Euer Abschneiden bei der letzten HU?

  • Meine PN musste letztes Jahr im Juni zum TÜV mit gut 200tkm, es wurden keine Mängel Festgestellt. Also wenns so weiterläuft fahr ich doch immer wieder gerne zum TÜV ;D

    Golf2 Bj. '90 PN
    Terracotta metallic mit Perleffekt
    Raceland Gewinde
    Lenso BSX 7x15 ET38

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hennhh ()

  • bei mir siehts gerade nicht so rosig aus... :(

    Life is short - drive Golf 2 !


    meine Volkswagen:
    - Golf 2 10 Millionen, 4-türer ( 1988 )
    - Golf 2 G60 roter 2-türer ( 1990 )
    - Golf 2 Fire&Ice, 4-türer ( 1990/91 )
    - Golf 2 16V Edition ONE, 2-türer ( 1991 )
    - Jetta 2 GT(GTI) weißer 4-türer fast Vollausst. ( 1989 )
    - T3 Bus Caravelle GL in weinrot ( 1990 )

  • Als ich das letzte Mal mit meinem NZ zum TÜV war (01/09) gab es KEINE Mängel! Der Prüfer hat sich gefreut, weil er mal wieder nen Golf II auf die Bühne nehmen konnte (Ich glaub der fährt selber einen). Mit den Worten: "Schieb die Karre blos nicht an nen Baum, aus dem kann man noch was machen!" klebte er die Plakette auf :]


    Aber wenn das nächstes Jahr auchnoch so sein soll, habe ich noch einiges zu tun. Das kommt halt davon, wenn man sich ein Jahr nicht so wirklich gut ums Auto kümmern kann, aber Ausbildung geht vor!
    Bis jetz ist das hier alles auf der TODO-Liste:


    - Frontscheibe tauschen (Riss)
    - Bremsbeläge vorne neu (verschlissen)
    - Rostbeseitigung am Heck, Schweller und unter Frontscheibe (Diesmal richtig)
    - Neuen Satz Pedalgummis
    - div. Kleinteile wie z.B. Kennzeichenbeleuchtung



    Ich hab ja noch n bischen Zeit, bis dass alles fertig sein muss.
    Als erstes ist der Rost fällig!


    MfG Lukas

  • MfG :


    Ha ha..../ Witzbold! :P
    Aber Bauchschmerzen bin ich halt gewohnt, weil ich eigentlich ja Opel-Fahrer bin, und da kennt man ja das Problem mit dem Opel-Gold! ;) ...ja ja..ich weiß...Opel....trotzdem mag ich Opel mehr. :D

  • Hab meinen 35i grade frisch stempeln lassen =) aber diesmal war einiges fällig...


    - Lambdasonde
    - Kat
    - Stoßdämpfer somit auch neue Domlager
    - Federn hinten wareb beidseitg gebrochen ;(
    - Spurstangenkopf links
    - Traggelenk rechts
    - Manschetten der Antriebswelle re & li am Getriebe
    - Radlager hinten
    - Radlager vorne li


    aber nu iss wieder alles gut für die nächsten 2 Jährchen...


    "Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern" - Walter Röhrl

  • Also ich hab ganz schön Bammel vorm TÜV.
    Hab das Auto seit Januar, nachdem ich meinen süßen Fiesta aufs Dach gelegt habe, und muss es bis April wieder fit bekommen. KLR eintragen, Sportfahrwerk austauschen oder eintragen lassen, Auspuff tauschen oder feste kriegen, Hinterachse und wer weiß was noch alles. Und das alles mit minimalem Budget. Sch...dreck!!!


    Wär ich man lieber gleich Single geblieben.

  • Gestern tüv bekommen auf Fire and Ice Ganzjahresauto.
    Da hat der tatsächlich nen riss im Unterboden unter fahrersitz entdeckt vo leicht rost unterwandert war.
    Der zückt gleich den Hammer und versuchte mir ein loch dort reinzukloppen.
    Echt aggro der typ.
    Kostet jetzt 89euro bei GTÜ und man bekommt keine AU Plakette mehr, weil beides auf ein Datum fällt.
    Ich fahr jetzt vorne ohne rum.

  • Hab mir im Februar spontan meinen jetzigen GL (111tkm, 3.Hand) gekauft. Der letzte TÜV war von 2004 !! und ab Mitte 2005 bis Dezember 2009 wurde der Golf nicht mehr bewegt und stand sich die Reifen platt. Dann hat ihn ein "syrischer Geschäftsmann" gekauft, nach dem Wechsel der Innentankpumpe 12/09 frisch tüven lassen und ihn wieder angeboten. Bis auf


    Bemerkung/Hinweise :


    "Leichter Rost an vorderen Bremsen, aufgrund langer Standzeit"


    gab es HU/AU ohne Mängel.


    Hab jetzt mal drunter geschaut, also Rost an der Karosse habe ich nicht entdeckt. Allerdings sehen die Hinterachslager, Bremsleitungen ab Hinterachse und Stoßdämpfer aus wie 20 Jahre Ostseegrund, von den uralten porösen Reifen ganz zu schweigen. Es ist also ein "großer" Service fällig!

  • Mein F&I ist gesten durch den TÜV gerasselt,
    aber wenigstens die AU hat er geschafft.


    Achsmanschetten vorne und Buchsen an der Hinterachse sind zu machen, dann
    darf er wieder 2 jahre fahren.


    Trotzdem sagte der Prüfer, dass er überrascht ist über den guten zusatnd des wagens,
    denn normalerweise sind die getunten 2er-gölfe ,die er prüfen muss ,nicht halb so gut. :D

  • Ich darf gerade "zittern". Der Postgolf ist letzte Woche auch durch den TÜV gerasselt.


    Mängel waren:


    - Rost hinten am Dom, Blech teilweise durchgerostet
    - Rost an der Wagenheberaufnahme "das Blech hört sich nicht gut an"
    - Handbremse rechts keine Wirkung bzw. war die Handbremse falsch eingestellt


    Jaaa, die ersten beiden Sachen hätte man schon vorher beheben können, aber das ham wa glatt verplant :rolleyes:


    Nun warte ich gerade auf das Ergebnis der Nachprüfung..

  • War jetzt erst Freitag beim TüV wegen meinem Ebay 60/40. Da hatte ich es "brenzlig schei.. weit knapp" beim Prüfer


    War der erste an dem Tag, und ich seh den Prüfer schon an, das er nen totalen Scheisstag hat. Dem ging alles aufn Sack.


    Ich habs natürlich nicht gleich mit den 15 Zollern getestet gehabt, aber der Prüfer hat gleich mal den Golf mit der Bühne hoch.. 2 Stahlfelgen herbeigezerrt.. Vorne links, hinten rechts auf die flachliegenden Stahlfelgen abgelassen.


    ER: Dann wollen wir doch mal den Verschränkungstest machen


    Mir schwante übles.. - ~Der *nimmt* mich jetzt..~ (Warum hab ich Vollpfosten das nicht getestet - daheim haste Federwegsbegrenzer im Kellerregal liegen)


    Lenkung eingeschlagen .. Zack saß der Radgummi auf den Radlaufverkleidungen :( *shit*


    ER: "Das dachte ich mir schon fast, das der eingeschlagen aufgeht !"


    ICH: "ähh.. was kann man da jetzt machen?" (Den Spruch, das ich ja eben noch Federwegsbegrenzer daheim hab.. oder - wann man schon so in eine Kurve Knüppelt hab ich mir lieber verkniffen) :D War ja auch Hirnfurz.


    ER: ..dreht sich um und guckt die Räder an..geht wieder zu seinem Tischchen und guckt in das "ABE" für die Rad/Reifenkombi. Er runzelt die Stirn, guckt wieder die Räder an..
    "Guter Mann - ihre Räder sind ja auch nicht eingetragen ?"


    ICH: ECHT !? Aber.. Das ist doch eine "ABE" :O.. 
    Ich dachte mir in dem Moment "Alter das wars, der haut dich jetzt voll inne Fr....."
     
    ER: JAJA.. aber gucken sie mal hier.. Punkt blabla.." MUSS ABGENOMMEN UND EINGETRAGEN WERDEN"


    ICH: Uff.. ja dann müssen wir da wohl auch durch (mit treudoof-tapsig-akzeptierender Art) .


    Er ging.. und lies sich ne Zeitlang nicht mehr sehn.


    Dachte mir jetzt schreibt er mir meine "nicht" bestandene TüV-Vorführung raus, und hab mir schon ausgemalt wie ich das mach wegen nochmal vorfahren. -> Wenn er mir den Karrn jetzt nicht gleich gar noch auf Eis legt. ;( :(


    Er kommt wieder, ich war derweilen wieder aus der Halle raus... Er winkt mich zu sich.


    ER: 84,20.- und unter uns.. "mach 2cm Federwegsbegrenzer rein - biste auf der sichren Seite"..


    Wir machten Kasse, er gab mir meine Papiere, blinzelte/nickte mir noch zu, und ich heim und direkt Federwegsbegrenzer reingezwackt.


    :D

  • War am Donnerstag auch Tüven.


    Mit dem Fahrwerk und Felgen gabs keine Probleme. Tieferlegung jetzt ca 75/60 mit 8 u 9x14 Steffan BCW eingetragen. ET15 vorne und ET10 hinten mit 225er Reifen kein Thema nur mit Bördeln.


    Plakette gabs trotzdem nicht.


    - BKV gängig machen
    - Achslager erneuern
    - Blinker undicht/korridiert
    - Motor ölfeucht
    - AU nicht gemacht


    Blinker hab ich schon gewechselt. Motor war nur ölfeucht weil der dumme Praktikant beim Ölwechsel kurz vorher den ganzen Motorraum vollgesaut hat. Da gabs Lack von allen Seiten :D 
    BKV wird nur eben gängig gemacht und die Lager werden gerade gewechselt. AU hat heute morgen eben der Meister gemacht.
    Dann kann ich ihn nachher mit frischem TÜV abholen.

  • Beim letzten TÜV habe ich meinen Dieselmotor eintragen lassen, folgende
    mich stolzmachende ( :D ) Worte wurden hinzugefügt:


    *M.MOTORTYP JR AUS FAHRZEUG M.TSN 615014,VORDERACHSE
    ,GERIEBE,BREMSANLAGE,ABGASANLAGE U KRAFTSTOFFANLAGE
    EBENFALLS AUS TYP 615014*



    TÜV ohne Mängel bestanden.


    Plakette wurde zufeteils :D


    Grüße

    Wehe mir sagt einer was über mein Sondermodell...
    Nein, es ist keine Pommesbude,
    Nein, es hat auch keinen Grill oder Ähnliches im Handschuhfach
    Nein, es ist auch nicht Mädchenhaft, und es soll auch nicht "Bar" heißen
    Nein, ich schäme mich nicht damit!


    Es ist ein Stinknormaler BISTRO! Kapische?


    :D