Euer Abschneiden bei der letzten HU?

  • meiner hats ohne mängel geschafft :D

    Ein selbstbewusster, erfolgreicher Mann muss nicht mit einer geldgeilen,
    komplex-behafteten Frau posieren, genausowenig mit teuren Autos.
    Beides ist nur Spielzeug, aber wenigstens die Autos haben Charakter.;-)

  • Huhu!


    Auch ich darf wieder 2 Jahre mit ihm fahren. geringe Mängel: Hinterachsbuchsen beginnender verschleiß und Motorlager vorn beginnender Verschleiß.


    Gruß Marek

  • Hey Leuts,mein "Karlchen"Golf II,BJ und EZ.03.88,MKB:MH und 665000KM auf der Uhr hat gestern ohne Mängel und "furztrockenem Motor/Getriebe nicht nur die ASU sondern auch die HU mit Bravour bestanden.
    Kein Wunder,bei der Pflege und Arbeit die ich ihm angedeien lasse.Somit für weitere hoffendlich Unfallfreie 2 Jahre auf D.Lands Strassen zur Fahrt freigegeben.
    Have a nice Day. :-)

  • Zitat

    Original von Edelschrauber
    Golf II,BJ und EZ.03.88,MKB:MH und 665000KM


    Hey, meiner wurde auch im März 88 mit dem MH-Motor gebaut. Aber 665000km? Das klingt für den Motor fast unglaublich. Mit der Motorisierung wurde der Golf doch fast ausschließlich von Rentnern oder Hausfrauen im Stadtverkehr bewegt.


    Mein TÜV letzten Monat: ohne Mängel, Stoßdämpfer hinten sollten jedoch demnächst gemacht werden. Der Prüfer übersah aber eine undichte Benzinleitung im Motorraum, die mir dann eine Woche später auffiel. Wenn sowas nicht sicherheitsrelevant ist, was dann?

  • :) Hey Stefan(GolfII8)8) ,Um deine Frage zu beantworten,was wenn nicht sicherheitsrelevant ausser einer undichten Spritleitung ist,sage ich dir folgendes,:wink: wenn dich auf der BAB dein eigenes Hinterrad überholt!!.Hab soetwas selbst auf der A1 gesehen,bei einem Wagen,dessen Achszapfen quasi nicht mehr vorhanden waren,aber 1.nen Tag vorher ohne Mängel seinen Tüv bekam!!.Aber mein Motor hätte niemals diese Laufleistung erreicht,wenn ich ihn nicht kurz nach Erwerb Febr.08 von Grund auf neu aufgebaut hätte.(Motor in Neuzustand)!!Anschaffungspreis 250€,mittlerweile für ca.2000€ Neuteile verbaut.UA Stossdämpfer komplett V.u.H.Bremsanlage kompl.inkl.neuer Leitungen und Schläuchen,Querlenkerlager,Hinterachsbuchsen,Spurstange Fahrerseite,und Kopf Beifahrerseite,beide unteren vorderen Traggelenke,Roststellen sofern sichtbar ausgemerzt uvm. Und bei gutem Wetter,da Freiluftschrauber gehts weiter mit der Instalterei.

  • Hey René, Gruß nach Niedersachsen, hab ich auch ein paar Jahre gelebt (bin auch kein Sachse, sondern Hamburger) :]
    Ich finds gut, daß Du Deinen Motor so pflegst und so viel investierst, auch wenn es nur ein 55 PS Vergaser ist. Ich hab den ja aus Steuergründen gegen den NZ getauscht, Du wirst dann wahrscheinlich irgendwann der letzte in Deutschland mit diesem Motor sein :D
    Stimme Deinem Leitspruch "lieber defensiv als aggressiv" voll zu, da man mit dem 1,3er gezwungen ist, vorausschauend zu fahren. Bei mir gehts sogar soweit, daß ich nur an Autobahnraststätten halte, bei deren Verlassen man nicht hangaufwärts fahren muß. Denn wenn dichter Verkehr ist, kanns mit dem Einfädeln vor die LKWs schon manchmal schwer werden 8o
    Trotzdem bin ich mit dem Motor zufrieden, und praktiziere lieber "Slow Drive" (analog zu "Slow Food") als das Auto (und mich) in Gefahr zu bringen

  • :) Hey und guten Abend GolfII 88,weswegen hast du deinen damaligen gegen den jetzigen eingetauscht?Steuergründen?Ich zahle exakt 125€ Steuern für 1300 ccm,er hat die grüne Schadstoffplakette,und da ich seit einem Besuch vergangenen Jahres mich einigermaßen in Leipzig auskenne,und ich dieses Jahr wieder dort hin fahre,schlage ich dir hiermit jetzt schon ein unverbindliches Treffen an einem WE am dortigen Zoo(Parkplatz) vor.Einverstanden?Dann könntest du mal einen
    Golf II Memphis sehn,der sich noch tatsächlich,bis aufs ausgetauschte Radio im Werksauslieferungszustand befindet !!.Den genauen Ankunftstermin,würde ich dir dann falls du zustimmst per PN mitteilen.In diesem Sinne,bin wieder hinne:) .

  • Ohne Mängel bestanden :D Keiner ist verblüffter als ich :D


    Hinweis: Reifen Vorne Links u. Rechts Alterungsrisse. Hmm, die sind doch erst von '94, muss ich da schon wieder neue kaufen?

    In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. In der Praxis schon.
    Tausendzweihunnertunndreisechzisch Kubik, vierunnfuffzich PS und NIX jedrosselt!
    "Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, verschwinden die Mysterien und das Leben ist erklärt." - Mark Twain
    Golfschrauben ist wie Schach. Nur halt ohne die Würfel.

  • War vor zwei Wochen mit dem 94er Golf 3 meiner Schwiegermutter beim TÜV.


    erhebliche Mängel :


    - Bremsleitungen hinten angerostet
    - Motor/Getriebe ÖLverlust mit Abtropfen


    Hinweise :


    - Bremse vorne rechts : Beläge an Verschleissgrenze
    - Bremse vorne links : Sattel löst nicht vollständig
    - Bremsscheiben eingelaufen
    - Bremsschläuche leicht obenflächenporös



    Habe gestern die Mängel behoben,


    - Schaltwellensimmering getauscht
    - alle Bremsleitungen geschliffen/konserviert
    - Scheiben + Beläge vorne erneuert, Sättel gangbar gemacht


    Damit gab es dann für 10€ Nachprüfgebühr eine neue Plakette bis 03/2013 :)


    Allerdings habe ich auf der Bühne festgestellt, dass der Schweller rechts an einigen Stellen durch ist (typisch Golf 3 halt). Da der Wagen sonst top ist, wird das wohl gebrutzelt werden.

  • Ich war gestern auch beim TÜV zur HU.
    Habe 93€ zusammen bezahlt und die Mini-Kat Eintragung hat dann nochmal 10€ gekostet.


    Was ich VOR dem TÜV Besuch gemacht habe:
    Beide Handbremsseile ausgetauscht, Trommelbremsen gängig gemacht, alles nochmal komplett sauber gemacht.


    Resultat: Mini-Kat ist eingetragen, HU ohne Mängel bestanden.


    Jetzt bin ich froh 8)


    Beste Grüße,
    Christian

  • Gabs da nich mal nen Thread "Eurer abschneiden bei der letzten HU"?


    Edit: nun ists ja verschoben :)

  • Zitat

    Original von chrissen74
    was ist da besonderes dran ? wenn man sein Fahrzeug pflegt sollte das normal sein. :wink:


    Sei dir da mal nicht so sicher, ich kenne einige Junge TüVer die Autos der "Nicht-Canbus" Generation für ihr Leben gerne von der Strasse nehmen "würden". Diese Nivea-Fetischisten sind sich zu fein um ein Auto dieser generation SO zu checken wie es ihm gehört. Die würden am liebsten nurnoch mit dem Laptop um die Häuser ziehen.


    Hab jetzt so viel reingeschraubt in den Golf, da wenn er jetzt durchgefallen wäre - wäre er direkt weggekommen.


    Freut mich halt einfach nur, das es nun doch ein "OHNE MÄNGEL" wurde.

  • war mit meinm mh im februar dran. soweit alles super, selbst der tüver war verwundert (ich hatte ja auch ne ganze latte voll repariert)
    leider trotzdem durchgefallen, da die asu nicht geschafft wurde. co-wert lag um die 10%.
    naja, dank hjs nachrüstkat kann man ja nun nicht mal so schnell was tauschen, da die scheiße ja nicht an jeder ecke rumliegt.
    ist doch ein witz, wen kümmert schon der abgaswert?!?
    ist ja eh betrug alles. hätte er kein nachrüstkat drin, würde ich halt mehr bezahlen müssen. aber der umwelt ist damit auch nicht gedient, nur dem staat! und da ich eh noch 2 andere autos angemeldet habe und da auch steuern für zahle, ich aber nur ein auto zur gleichen zeit nutzen kann ist das schwachsinn...
    naja, mittlerweile hart er die asu auch geschafft :D

  • Hallo Freunde des kleinen Autos!
    Wollte Euch nur mitteilen daß unser zwanzig Jahre alter Golf am Freitag einen Null-Fehler-Ritt bei der Dekra hingelegt hat! Jetzt darf er wieder zwei Jahre lang die Strassen unsicher machen!

  • Leider nur Teilerfolg bei HU und AU für meinen schwarzen RP :)


    Keine Ahnung was Golfi hatte, beim zweiten AU-Versuch der eigentlich anfangs gut aussah klang er auf einmal wie ein Traktor, ging dann einfach aus und pustete noch ein blaues Abgaswölkchen dem Tüver in die Halle. Dachte in dem Moment das wars dann nun -.- Warum der Golf wenige Minuten später wieder ansprang und auch die AU bestanden hat ist mir auch rätselhaft, jedenfalls hat er tapfer den Prüfmodus ertragen, wenn auch bissel bockig :)


    HU sah dann etwas besser aus, nur eine Bremsleitung porös und die Klötzer abgefahren. Die Scheiben sind Kotzgrenze. Rechtes Hinterrad blockiert und Handbremse hat nen Hebelweg das man se fast nach hinten umlegen kann :) Der Rest war ok, außer die HA-Buchsen beginnen rißig zu werden was aber für die Prüfung noch kein Problem war. Bedeutet unterm Strich, AU bestanden, HU nicht. Bremsen machen und noch mal vorzeigen, dann kann er wieder 2 Jahre fahren. Den Motor muß ich aber ganz dringend machen, das geht sonst auf Dauer nicht gut.


    Da Bremse überschaubar ist und letztlich zum Verschleiß zählt bin ich mit dem Gesamtergebnis trotz allem nicht unzufrieden.


    Edit: Bremsen sind rundum neu, Schläuche vorn auch, Seile hinten auch, und Radlager auch gleich noch mit. Da sollte von daher erstmal ne Weile Ruhe sein. Die Zündaussetzer und das rumbocken auf der Prüfbühne lagen wohl an defekten Zündkabeln. ZKD und sonstige Dichtungen getauscht.


    Bremse vorn ohne Abweichung und hinten nur minimal, so solls sein :)
    Ergebnis: Plakette zugeteilt ohne Mängel :D 
    Kosten: reichlich 100 € Material, das nehm ich gern in Kauf wenn ich wieder 2 Jahre fahren darf :D


    EDIT 30.11.2011
    Mein PN hats heute auch geschafft, ohne Mängel HU und AU mit Bestwerten. Als Hinweis gabs noch die beginnenden HA-Lager und wie meist üblich "Ölverlust Motor/Getriebe" mit auf den Weg. Hab vorher Kerzen, Finger, Kappe, Vergaserflasch, und die 2 Wasserflansche getauscht. Kosten ca. 80 €, waren aber alles Sachen die auch ohne TÜV neu rein gekommen wären.