch nen Signal - sonst kommt ja nur hinten Musik raus. :rolleyes:


    Grüße Alexander :)

  • Hei Alex danke ich tausche die kanäle heute nach der arbeit ja ich will der SBoard + der SUB mit dem versärker betreiben die andere front LP kommen direkt ans radio für den anfang ;)
    mein felher ist ich hab den Sboard ans 3-4 kalan angeschlossen habe und wegen dieses knopf am verstärker habe ich 2-3-4 soll ich ih auf 3 stellen ?


    Frequenzweichen sind 3 Wege JA hab alles vorher getestet zuhause an mein haus verstärker.


    ich melde mich heute abend noch mall wenn ich zurück von der arbeit bin ich bin jetzt immer noch am arbeit bis 20 uhr ;(


    UND SORRY WEGEN MEINE RECHTSCHREIBUNG ;(

  • ich versteh gerade nicht, was für einen knopf du eigentlich meinst...


    du müsstest die stufe so einstellen, dass du 1 und 2 im normalbetrieb hast und 3 und 4 gebrückt, wenn du es so angeschlossen hast, wie alexander das meinte!


    gruß

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.