Zündung 2.0 16v mit Weber

  • Hallo erstmal, bin ganz neu hier. Habe im Forum auch schon gesucht aber so richtig nix gefunden.
    Habe mir vorkurzem nen Golf 1 gekauft. Motor ist nen 2.0 16v. Weber waren auch dabei. Motor ist noch nicht angeschlossen.


    Aber was brauch ich genau alles für die Zündelektrik? Im Moment Ist ein Hallgeber verbaut. Von daaus gehen die Kabel in so ein großes normales Steuergerät (25Pins hat auch nen anschluss für nen schlauch). Und von dem Steuergerät richtung Zundspule. 2Kabel sind frei einmal schwarz und rot. Muss ich da einfach + und - draufgeben? Kann das so laufen? Der Zündverteiler hat keine Unterdruckverstellung. Kann auch nichtsagen aus was für einem Fahrzeug die Zündelektronik stammt. Wie sollte ich jetzt das Problem lösen? Oder soll ich einach mal Strom auf die beiden Kabel geben und drehen lassen? Vielleicht funkt es ja.


    Habe hier auch noch im Forum dieses Bild gefunden. Hab es einfach mal hochgeladen.
    http://img205.imageshack.us/my.php?image=hallgeberhq8mo0.jpg


    Ist das unten die Batterie nur mit + und -?
    Was ist das für ein Teil wo die drei zahlen 15,30,50 stehen?
    Und was ist das für ein teil mit den Zahlen 1-7?


    Würd mich echt freuen, wenn mir geholfen werden würde. Vielen Dank im Vorraus

  • VW
  • Also, das Teil mit + und - ist die Bat.


    Das Teil mit 15 30 50 ist ein Relais und Schaltet wenn Zündung an + an das TSZH und an die Zündspule.


    Das Teil links oben ist das TSZH (keine Ahnung warum da selbst geschriebene Zahlen noch mit drauf sind...)


    Der Rest dürfte ja eigendlich klar sein, wenn nicht dann einfach noch mal Melden.


    Was mich an dieserZeichnung ein bisschen wundert ist, dass man so überhaupt keine verstellung der Zündung nach früh hat wenn die Drehzahl steigt... nicht wirklich Leistungsfördernd...


    Ich würde ne Zündung mit Fliehkraft und unterdruckverstellung einbauen, ansonsten so wie auf dem Bild. Wenn man schon Weber hat (mechanisch) dann auch ne mechanische Zündverstellung. Ansonsten müsste man eine Programmierbare Zündung nehmen...

  • Also kommt an Kl. 50 einfach Zündungsplus?


    Dann kann ich doch einfach nen Verteiler vom 55ps polo mit Unterdruckdose nehmen oder? Nur wo schließe ich den Schlauch an? Da an der Ansaugbrücke, wo auch der Bremskraftverstärker dranhängt?

  • Am Unterdruckrohr des Bremskraftverstärkers sitzt eigendlich noch ein Rückschlagventil. Da sind zwei Anschlüsse dran, meisstens mit nem Stopfen verschlossen. Da kannst du rangehen.


    Das mit dem Relais hast du falsch verstanden. Da sind nur die Arbeitskontakte des Relais drauf. Du musst die Spule des Relais an Masse und an Zündungsplus legen. Ansonsten sag mal welche Klemmenbezeichnungen an deinem Relais sind, dann kann ich dir genau sagen wo was hin kommt...


    Und ob der Verteiler vom Polo passen würde kann ich dir leider nicht sagen, da hab ich ma so gar keinen Plan von...

  • das "Kästchen" unten links ist KEIN Relai, SONDERN der 2-Stufige ZAS unserer Gölfe!


    Stufe1 -> Zündung an (Klemme 15) von Dauerplus (Klemme 30 - Batterie) und wenn du weiterschaltest auf
    Stufe2 -> Zündung an UND Plus an Klemme 50 für den Anlasser ;)


    Hier hast du KEINE elektr. Zündungsverstellung, da Das Steuergerät dafür gar nicht mit im Plan ist - ich denke, hier wird wohl die mechanische Unterdruckverstellung verwendet (ABER das beim 16V ???)

    Golf II GTI 16V - MKB: PL GKB: 2Y - 50er Ansaugbrücke, KR Einlaßnockenwelle, Fächerkrümmer, D3-Kat - G60 Auspuffanlage - sonst Serie - Laufleistung 335tkm
    Golf I Cabrio - MKB: 2H GKB: AUG - Steuergerät vom PF, TwinTec KLR - sonst Serie - Laufleistung 252tkm

  • ALso ZAS ist doch der ZündAnlassSchalter oder?
    Hier, sowas will ich bauen. Hier habt ihr mal die ebay artikelnummer: 230164106337


    Vielleicht hilft euch das weiter. Die teile habe ich alle dafür. Nur wegen dem Zündverteiler bin ich mir nicht genau sicher. Das muss ja einer mit fliehkraftvertsellung sein.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen