Umbau von GG auf JB Motor

  • Hallo,
    ich fahre einen ´82er Golf 1 mit dem 50 PS GG Motor.
    Ist es möglich statt des GG Motors einen 70 PS JB Motor dort einzubauen.
    Ist dies sehr aufwendig und teuer?
    Die 50 PS sind doch recht bescheiden im normalen Fahrbetrieb mit Anhänger, daher meine Frage.
    Besten Dank[/B]

  • Moin
    das ist ohne weiteres machbar
    nur der Halter für den Motor auf der Beifahrerseite
    muß nach unten versetzt werden also umschweißen

    Golf II GT Syncro VR6 BJ:88,19E-299 Y-Edition VERKAUFT
    T5 Doka 2,5 TDI BJ:04 VERKAUFT
    Mercedes Vito Mixto 120CDI Bj:07 3,0l V6
    NEU Golf Country BJ:90 zum Restaurieren
    richtige Männer besteigen keine Berge
    sie versetzen Berge 8)

  • Wobei das Umschweissen nicht mal so in 10 Minuten gemacht ist.


    Die Position sollte genau passen, also den neuen Motor probehalber reinsetzen an den 3 anderen Haltern und anpunkten.


    Ausserdem ist der Halter ein anderer. Man kann den alten nach dem Heraustrennen also nicht wieder benutzen.


    Der Längsträger hat weiter hinten eine andere Form..

  • ...also bei uns sieht der TÜV das gar nicht gerne...


    Wenn man die ganze Arbeit und die Kosten betrachtet, die so ein Umbau mit sich bringt, sollte man lieber gleich zu einem Modell mit einem 827er Motor greifen.


    Da ist ja nicht nur der Motor, sondern die gesamte Peripherie, wie Getriebe, Antirieb, Vergaser, Auspuffanlage, usw.


    Ich würde dann eher versuchen, einen Motor aus den neueren Polos, z.B. den 1,6l mit 75PS einzubauen - mit KAT eben. Ist mit Sicherheit nicht billig und trivial, aber sicherer für die Zukunft.

  • moin moin habe meinen GG auf EG (1,6 GTI) umgebaut ... musste nen anderen tank haben und als ich den halter einschweissen wollte musste ich feststellen das auch der hinteregetriebe halter anders iss.


    der antriebsstrang sitzt dann nämlich schief drinne !


    Hinzu kommt auch das lenkgetriebe weil du bei den 020 getrieben nämlich ein anderes gestänge hast ...


    ist minimun ein wochenende .. plsu lackarbeiten...


    und den halter für den rechten Holm gibts es nciht bei VW nachzukaufen ... also ab zum schrottplatz und mit ner flex fein säuberlich raustrennen !